Deutsche Märkte geschlossen

Wacker Chemie AG (WCH.F)

Frankfurt - Frankfurt Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
117,40-7,80 (-6,23%)
Börsenschluss: 06:21PM CEST
Vollbild
Kurs Vortag125,20
Öffnen123,85
Gebot0,00 x 30000
Briefkurs0,00 x 30000
Tagesspanne115,95 - 124,20
52-Wochen-Spanne112,00 - 185,80
Volumen870
Durchschn. Volumen185
Marktkap.5,832B
Beta (5 J., monatlich)1,53
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)4,49
EPS (roll. Hochrechn.)26,15
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & Rendite8,00 (6,39%)
Ex-Dividendendatum23. Mai 2022
1-Jahres-KurszielN/A
  • DGAP

    Wacker Chemie AG: WACKER setzt nach Rekordumsatz sein Wachstum im Jahr 2022 fort

    DGAP-News: Wacker Chemie AG / Schlagwort(e): Jahresbericht 15.03.2022 / 07:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. UMSATZ WÄCHST 2021 UM 32 PROZENT AUF 6,21 MRD. €, EBITDA MIT 1,54 MRD. € MEHR ALS VERDOPPELT JAHRESERGEBNIS BETRÄGT 828 MIO. € DIVIDENDE STEIGT DEUTLICH AN AUF 8,00 € JE AKTIE UND ENTSPRICHT EINER AUSSCHÜTTUNG VON 397 MIO. € FÜR 2022 RECHNET WACKER MIT KONZERNUMSATZ IN DER GRÖSSENORDNUNG VON 7 MRD. € EBITDA ZWISCHEN 1,2 MRD. € UND 1,5 MRD. € E

  • DGAP

    Wacker Chemie AG: WACKER und SFC Energy unterzeichnen Absichtserklärung zur Lieferung und Vermarktung von erneuerbarem Methanol

    DGAP-News: Wacker Chemie AG / Schlagwort(e): Absichtserklärung 10.03.2022 / 10:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. München / Brunnthal, 10. März 2022 - Die Wacker Chemie AG und der Brennstoffzellen-Spezialist SFC Energy AG haben eine Absichtserklärung zur Vermarktung von erneuerbarem Methanol unterzeichnet. Das gaben die beiden Unternehmen heute bekannt. WACKER soll demnach SFC Energy ab 2025 mit jährlich bis zu 2.000 Tonnen Methanol aus seinem Projekt

  • DGAP

    Wacker Chemie AG: WACKER reicht RHYME Bavaria erneut bei Europäischer Union zur Förderung ein

    DGAP-News: Wacker Chemie AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit 07.03.2022 / 11:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. PROJEKT IST WICHTIGER BAUSTEIN, UM DAS ZIEL EINER KLIMANEUTRALEN PRODUKTION BIS 2045 ZU ERREICHEN INVESTITIONSSUMME VON RUND 100 MIO. €, BEANTRAGTE FÖRDERUNG LIEGT IM ZWEISTELLIGEN MILLIONENBEREICH VORSTANDSCHEF CHRISTIAN HARTEL: "DURCH DIE HERSTELLUNG VON GRÜNEM WASSERSTOFF UND DESSEN STOFFLICHER NUTZUNG LIEFERN WIR EINEN MASSGEBLICHEN BEITR