Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.573,88
    +42,13 (+0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.165,48
    +6,97 (+0,17%)
     
  • Dow Jones 30

    34.926,81
    +128,81 (+0,37%)
     
  • Gold

    1.752,40
    +0,70 (+0,04%)
     
  • EUR/USD

    1,1708
    -0,0010 (-0,08%)
     
  • BTC-EUR

    36.915,06
    -351,57 (-0,94%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.072,55
    -28,97 (-2,63%)
     
  • Öl (Brent)

    75,42
    +1,44 (+1,95%)
     
  • MDAX

    35.274,14
    -8,40 (-0,02%)
     
  • TecDAX

    3.844,78
    -56,77 (-1,46%)
     
  • SDAX

    16.919,64
    +83,18 (+0,49%)
     
  • Nikkei 225

    30.240,06
    -8,75 (-0,03%)
     
  • FTSE 100

    7.063,40
    +11,92 (+0,17%)
     
  • CAC 40

    6.650,91
    +12,45 (+0,19%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.969,04
    -78,66 (-0,52%)
     

Verrückter Vogel: Aggressiver Truthahn jagt Postboten

Seltsame Szenen spielten sich letzte Woche in der Stadt Madison im US-Bundesstaat Wisconsin ab. Ein wildgewordener Truthahn verfolgte wie besessen einen Briefträger in seinem Postauto. Die Tiere befinden sich gerade in der Paarungszeit. Niemand ist dadurch vor den verrückten Vögeln sicher.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.