Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 2 Minuten

Vonovia SE (VNA.DE)

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
56,36-0,06 (-0,11%)
Ab 11:12AM MESZ. Markt geöffnet.
Vollbild
Kurs Vortag56,42
Öffnen56,60
Gebot56,34 x 133300
Briefkurs56,36 x 108300
Tagesspanne56,06 - 56,78
52-Wochen-Spanne36,71 - 56,78
Volumen286.931
Durchschn. Volumen1.419.054
Marktkap.30,485B
Beta (5 J., monatlich)0,42
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)26,31
EPS (roll. Hochrechn.)N/A
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & Rendite1,57 (2,85%)
Ex-Dividendendatum01. Juli 2020
1-Jahres-KurszielN/A
Alle
Nachrichten
Pressemeldungen
  • DGAP

    Vonovia SE: Mehr als 150 Talente starten ihre Ausbildung bei Vonovia (News mit Zusatzmaterial)

    DGAP-News: Vonovia SE / Schlagwort(e): Sonstiges 03.08.2020 / 15:52 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Mehr als 150 Talente starten ihre Ausbildung bei Vonovia \- 55 kaufmännische Azubis verstärken das Unternehmen.\- Insgesamt mehr als 100 handwerkliche Auszubildende starten im August bzw. September.\- Verlängerte Bewerbungsfrist: Bewerbungen für handwerkliche Ausbildungsplätze weiterhin möglich. \- Ausbildungsstart für Azubis aus insolventen Unternehmen jederzeit möglich.\- Rolf Buch: "Wir möchten Fachkräften von morgen eine langfristige Perspektive bieten." Bochum, 3. August 2020. Vonovia baut weiter auf den Nachwuchs. Zum Start des Ausbildungsjahres verstärken mehr als 150 Auszubildende das Bochumer Wohnungsunternehmen. Weitere sollen noch folgen."Ausbildung besitzt bei Vonovia einen hohen Stellenwert. Auch für künftige Herausforderungen brauchen wir gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", sagt Rolf Buch, Vorstandsvorsitzender von Vonovia. Zuletzt lag Vonovia mit einer Ausbildungsquote von 5 Prozent bereits über dem Durchschnitt der Dax-Unternehmen. "Ich freue mich sehr auf die jungen engagierten und talentierten Kolleginnen und Kollegen. Als Fachkräfte von morgen möchten wir ihnen eine langfristige Perspektive bieten", so Buch weiter.Für die 55 Auszubildenden mit kaufmännischem Schwerpunkt beginnt ihre Ausbildung bei Vonovia mit einer Willkommensveranstaltung in Bochum. Vorstand und Geschäftsführung begrüßen die Berufsstarter in diesem Jahr per Videobotschaft. Die Einführungswoche, in der die Auszubildenden an ihr neues Umfeld und ihre Aufgaben herangeführt werden, ist in diesem Jahr deutlich digitaler. Vonovia bildet junge Menschen mit kaufmännischem Schwerpunkt beispielsweise in den Berufen Immobilienkaufmann/-frau oder Kaufmann/-frau für Büromanagement aus und bietet auch duale Studiengänge an.Zudem starten im August und September mehr als 100 handwerkliche Auszubildende bei Vonovia. An mehr als 20 Ausbildungsstandorten erlernen sie dann wortwörtlich ihr Handwerk. Vonovia bildet deutschlandweit Berufsanfänger im Handwerk zum/zur Anlagenmechaniker/-in, Fliesenleger/-in, Elektroniker/-in, Maler/-in und Gärtner/-in aus."Schön, dass sich unsere neuen Auszubildenden für uns entschieden haben", sagt Andreas Wohlthat, Leiter Personalmanagement bei Vonovia, und ergänzt: "Frischer Wind ist immer förderlich, um sich als Unternehmen weiterzuentwickeln. Ich kann unsere Auszubildenden daher nur ermutigen, sich und ihre Ideen aktiv einzubringen."Vor allem für die handwerklichen Berufe sucht Vonovia noch nach weiterer Verstärkung. Ende Juni hatte das immobilienunternehmen bekanntgegeben, die Zahl der handwerklichen Auszubildenden um 100 Stellen zu erhöhen und damit zu verdoppeln. Vonovia hat dabei auch die Bewerbungsfrist verlängert. So sind Bewerbungen zu den Stichtagen 1. September und 1. Oktober weiterhin ebenso möglich wie kurzfristige Einstellungen vor Ausbildungsstart. Vonovia bietet auch Berufsanfängern aus insolventen Unternehmen die Möglichkeit, ihre Ausbildung zu beginnen oder ihre bereits begonnene Ausbildung abzuschließen - Letzteres unabhängig von den eigentlichen Startterminen. Vonovia sieht die Vielfalt im Team als große Chance. Die mehr als 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen aus 74 Ländern.Zu den Standorten mit Ausbildungsperspektive im Bundesgebiet zählen: Berlin, Bielefeld, Bochum, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Frankfurt a. M., Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Heidenheim, Kassel, Kiel, Köln, Mannheim, München, Nürnberg und Stuttgart.Unter karriere.vonovia.de finden Interessierte Informationen zur Ausbildung und zu Einstiegsmöglichkeiten bei Vonovia sowie offene Stellen.