Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.257,04
    -660,94 (-4,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,58
    -203,66 (-4,74%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,04 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.788,10
    +1,20 (+0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,1322
    +0,0110 (+0,99%)
     
  • BTC-EUR

    48.521,64
    +113,21 (+0,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.365,60
    -89,82 (-6,17%)
     
  • Öl (Brent)

    68,15
    -10,24 (-13,06%)
     
  • MDAX

    33.849,95
    -1.162,06 (-3,32%)
     
  • TecDAX

    3.821,83
    -48,44 (-1,25%)
     
  • SDAX

    16.307,70
    -444,45 (-2,65%)
     
  • Nikkei 225

    28.751,62
    -747,66 (-2,53%)
     
  • FTSE 100

    7.044,03
    -266,34 (-3,64%)
     
  • CAC 40

    6.739,73
    -336,14 (-4,75%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,57 (-2,23%)
     

Langzeit-Studie: Wie reiche Menschen denken

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was der Typ in dem Porsche anders macht als Sie? Wenn es nach Steve Siebold geht, dann beruht sein Vermögen schlicht darauf, dass er eine andere Sicht auf die Dinge hat als seine normalverdienenden Zeitgenossen. Im Zeitraum von fast dreißig Jahren hat der Autor Millionäre auf der ganzen Welt interviewt, um herauszufinden, was Reiche reich macht und was sie von Normalverdienern unterscheidet. Was Siebold herausgefunden hat, veröffentlichte er in seinem Buch „How Rich People Think“- „Wie Reiche denken“. Enthüllungen eines Insiders oder weltfremder Humbug? Klicken Sie sich durch seine Ergebnisse und bilden Sie sich ihr eigenes Urteil! (Alle Bilder: Fotolia)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.