Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.693,37
    +2,05 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.035,41
    -2,19 (-0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,33 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.335,20
    -2,00 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.620,50
    +326,18 (+0,52%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.446,05
    -22,05 (-1,50%)
     
  • Öl (Brent)

    77,80
    +0,93 (+1,21%)
     
  • MDAX

    27.124,24
    -69,61 (-0,26%)
     
  • TecDAX

    3.437,37
    -12,59 (-0,36%)
     
  • SDAX

    15.168,44
    +66,15 (+0,44%)
     
  • Nikkei 225

    38.646,11
    -457,11 (-1,17%)
     
  • FTSE 100

    8.317,59
    -21,64 (-0,26%)
     
  • CAC 40

    8.094,97
    -7,36 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,76 (+1,10%)
     

AKTIE IM FOKUS: Delivery Hero gefragt - UBS: 'Top E-Food Pick'

FRANKFURT (dpa-AFX) -Die Aktien von Delivery Hero DE000A2E4K43 dürften sich am Dienstag nach ihrer zuletzt zweiwöchigen Kursschwäche weiter stabilisieren. Auftrieb gibt eine positive Einschätzung der Schweizer Großbank UBS. Vorbörslich auf Tradegate gewannen die Titel 3,6 Prozent verglichen mit dem Xetra-Schluss auf 28,78 Euro. Von ihrem vor knapp zwei Wochen erreichten höchsten Stand seit Anfang September bei fast 34 Euro bleiben sie damit aber noch deutlich entfernt.

Analyst Jo Barnet-Lamb bezeichnete den Essenslieferanten als einen "Top E-Food Pick", Delivery Hero ist also für ihn die erste Wahl unter den Internetwerten beim Thema Essen. Barnet-Lamb traut dem Unternehmen im laufenden Jahr das Triple aus Wachstum, Gewinn und positivem Barmittelzufluss zu.

Sein bereits deutlich über Xetra-Niveau liegendes Kursziel für Delivery Hero erhöhte der Experte von 40 auf 48 Euro. So viel hatten die Anteile zuletzt Anfang Februar 2023 gekostet.