Über Vonovia Vonovia bietet rund einer Million Menschen in Deutschland ein Zuhause. Das Wohnungsunternehmen steht mitten in der Gesellschaft, deshalb haben die Aktivitäten von Vonovia niemals nur eine wirtschaftliche, sondern immer auch eine gesellschaftliche Perspektive. Vonovia beteiligt sich daran, Antworten auf die aktuellen Herausforderungen auf dem Wohnungsmarkt zu finden. Das Unternehmen setzt sich ein für mehr Klimaschutz, mehr altersgerechte Wohnungen und für ein gutes Zusammenleben in den Quartieren. In Kooperation mit sozialen Trägern und den Bezirken unterstützt Vonovia soziale und kulturelle Projekte, die das nachbarliche Gemeinschaftsleben bereichern. Zudem beteiligt sich Vonovia an der im Moment besonders wichtigen gesellschaftlichen Aufgabe: dem Bau neuer Wohnungen.Im Mittelpunkt des Handelns stehen die Kunden und ihre Bedürfnisse. Vor Ort kümmern sich Objektbetreuer und eigene Handwerker um die Anliegen der Mieter. Diese Kundennähe sichert einen schnellen und zuverlässigen Service. Zudem investiert Vonovia großzügig in die Instandhaltung der Gebäude und entwickelt wohnungsnahe Dienstleistungen für mehr Lebensqualität. Über Mietverträge und Nebenkostenabrechnungen können sich Mieter in der Kunden-App "Mein Vonovia" informieren.Vonovia beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter, Vorstandsvorsitzender ist Rolf Buch. Zusatzinformationen:Zulassung: Regulierter Markt / Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse ISIN: DE000A1ML7J1 WKN: A1ML7J Common Code: 094567408 Sitz der Vonovia SE: Bochum, Deutschland, Amtsgericht Bochum, HRB 16879 Verwaltung der Vonovia SE: Universitätsstraße 133, 44803 Bochum, Deutschland Diese Pressemitteilung wurde von der Vonovia SE und/oder ihren Tochtergesellschaften ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Diese Pressemitteilung kann Aussagen, Schätzungen, Meinungen und Vorhersagen in Bezug auf die erwartete zukünftige Entwicklung der Vonovia ("zukunftsgerichtete Aussagen") enthalten, die verschiedene Annahmen wiedergeben betreffend z.B. Ergebnisse, die aus dem aktuellen Geschäft der Vonovia oder von öffentlichen Quellen abgeleitet wurden, die keiner unabhängigen Prüfung oder eingehenden Beurteilung durch Vonovia unterzogen worden sind und sich später als nicht korrekt herausstellen könnten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen geben aktuelle Erwartungen gestützt auf den aktuellen Businessplan und verschiedene weitere Annahmen wieder und beinhalten somit nicht unerhebliche Risiken und Unsicherheiten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen sollten daher nicht als Garantie für zukünftige Performance oder Ergebnisse verstanden werden und stellen ferner keine zwangsläufig zutreffenden Indikatoren dafür dar, dass die erwarteten Ergebnisse auch erreicht werden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf den Tag der Ausgabe dieser Pressemitteilung an die Empfänger. Es obliegt den Empfängern dieser Pressemitteilung, eigene genauere Beurteilungen über die Aussagekraft zukunftsgerichteter Aussagen und diesen zugrundeliegenden Annahmen anzustellen. Vonovia schließt jedwede Haftung für alle direkten oder indirekten Schäden oder Verluste bzw. Folgeschäden oder -verluste sowie Strafen, die den Empfängern durch den Gebrauch der Pressemitteilung, ihres Inhaltes, insbesondere aller zukunftsgerichteten Aussagen, oder im sonstigen Zusammenhang damit entstehen könnten, soweit gesetzlich zulässig aus. Vonovia gibt keine Garantie oder Zusicherung (weder ausdrücklich noch stillschweigend) in Bezug auf die Informationen in dieser Pressemitteilung. Vonovia ist nicht verpflichtet, die Informationen, zukunftsgerichtete Aussagen oder Schlussfolgerungen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder zu korrigieren oder nachfolgende Ereignisse oder Umstände aufzunehmen oder Ungenauigkeiten zu berichtigen, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung bekannt werden.