Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.556,49
    +133,26 (+0,76%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.885,74
    +21,45 (+0,44%)
     
  • Dow Jones 30

    38.913,80
    -155,43 (-0,40%)
     
  • Gold

    2.042,80
    +3,90 (+0,19%)
     
  • EUR/USD

    1,0858
    +0,0005 (+0,04%)
     
  • Bitcoin EUR

    52.369,23
    +3.072,22 (+6,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    78,72
    +1,14 (+1,47%)
     
  • MDAX

    25.964,82
    +179,03 (+0,69%)
     
  • TecDAX

    3.427,32
    +26,64 (+0,78%)
     
  • SDAX

    13.884,12
    +143,51 (+1,04%)
     
  • Nikkei 225

    39.239,52
    +5,81 (+0,01%)
     
  • FTSE 100

    7.683,02
    -1,28 (-0,02%)
     
  • CAC 40

    7.948,40
    +18,58 (+0,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.973,80
    -2,45 (-0,02%)
     

„Künstliche Intelligenz könnte Menschheit zerstören": Elon Musk im Interview mit CNBC

Im Anschluss an Teslas Aktionärstreffen in Austin im US-Bundesstaat Texas hat Elon Musk am Dienstag dem Sender CNBC ein ausführliches Interview gegeben. Der Eigentümer von Tesla, SpaceX und Twitter sprach über eine Vielzahl von Themen, von Wirtschaft und Telearbeit über Künstliche Intelligenz und Twitters neue Chefin bis hin zu den Wahlen 2020.