Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 22 Minuten
  • Nikkei 225

    28.520,35
    -284,50 (-0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    35.677,02
    +73,92 (+0,21%)
     
  • BTC-EUR

    53.154,88
    +235,11 (+0,44%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.453,34
    -49,70 (-3,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.090,20
    -125,50 (-0,82%)
     
  • S&P 500

    4.544,90
    -4,88 (-0,11%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Verhaltener Handelsauftakt erwartet

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt ist aufgrund von Inflationssorgen mit moderaten Verlusten in den Handel am Mittwoch gegangen. Der Dax <DE0008469008> sank in den ersten Handelsminuten um 0,15 Prozent auf 15 021,04 Punkte. Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Börsenwerte verlor 0,41 Prozent auf 33 228,93 Zähler. Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> als Leitindex der Eurozone büßte rund 0,3 Prozent ein.

Gestiegene Energiepreise heizen die Inflation in Deutschland weiter an. Erstmals seit knapp 28 Jahren überschritt die Jahresteuerungsrate im September die Vier-Prozent-Marke. Die Verbraucherpreise kletterten gegenüber dem Vorjahresmonat um 4,1 Prozent. Gegenüber dem August blieben die Verbraucherpreise im September unverändert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.