* * *Zusatzmaterial zur Meldung: Datei: Vonovia Azubistart * * *03.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * * Sprache: Deutsch Unternehmen: Vonovia SE Universitätsstraße 133 44803 Bochum Deutschland Telefon: +49 234 314 1609 Fax: +49 234 314 2995 E-Mail: investorrelations@vonovia.de Internet: www.vonovia.de ISIN: DE000A1ML7J1 WKN: A1ML7J Indizes: DAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1108461 Ende der Mitteilung DGAP News-Service

  • DGAP

    Vonovia SE: 40,7 % der Vonovia Aktionäre entscheiden sich für die Aktiendividende

    DGAP-News: Vonovia SE / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Ausschüttungen 24.07.2020 / 16:22 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. DIE IN DIESEM DOKUMENT ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND NICHT ZUR VOLLSTÄNDIGEN ODER TEILWEISEN VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN DIE BZW. INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN, KANADA, JAPAN ODER ANDEREN LÄNDERN BESTIMMT, WO EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE EINE VERLETZUNG DER MASSGEBLICHEN RECHTLICHEN BESTIMMUNGEN BEGRÜNDEN WÜRDE. DIESE VERÖFFENTLICHUNG IST WEDER EIN ANGEBOT ZUM KAUF ODER VERKAUF NOCH EINE AUFFORDERUNG ZUR ABGABE EINES ANGEBOTS ZUM KAUF ODER VERKAUF VON AKTIEN.40,7 % der Vonovia Aktionäre entscheiden sich für die Aktiendividende Bochum, 24. Juli 2020 \- Die Vonovia SE ("Vonovia") hat ihren Aktionären erneut angeboten, zwischen der Auszahlung ihrer Dividende in bar oder in Form von neuen Aktien zu wählen.Während der Bezugsfrist haben sich Aktionäre mit insgesamt 40,7 % der dividendenberechtigten Aktien für die Aktiendividende anstelle der Bardividende entschieden. Das entspricht 347 Mio. €, die im Unternehmen verbleiben. Dementsprechend werden 6.613.688 neue Aktien ausgegeben. Die Gesamtzahl an Vonovia Aktien wird damit auf 548.887.299 Aktien ansteigen.Helene von Roeder, Finanzvorständin von Vonovia: "Unsere Aktionärinnen und Aktionäre schenken uns erneut ihr Vertrauen - das ist besonders in diesen unsicheren Zeiten wertvoll. Es bestärkt uns darin, dass wir strategisch die richtigen Entscheidungen getroffen haben. Wir sind uns der damit einhergehenden Verantwortung bewusst und werden unser Unternehmen positiv weiterentwickeln."Die neuen Aktien werden voraussichtlich am 5. August 2020 in den Depots der Aktionäre eingebucht werden. Die Zahlung der Bardividende und etwaiger Spitzenbeträge wird voraussichtlich am 28. Juli 2020 erfolgen. Finanzkalender 2020/2021:5\. August 2020: Halbjahresbericht 2020 4\. November 2020: Zwischenmitteilung zum dritten Quartal 2020 4\. März 2021: Geschäftsbericht 2020Über Vonovia Die Vonovia SE ist Europas führendes privates Wohnungsunternehmen. Heute besitzt Vonovia rund 415.000 Wohnungen in allen attraktiven Städten und Regionen Deutschlands, Schwedens und Österreichs. Hinzu kommen rund 73.000 verwaltete Wohnungen. Der Portfoliowert liegt bei zirka 53,2 Mrd. €. Vonovia stellt dabei als modernes Dienstleistungsunternehmen die Kundenorientierung und Zufriedenheit seiner Mieter in den Mittelpunkt. Ihnen ein bezahlbares, attraktives und lebenswertes Zuhause zu bieten, bildet die Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Daher investiert Vonovia nachhaltig in Instandhaltung, Modernisierung und den seniorenfreundlichen Umbau der Gebäude. Zudem