Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 24 Minute

Schwere Schäden und Todesopfer: Sturm „Noru" nähert sich Thailand

Am Mittwoch ist der Taifun „Noru" über Vietnam hinweggefegt und hat Tausende Häuser beschädigt. In Kambodscha kamen Behördenangaben zufolge 16 Menschen durch Hochwasser ums Leben. Am Donnerstag wird der Sturm über Thailand hinwegziehen. Die Behörden warnen vor schweren Regenfällen und weiteren Überschwemmungen. Entlang des Mun-Flusses sollen sich die Anwohner in höher gelegene Gebiete begeben.