Deutsche Märkte geschlossen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax kräftig erholt vor Fed-Beschlüssen

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Vor den mit Spannung erwarteten geldpolitischen Signalen der US-Notenbank hat der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch seine Erholung mit deutlichen Gewinnen fortgesetzt. Der Dax <DE0008469008> überwand zeitweise auch wieder die Hürde von 15 500 Punkten und machte gut ein Drittel der Verluste seit seinem Jahreshoch am 5. Januar wett.

Letztlich schloss der deutsche Leitindex 2,22 Prozent höher auf 15 459,39 Punkte. Der MDax <DE0008467416> gewann 2,19 Prozent auf 33 134,04 Punkte und auch europaweit und in den USA herrschte nach dem jüngsten Rückschlag Kaufstimmung.

Die Leitzinsentscheidung der US-Notenbank steht allerdings erst noch bevor. Insbesondere den Aussagen des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell wird dann erhöhte Aufmerksamkeit gelten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.