Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 24 Minute

AKTIE IM FOKUS: Micron überzeugt mit Ausblick - Kurs mehr als zehn Prozent höher

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Der optimistische Ausblick von Micron Technology <US5951121038> hat die Papiere des US-Halbleiterherstellers am Dienstag auf den höchsten Stand seit April getrieben. Zuletzt gewannen die Papiere 10,7 Prozent auf 90,78 Dollar.

Micron profitiert von der hohen Nachfrage nach Chips, etwa von Rechenzentren und von Kunden aus der Automobilindustrie. Dies lässt den Konzern optimistischer werden. Analysten reagierten darauf erfreut. JPMorgan-Experte Harlan Sur etwa hob sein Kursziel von 100 auf 115 US-Dollar an und votiert weiter mit "Overweight". Er verwies dabei auch auf einen verbesserten Produktmix und eine solide Leistung des Managements in puncto Kostensenkungen und Liefer-/Lagerverwaltung.

Für 2022 prognostiziert Micron nun ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage. Die Bank of America stufte daraufhin die Titel auf "Buy" hoch. Mit Blick auf 2022 zähle die Aktie zu den Kandidaten mit solidem Aufholpotenzial. Im Jahr 2021 sind die Micron-Aktien mit einem Kursplus von gut neun Prozent gemessen am Vortagesschluss der Branchenentwicklung bisher hinterhergelaufen. So kommt der für den Sektor relevante Philadelphia Stock Exchange Semiconductor Index in diesem Jahr derzeit auf einen Zuwachs von mehr als einem Drittel.

Die gestiegene Zuversicht Microns hatte am Dienstag bereits positiv auf asiatische und europäische Halbleiterwerte gewirkt. In den USA legten Papiere aus dem Sektor wie KLA-Tencor <US4824801009>, Advanced Micro Devices <US0079031078>, Xilinx <US9839191015> oder Applied Materials <US0382221051> mit Kurszuwächsen zwischen vier und sechseinhalb Prozent ebenfalls deutlich zu.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.