baut das Unternehmen zunehmend neue Wohnungen durch Nachverdichtung und Aufstockung.Seit 2013 ist das in Bochum ansässige Unternehmen börsennotiert, seit September 2015 im DAX 30 gelistet. Zudem wird die Vonovia SE in den internationalen Indizes STOXX Europe 600, MSCI Germany, GPR 250 sowie EPRA/NAREIT Europe geführt. Vonovia beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.Zusatzinformationen: Zulassung: Regulierter Markt / Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse ISIN: DE000A1ML7J1 WKN: A1ML7J Common Code: 094567408 Sitz der Vonovia SE: Bochum, Deutschland, Amtsgericht Bochum, HRB 16879 Verwaltung der Vonovia SE: Universitätsstraße 133, 44803 Bochum, DeutschlandDiese Pressemitteilung wurde von der Vonovia SE und/oder ihren Tochtergesellschaften ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Diese Pressemitteilung kann Aussagen, Schätzungen, Meinungen und Vorhersagen in Bezug auf die erwartete zukünftige Entwicklung der Vonovia ("zukunftsgerichtete Aussagen") enthalten, die verschiedene Annahmen wiedergeben betreffend z.B. Ergebnisse, die aus dem aktuellen Geschäft der Vonovia oder von öffentlichen Quellen abgeleitet wurden, die keiner unabhängigen Prüfung oder eingehenden Beurteilung durch Vonovia unterzogen worden sind und sich später als nicht korrekt herausstellen könnten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen geben aktuelle Erwartungen gestützt auf den aktuellen Businessplan und verschiedene weitere Annahmen wieder und beinhalten somit nicht unerhebliche Risiken und Unsicherheiten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen sollten daher nicht als Garantie für zukünftige Performance oder Ergebnisse verstanden werden und stellen ferner keine zwangsläufig zutreffenden Indikatoren dafür dar, dass die erwarteten Ergebnisse auch erreicht werden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf den Tag der Ausgabe dieser Pressemitteilung an die Empfänger. Es obliegt den Empfängern dieser Pressemitteilung, eigene genauere Beurteilungen über die Aussagekraft zukunftsgerichteter Aussagen und diesen zugrundeliegenden Annahmen anzustellen. Vonovia schließt jedwede Haftung für alle direkten oder indirekten Schäden oder Verluste bzw. Folgeschäden oder -verluste sowie Strafen, die den Empfängern durch den Gebrauch der Pressemitteilung, ihres Inhaltes, insbesondere aller zukunftsgerichteten Aussagen, oder im sonstigen Zusammenhang damit entstehen könnten, soweit gesetzlich zulässig aus. Vonovia gibt keine Garantie oder Zusicherung (weder ausdrücklich noch stillschweigend) in Bezug auf die Informationen in dieser Pressemitteilung. Vonovia ist nicht verpflichtet, die Informationen, zukunftsgerichtete Aussagen oder Schlussfolgerungen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder zu korrigieren oder nachfolgende Ereignisse oder Umstände aufzunehmen oder Ungenauigkeiten zu berichtigen, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung bekannt werden. Zusatzinformationen: Zulassung: Regulierter Markt / Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse ISIN: DE000A1ML7J1 WKN: A1ML7J Common Code: 094567408 Sitz der Vonovia SE: Bochum, Deutschland, Amtsgericht Bochum, HRB 16879 Verwaltung der Vonovia SE: Philippstrasse 3, 44803 Bochum, DeutschlandAlle diskutierten Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act der Vereinigten Staaten von 1933 in der geltenden Fassung oder anwendbaren Wertpapiergesetzen eines Bundesstaats oder einer anderen Jurisdiktion der Vereinigten Staaten, Australiens, Kanadas oder Japans registriert. Daher dürfen solche Wertpapiere, soweit keine Ausnahme von den jeweiligen Wertpapiergesetzen anwendbar ist, weder unmittelbar noch mittelbar innerhalb der oder in die Vereinigten Staaten oder innerhalb oder nach Australien, Kanada oder Japan angeboten, verkauft, ausgeübt, übertragen, geliefert oder vertrieben werden, wenn dies einen Verstoß gegen die jeweiligen Gesetze darstellen