Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 8 Minuten
  • DAX

    14.042,20
    -14,14 (-0,10%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.707,64
    +2,79 (+0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    30.924,14
    -345,96 (-1,11%)
     
  • Gold

    1.695,50
    -5,20 (-0,31%)
     
  • EUR/USD

    1,1946
    -0,0033 (-0,27%)
     
  • BTC-EUR

    40.583,48
    -1.121,04 (-2,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    968,92
    -18,29 (-1,85%)
     
  • Öl (Brent)

    65,47
    +1,64 (+2,57%)
     
  • MDAX

    31.128,92
    -180,29 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.263,60
    -6,98 (-0,21%)
     
  • SDAX

    14.906,74
    -89,60 (-0,60%)
     
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,78 (-0,23%)
     
  • FTSE 100

    6.700,49
    +49,61 (+0,75%)
     
  • CAC 40

    5.830,08
    -0,57 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.723,47
    -274,33 (-2,11%)
     

AKTIE IM FOKUS: Kursschub für Jenoptik dank Krisenresistenz

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Zuversicht und Robustheit in Krisenzeiten haben die Papiere von Jenoptik <DE0006229107> am Montag auf ein Hoch seit November 2019 getrieben. Dem Technologiekonzern hat der neuerliche Lockdown bislang kaum geschadet.

"Bisher ist wenig davon zu spüren", sagte Finanzvorstand Hans-Dieter Schumacher der "Börsen-Zeitung". "Nach dem Lockdown im Frühjahr 2020, der uns deutlich getroffen hat, gab es eine kräftige Erholung, die sich bis jetzt nicht sonderlich verlangsamt hat."

Nach der ersten Handelsstunde verbuchten die Jenoptik-Aktien noch immer ein Plus von mehr als sieben Prozent auf 27,38 Euro. Damit gelang ihnen zugleich der Sprung über die viel beachtete 200-Tage-Durchschnittslinie, die Anlegern Hinweise gibt für den längerfristigen Trend. Im SDax <DE0009653386> der kleineren Werte waren Jenoptik unter den größten Gewinnern.