Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 10 Minuten
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • Dow Jones 30

    38.111,48
    -330,06 (-0,86%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.076,01
    +694,36 (+1,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.431,68
    -24,19 (-1,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.737,08
    -183,50 (-1,08%)
     
  • S&P 500

    5.235,48
    -31,47 (-0,60%)
     

Tesla legt nach Rückgang der Auslieferungen Quartalszahlen vor

AUSTIN (dpa-AFX) -Tesla US88160R1014 legt am Dienstag (ab 22.00 MESZ) die Geschäftszahlen für das vergangene Quartal vor. Bereits bekannt ist, dass die Auslieferungen der Elektroautos zur Überraschung der Wall Street um mehr als acht Prozent zurückgingen. Entsprechend rechnen die Analysten nun auch mit weniger Umsatz und einem niedrigeren operativen Gewinn.

Der Elektro-Vorreiter Tesla trifft nach rasantem Wachstum in den vergangenen Jahren auf eine schwächere Nachfrage sowie wachsende Konkurrenz vor allem aus China. Firmenchef Elon Musk lässt gerade mehr als jeden zehnten Job streichen. Übers Wochenende senkte Tesla abermals die Preise für einige Modelle in den USA und China. Musk kündigte für Anfang Oktober die Vorstellung eines selbstfahrenden Robotaxi-Modells an. Unklar ist, ob damit Pläne für ein günstigeres Modell zum Preis von rund 25 000 Dollar zurückgestellt werden. Die Telefonkonferenz nach Vorlage der Quartalszahlen könnte mehr Klarheit darüber bringen - sowie die Strategie von Tesla insgesamt.