Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.416,64
    +216,96 (+1,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.017,44
    +64,99 (+1,64%)
     
  • Dow Jones 30

    34.382,13
    +360,68 (+1,06%)
     
  • Gold

    1.844,00
    +20,00 (+1,10%)
     
  • EUR/USD

    1,2146
    +0,0062 (+0,51%)
     
  • BTC-EUR

    39.352,34
    -1.307,00 (-3,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,33
    +39,77 (+2,93%)
     
  • Öl (Brent)

    65,51
    +1,69 (+2,65%)
     
  • MDAX

    32.141,17
    +445,60 (+1,41%)
     
  • TecDAX

    3.327,80
    +43,22 (+1,32%)
     
  • SDAX

    15.642,43
    +189,34 (+1,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.084,47
    +636,46 (+2,32%)
     
  • FTSE 100

    7.043,61
    +80,28 (+1,15%)
     
  • CAC 40

    6.385,14
    +96,81 (+1,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.429,98
    +304,99 (+2,32%)
     

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx 50 unter 4000 Punkten - Paris rückt weiter vor

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Europas Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> kommt auf dem derzeit hohen Niveau nach wie vor kaum von der Stelle. Zwar rückte das Börsenbarometer <EU0009658145> am Mittwoch um 0,23 Prozent auf 3976,28 Punkte vor. Es verblieb damit jedoch erneut unterhalb der 4000er Marke, unter der der Index schon länger als eine Woche wie festgenagelt ist.

Anders der Pariser Cac 40 <FR0003500008> Index, der auf einen weiteren Höchststand seit mehr als 20 Jahren vorrückte. Er schloss 0,40 Prozent höher auf 6208,58 Punkte. Angetrieben wurde der Cac 40 vom Schwergewicht LVMH <FR0000121014>, die Aktien des Luxusgüterkonzerns zogen nach überraschend guten Umsätzen im ersten Quartal um knapp drei Prozent an. Für den Londoner FTSE 100 <GB0001383545> ging es derweil um 0,71 Prozent auf 6939,58 Zähler aufwärts.