Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 44 Minuten

Exxon Mobil Corporation (XOM)

NYSE - NYSE Verzögerter Preis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
47,89-2,42 (-4,81%)
Börsenschluss: 4:00PM EST
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag50,31
Öffnen48,91
Gebot47,83 x 3100
Briefkurs47,85 x 900
Tagesspanne47,29 - 49,08
52-Wochen-Spanne30,11 - 68,42
Volumen42.411.257
Durchschn. Volumen31.895.929
Marktkap.202,49B
Beta (5 J., monatlich)1,34
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)61,56
EPS (roll. Hochrechn.)0,78
Gewinndatum02. Feb. 2021
Erwartete Dividende & Rendite3,48 (7,27%)
Ex-Dividendendatum10. Nov. 2020
1-Jahres-Kursziel49,80
  • Ölkonzern BP macht 16,8 Milliarden Dollar Verlust im zweiten Quartal
    AFP

    Ölkonzern BP macht 16,8 Milliarden Dollar Verlust im zweiten Quartal

    Der britische Mineralölriese BP hat wegen der geringen Nachfrage nach Öl in der Corona-Krise ein Minus von 16,8 Milliarden Dollar (14,3 Milliarden Euro) gemacht und warnt vor weiteren Verlusten. Die Prognose für die Nachfrage nach dem Rohstoff und die Preise bleibe mitten in der Corona-Krise "herausfordernd und unsicher", teilte BP am Dienstag in London bei Vorlage der Quartalszahlen mit.

  • US-Erdölkonzerne Exxon Mobil und Chevron vermelden hohe Verluste
    AFP

    US-Erdölkonzerne Exxon Mobil und Chevron vermelden hohe Verluste

    Die US-Erdölkonzerne Exxon Mobil und Chevron haben inmitten der Coronavirus-Krise hohe Verluste erlitten. Chevron vermeldete am Freitag für das zweite Quartal des Jahres ein Minus von 8,3 Milliarden Dollar (rund sieben Milliarden Euro). Darin enthalten sind zahlreiche Abschreibungen, unter anderem von Aktivposten in Venezuela.

  • Kursverluste an New Yorker Börse - Netflix auf Rekordhoch
    dpa

    Kursverluste an New Yorker Börse - Netflix auf Rekordhoch

    Die Corona-Pandemie sorgt für desaströse Wirtschaftsdaten, die die Anleger von den Handelsmärkten vertreiben. Nahezu die gesamte US-Wirtschaft büßt ein. Doch es gibt auch Profiteure der Krise.Die Corona-Pandemie sorgt fur desastrose Wirtschaftsdaten, die die Anleger von den Handelsmarkten vertreiben. Nahezu die gesamte US-Wirtschaft bußt ein. Doch es gibt auch Profiteure der Krise.