Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 11 Minuten
  • DAX

    15.681,46
    -24,35 (-0,16%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.230,05
    +9,17 (+0,22%)
     
  • Dow Jones 30

    35.490,69
    -266,19 (-0,74%)
     
  • Gold

    1.802,10
    +3,30 (+0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,1613
    +0,0007 (+0,06%)
     
  • BTC-EUR

    52.478,29
    +1.191,81 (+2,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.466,14
    -8,19 (-0,56%)
     
  • Öl (Brent)

    81,40
    -1,26 (-1,52%)
     
  • MDAX

    34.896,68
    -114,36 (-0,33%)
     
  • TecDAX

    3.824,25
    +10,68 (+0,28%)
     
  • SDAX

    17.039,83
    +18,49 (+0,11%)
     
  • Nikkei 225

    28.820,09
    -278,15 (-0,96%)
     
  • FTSE 100

    7.233,32
    -19,95 (-0,28%)
     
  • CAC 40

    6.784,63
    +31,11 (+0,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.235,84
    +0,12 (+0,00%)
     

Sauerei in Rom: Wahlkampf mit Wildschwein-Problem

Etwa drei Millionen Menschen leben in Rom – und außerdem unzählige Wildschweine. Die hungrigen Tiere haben es auf den Müll abgesehen, die Wildschweinplage ist nun sogar ein Wahlkampfthema.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.