Deutsche Märkte öffnen in 42 Minuten

Österreich stimmt Austrian-Rettung für 450 Mio. Euro zu: Kreise

Matthias Wabl

(Bloomberg) -- Österreich wird die heimische Tocher der Deutschen Lufthansa AG mit 450 Millionen Euro unterstützen, wie aus unterrichteten Kreisen verlautete.

Austrian Airlines erhält 150 Millionen Euro an Direkthilfe sowie weitere 300 Millionen Euro an Darlehen, die von der Regierung garantiert werden, sagten mit der Sache vertraute Personen, die aufgrund der vertraulichen Natur der Verhandlungen anonym bleiben wollten.

Die Lufthansa selbst werde 150 Millionen Euro in bar bereitstellen und habe sich bereit erklärt, Wien als Drehscheibe beizubehalten, hieß es. Sollte die Mutter von Austrian Airlines gegen das Abkommen verstoßen, sollen Strafen drohen.

Wie zu hören ist, will Lufthansa-Chef Carsten Spohr am Montag oder Dienstag in die österreichische Hauptstadt kommen, um das Abkommen zu unterzeichnen.

Sprecher des österreichischen Finanzministeriums und von Austrian Airlines lehnten eine Stellungnahme ab.

Überschrift des Artikels im Original:Austria Said to Agree EU450 Million Aid Deal for Lufthansa Arm

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.