Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.919,75
    -255,65 (-1,80%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.647,56
    -60,83 (-1,64%)
     
  • Dow Jones 30

    31.598,26
    -281,98 (-0,88%)
     
  • Gold

    1.866,70
    +18,90 (+1,02%)
     
  • EUR/USD

    1,0741
    +0,0045 (+0,42%)
     
  • BTC-EUR

    27.417,32
    -1.068,86 (-3,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    656,26
    +0,43 (+0,07%)
     
  • Öl (Brent)

    109,49
    -0,80 (-0,73%)
     
  • MDAX

    28.894,33
    -558,19 (-1,90%)
     
  • TecDAX

    3.059,98
    -32,72 (-1,06%)
     
  • SDAX

    13.246,30
    -183,77 (-1,37%)
     
  • Nikkei 225

    26.748,14
    -253,38 (-0,94%)
     
  • FTSE 100

    7.484,35
    -29,09 (-0,39%)
     
  • CAC 40

    6.253,14
    -105,60 (-1,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.214,72
    -320,56 (-2,78%)
     

Österreich lockert weitere Corona-Maßnahmen

WIEN (dpa-AFX) - Österreich hat die Corona-Schutzmaßnahmen weiter gelockert: Seit Samstag gibt es keine allgemeine Maskenpflicht für Innenräume mehr. Auch in Seilbahnen oder Ausflugsschiffen sind die Vorschriften weggefallen. Mund- und Nasenschutz wird dort aber noch empfohlen. FFP2-Masken müssen weiter in Lebensmittelgeschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln, Ämtern, Banken, Krankenhäuser und Pflegeheimen getragen werden. Zudem kann jeder ohne Geimpft- oder Genesenennachweis wieder in Clubs, Bars und zu Großveranstaltungen gehen. Die Sieben-Tage-Inzidenz an Corona-Neuinfektionen lag zuletzt bei unter 900 Fällen pro 100 000 Einwohner.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.