oder die Registrierung der Wertpapiere erforderlich machen würde. Es wird kein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada oder Japan, oder in einer anderen Jurisdiktion, wo ein solches Angebot oder Verkauf rechtswidrig wäre, abgegeben.Diese Pressemitteilung wurde von der Vonovia SE und/oder ihren Tochtergesellschaften ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Diese Pressemitteilung kann Aussagen, Schätzungen, Meinungen und Vorhersagen in Bezug auf die erwartete zukünftige Entwicklung der Vonovia ("zukunftsgerichtete Aussagen") enthalten, die verschiedene Annahmen wiedergeben betreffend z.B. Ergebnisse, die aus dem aktuellen Geschäft der Vonovia oder von öffentlichen Quellen abgeleitet wurden, die keiner unabhängigen Prüfung oder eingehenden Beurteilung durch Vonovia unterzogen worden sind und sich später als nicht korrekt herausstellen könnten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen geben aktuelle Erwartungen gestützt auf den aktuellen Businessplan und verschiedene weitere Annahmen wieder und beinhalten somit nicht unerhebliche Risiken und Unsicherheiten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen sollten daher nicht als Garantie für zukünftige Performance oder Ergebnisse verstanden werden und stellen ferner keine zwangsläufig zutreffenden Indikatoren dafür dar, dass die erwarteten Ergebnisse auch erreicht werden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf den Tag der Ausgabe dieser Pressemitteilung an die Empfänger. Es obliegt den Empfängern dieser Pressemitteilung, eigene genauere Beurteilungen über die Aussagekraft zukunftsgerichteter Aussagen und diesen zugrunde liegender Annahmen anzustellen. Vonovia schließt jedwede Haftung für alle direkten oder indirekten Schäden oder Verluste bzw. Folgeschäden oder -verluste sowie Strafen, die den Empfängern durch den Gebrauch der Pressemitteilung, ihres Inhaltes, insbesondere aller zukunftsgerichteten Aussagen, oder im sonstigen Zusammenhang damit entstehen könnten, soweit gesetzlich zulässig aus. Vonovia gibt keine Garantie oder Zusicherung (weder ausdrücklich noch stillschweigend) in Bezug auf die Informationen in dieser Pressemitteilung. Vonovia ist nicht verpflichtet, die Informationen, zukunftsgerichtete Aussagen oder Schlussfolgerungen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder zu korrigieren oder nachfolgende Ereignisse oder Umstände aufzunehmen oder Ungenauigkeiten zu berichtigen, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung bekannt werden. * * *24.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * * Sprache: Deutsch Unternehmen: Vonovia SE Universitätsstraße 133 44803 Bochum Deutschland Telefon: +49 234 314 1609 Fax: +49 234 314 2995 E-Mail: investorrelations@vonovia.de Internet: www.vonovia.de ISIN: DE000A1ML7J1 WKN: A1ML7J Indizes: DAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1101299 Ende der Mitteilung DGAP News-Service

  • DGAP

    Vonovia SE: Vonovia platziert erfolgreich zwei unbesicherte Unternehmensanleihen

    DGAP-News: Vonovia SE / Schlagwort(e): Anleihe 02.07.2020 / 18:29 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Vonovia platziert erfolgreich zwei unbesicherte Unternehmensanleihen mit einem Gesamtvolumen von 1,5 Mrd. € und einem durchschnittlichen Kupon in Höhe von 0,81 % \- Angebot in zwei Tranchen mit 6-jähriger und 10-jähriger Laufzeit\- Neuemission 4-fach überzeichnet\- Erlös wird für die vorzeitige Rückzahlung verschiedener hoch verzinslicher Darlehen in Schweden verwendet, hauptsächlich im Zusammenhang mit HemblaBochum, 2. Juli 2020 \- Vonovia SE hat heute erfolgreich zwei Unternehmensanleihen mit einem Gesamtvolumen von 1,5 Mrd. EUR platziert. Die Mittel werden für die vorzeitige Rückzahlung verschiedener Darlehen in Schweden verwendet, die größtenteils im Zusammenhang mit Hembla stehen. Mit dieser Transaktion erreicht Vonovia die angestrebten finanziellen Synergien, die einen Teil der