Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 11 Minuten

Zur Rose Group AG Namens-Aktien (ZRE.SG)

Stuttgart - Stuttgart Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
91,600,00 (0,00%)
Ab 08:10AM CEST. Markt geöffnet.
Vollbild
Kurs Vortag91,60
Öffnen86,50
Gebot0,00 x 0
Briefkurs0,00 x 0
Tagesspanne85,60 - 86,50
52-Wochen-Spanne85,60 - 91,60
Volumen0
Durchschn. Volumen0
Marktkap.N/A
Beta (5 J., monatlich)N/A
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)N/A
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-DividendendatumN/A
1-Jahres-KurszielN/A
  • DGAP

    Tobias Leipold, CEO und Co-Founder, verlässt die eHealth-Tec GmbH

    Berlin, 22.06.2022 – Der CEO und Mitbegründer der eHealth-Tec GmbH Tobias Leipold verlässt das Tochter-Unternehmen der Schweizer Zur Rose-Gruppe auf eigenen Wunsch zum 30.06.2022. Er möchte sich neuen Herausforderungen im Start-up-Umfeld widmen. Tobias Leipold hat die eHealth-Tec GmbH seit 2015 geleitet, sie zu einem der innovativsten mittelständischen Unternehmen aufgebaut und 2019 erfolgreich in die Zur Rose-Gruppe eingegliedert. Der Berliner Technologie-Hub arbeitet führend an der digitalen T

  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Zins- und Rezessionsängste lassen Anleger fliehen

    Die zunehmenden Zins- und Rezessionsängste schlagen auch in Europa immer mehr Anleger in die Flucht. Am Montag schloss der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 mit einem Minus von 2,69 Prozent bei 3502,50 Punkten, nachdem er zeitweise den tiefsten Stand seit über drei Monaten erreicht hatte - es war der fünfte Verlusttag in Folge.

  • DGAP

    Betül Susamis Unaran verlässt die Zur Rose-Gruppe

    Zur Rose Group AG / Schlagwort(e): Personalie Betül Susamis Unaran verlässt die Zur Rose-Gruppe 31.05.2022 / 07:00 Frauenfeld, 31. Mai 2022 Medienmitteilung Betül Susamis Unaran verlässt die Zur Rose-Gruppe Betül Susamis Unaran, Chief Strategy and Digital Officer sowie Mitglied der Konzernleitung, hat sich entschieden, beruflich neue Wege zu gehen und die Zur Rose-Gruppe zu verlassen. In ihrer fast dreijährigen Tätigkeit hat Frau Unaran einen entscheidenden Beitrag zur erfolgreichen Positionieru