Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 10 Minuten
  • DAX

    18.489,31
    +16,02 (+0,09%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.970,79
    +7,59 (+0,15%)
     
  • Dow Jones 30

    38.441,54
    -411,32 (-1,06%)
     
  • Gold

    2.361,40
    -2,70 (-0,11%)
     
  • EUR/USD

    1,0820
    +0,0013 (+0,12%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.753,00
    +78,45 (+0,13%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.455,09
    -0,78 (-0,05%)
     
  • Öl (Brent)

    78,93
    -0,30 (-0,38%)
     
  • MDAX

    26.737,66
    +148,51 (+0,56%)
     
  • TecDAX

    3.357,13
    -5,27 (-0,16%)
     
  • SDAX

    15.001,91
    +115,99 (+0,78%)
     
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • FTSE 100

    8.205,13
    +22,06 (+0,27%)
     
  • CAC 40

    7.955,41
    +20,38 (+0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,58
    -99,30 (-0,58%)
     

Spanien: Wirtschaft wächst zu Jahresbeginn deutlich stärker als erwartet

MADRID (dpa-AFX) -Die Wirtschaft Spaniens ist zu Jahresbeginn deutlich stärker gewachsen als erwartet. Im ersten Quartal wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gegenüber dem Vorquartal um 0,7 Prozent, wie das Statistikamt INE am Dienstag in Madrid mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem Wachstum von 0,4 Prozent gerechnet.

Im Schlussquartal 2023 war die viertgrößte Volkswirtschaft des Euroraums um 0,6 Prozent gewachsen. Im Jahresvergleich wuchs das BIP zum Jahresstart um 2,4 Prozent, auch das war stärker als erwartet.