Deutsche Märkte geschlossen

AKTIE IM FOKUS: ProSiebenSat.1 verlieren nach Gewinnwarnung deutlich

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) -Eine weitere Gewinnwarnung von ProSiebenSat.1 DE000PSM7770 setzt den Aktien des Medienkonzerns am Freitag kräftig zu. Im vorbörslichen Handel auf Tradegate rutschten sie um 5,7 Prozent zum Xetra-Schluss ab. Sie nehmen damit Kurs auf ihr Oktober-Tief und würden bei einem Unterschreiten den tiefsten Stand seit dem Frühjahr 2020 markieren. Im Jahr 2022 hat sich der Kurs bislang in etwa halbiert.

Wegen schlechterer Aussichten für das Werbegeschäft im wichtigsten Quartal strich der Fernsehkonzern seine Prognose ein weiteres Mal zusammen. Die vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal seien eine Enttäuschung, sagte ein Börsianer am Morgen.

Und das Konjunkturumfeld mit Blick auf das entscheidende vierte Quartal sei noch schlechter als erwartet. ProSiebenSat.1 habe eine heftige Gewinnwarnung herausgegeben, so der Börsianer. Die Hoffnung auf eine etwas robustere Entwicklung der Werbeeinnahmen werde kleiner./ajx/zb

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------