Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 22 Minuten
  • DAX

    12.177,18
    -468,57 (-3,71%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.105,25
    -93,61 (-2,93%)
     
  • Dow Jones 30

    27.685,38
    -650,19 (-2,29%)
     
  • Gold

    1.905,50
    -0,20 (-0,01%)
     
  • EUR/USD

    1,1823
    +0,0010 (+0,08%)
     
  • BTC-EUR

    11.130,90
    +29,60 (+0,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    262,23
    -1,19 (-0,45%)
     
  • Öl (Brent)

    38,78
    +0,22 (+0,57%)
     
  • MDAX

    26.703,58
    -576,01 (-2,11%)
     
  • TecDAX

    2.920,19
    -108,70 (-3,59%)
     
  • SDAX

    12.069,75
    -302,89 (-2,45%)
     
  • Nikkei 225

    23.485,80
    -8,54 (-0,04%)
     
  • FTSE 100

    5.792,01
    0,00 (0,00%)
     
  • CAC 40

    4.816,12
    -93,52 (-1,90%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.358,94
    -189,34 (-1,64%)
     

Über 170 Millionen! Houston schafft Fakten bei QB Watson

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Die Houston Texans aus der NFL haben ihren Quarterback Deshaun Watson langfristig an sich gebunden.

Dies bestätigten die Texans und der 24-Jährige am Samstag. Die genaue Laufzeit wurde zunächst nicht genannt, Medienberichten zufolge handelt es sich um einen Vertrag bis 2025.

Demnach umfasst der neue Kontrakt ein Gesamtvolumen von rund 177 Millionen Dollar (rund 150 Millionen Euro). Die Garantiesumme für Watson beläuft sich auf 111 Millionen Dollar.

"Als ein Kind, das in Georgia aufgewachsen ist, war es immer mein Traum, in der NFL zu spielen", schrieb Watson zu einem Bild in den sozialen Medien: "Ich könnte mich nicht geehrter fühlen, einen langfristigen Vertrag in Houston unterschrieben zu haben - die Stadt, die ich so sehr lieben gelernt habe und die ich nun mein Zuhause nenne."

Die Verlängerung mit Watson war erwartet worden, nachdem bereits Super-Bowl-Champion Patrick Mahomes (24) im Juli langfristig bei den Kansas City Chiefs unterschrieben hatte. Watson gilt wie auch Mahomes als einer der vielversprechendsten Quarterbacks der kommenden Jahre.

Mahomes hatte sich mit dem vermutlich höchstdotierten Vertrag in der Sportgeschichte gleich für zehn weitere Jahre an die Chiefs gebunden und kassiert in diesem Zeitraum angeblich über 450 Millionen Dollar.