Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 29 Minuten

AKTIE IM FOKUS: UBS-Abstufung wirft Fraport an 21-Tage-Linie zurück

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine verhaltenere Einschätzung der UBS hat die Aktien von Fraport <DE0005773303> im Feiertagshandel am Donnerstag an ihre 21-Tage-Linie zurückgeworfen. Die Papiere der Frankfurter verloren bis zu 7,5 Prozent auf 42,70 Euro und haben damit auch die Kurslücke der Erholungsrally von Ende Mai fast geschlossen. Im Zuge der Lockerungsmaßnahmen aus der Corona-Krise und der Hoffnung auf eine schnelle Normalisierung waren sie in weniger als vier Wochen um 57 Prozent nach oben gerannt.

UBS-Experte Cristian Nedelcu hält die Papiere entsprechend für fair bewertet, auch wenn sein Kursziel von 48 Euro nun wieder etwas Spielraum lässt. Er kappte seine Prognosen für die Verkehrsahlen bis 2023, weil er mit einer langsameren Erholung des internationalen Flugverkehrs rechnet.