Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 50 Minuten
  • DAX

    15.560,35
    +41,22 (+0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.088,54
    +23,71 (+0,58%)
     
  • Dow Jones 30

    35.058,52
    -85,79 (-0,24%)
     
  • Gold

    1.796,90
    -2,90 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,1808
    -0,0018 (-0,15%)
     
  • BTC-EUR

    34.494,87
    +2.206,33 (+6,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    952,06
    +75,83 (+8,65%)
     
  • Öl (Brent)

    71,90
    +0,25 (+0,35%)
     
  • MDAX

    35.101,94
    +170,69 (+0,49%)
     
  • TecDAX

    3.642,18
    +18,69 (+0,52%)
     
  • SDAX

    16.400,74
    +106,17 (+0,65%)
     
  • Nikkei 225

    27.581,66
    -388,56 (-1,39%)
     
  • FTSE 100

    7.011,30
    +15,22 (+0,22%)
     
  • CAC 40

    6.578,73
    +46,81 (+0,72%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.660,58
    -180,14 (-1,21%)
     

Olympische Spiele Tokio 2021: Die verlassenen Austragungsorte ehemaliger Olympiastandorte

Alle zwei Jahre erleuchtet das olympische Feuer eine neue Stadt, während die nicht mehr benötigten Wettkampfstätten der vergangenen Spiele zu verlassenen Ruinen verwaisen - oft mit dramatischen Folgen für die Umwelt. Hinter der glänzenden Fassade des Sportspektakels gibt es eine andere, hässliche Seite, die weitaus weniger präsent in den Medien vertreten ist. Die olympischen Infrastrukturen führen vielerorts zu Zerstörung, Verschmutzung und irreparablen Umweltschäden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.