Synergien mit einem Gesamtvolumen von 30 Mio. € bilden, die im Zusammenhang mit der Akquisition von Hembla im vergangenen Jahr stehen."Da die Schuldenmärkte nach erheblichen Schwankungen im Zuge der COVID-19-Krise wieder sehr günstige Voraussetzungen bieten, haben wir diese Gelegenheit genutzt, um unsere Finanzierungsstrategie für Hembla umzusetzen. Diese Transaktion zeigt einmal mehr deutlich die starke Unterstützung der Investoren für Vonovia und ihren festen Glauben an unser äußerst robustes Geschäftsmodell", sagte Helene von Roeder, Finanzvorständin von Vonovia.Die Emission war 4-fach überzeichnet, wobei die starke Nachfrage von mehr als 300 Investoren kam. Die 6-jährige Anleihe mit einem Kupon von 0,625 % und die 10-jährige Anleihe mit einem Kupon von 1,00 % ergänzen das Schuldenprofil von Vonovia in hohem Maße, wobei die Fälligkeiten gleichmäßig über eine durchschnittliche Laufzeit von ca. 8 Jahren verteilt sind. Kapitalstruktur und Liquidität von Vonovia sind weiterhin sehr komfortabel und weisen keine finanziellen Fälligkeiten auf, bis im Dezember 2020 eine unbesicherte Unternehmensanleihe in Höhe von 750 Mio. € (Kupon von 1,625 %) ausläuft.Nach Abschluss der Abwicklung werden alle relevanten Informationen über die Emission auf der Investor-Relations-Website von Vonovia im Unterabschnitt Creditor Relations verfügbar sein, wo auch die Prospektunterlage zum EMTN-Programm zu finden ist.Berater (Joint Lead Managers) für diese Transaktion waren Morgan Stanley, Société Générale, Credit Suisse, Unicredit, Commerzbank, Deutsche Bank, Bank of America und BNP.Über VonoviaDie Vonovia SE ist Europas führendes privates Wohnungsunternehmen. Heute besitzt Vonovia rund 415.000 Wohnungen in allen attraktiven Städten und Regionen Deutschlands, Schwedens und Österreichs. Hinzu kommen rund 73.000 verwaltete Wohnungen. Der Portfoliowert liegt bei zirka 53,2 Mrd. €. Vonovia stellt dabei als modernes Dienstleistungsunternehmen die Kundenorientierung und Zufriedenheit seiner Mieter in den Mittelpunkt. Ihnen ein bezahlbares, attraktives und lebenswertes Zuhause zu bieten, bildet die Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Daher investiert Vonovia nachhaltig in Instandhaltung, Modernisierung und den seniorenfreundlichen Umbau der Gebäude. Zudem baut das Unternehmen zunehmend neue Wohnungen durch Nachverdichtung und Aufstockung.Seit 2013 ist das in Bochum ansässige Unternehmen börsennotiert, seit September 2015 im DAX 30 gelistet. Zudem wird die Vonovia SE in den internationalen Indizes STOXX Europe 600, MSCI Germany, GPR 250 sowie EPRA/NAREIT Europe geführt. Vonovia beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter.Zusatzinformationen: Zulassung: Regulierter Markt / Prime Standard, Frankfurter Wertpapierbörse ISIN: DE000A1ML7J1 WKN: A1ML7J Common Code: 094567408 Sitz der Vonovia SE: Bochum, Deutschland, Amtsgericht Bochum, HRB 16879 Verwaltung der Vonovia SE: Universitätsstraße 133, 44803 Bochum, DeutschlandDiese Pressemitteilung wurde von der Vonovia SE und/oder ihren Tochtergesellschaften ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Diese Pressemitteilung kann Aussagen, Schätzungen, Meinungen und Vorhersagen in Bezug auf die erwartete zukünftige Entwicklung der Vonovia ("zukunftsgerichtete Aussagen") enthalten, die verschiedene Annahmen wiedergeben betreffend z. B. Ergebnisse, die aus dem aktuellen Geschäft der Vonovia oder von öffentlichen Quellen abgeleitet wurden, die keiner unabhängigen Prüfung oder eingehenden Beurteilung durch Vonovia unterzogen worden sind und sich später als nicht korrekt herausstellen könnten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen geben aktuelle Erwartungen gestützt auf den aktuellen Businessplan und verschiedene weitere Annahmen wieder und beinhalten somit nicht unerhebliche Risiken und Unsicherheiten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen sollten daher nicht als Garantie für zukünftige Performance oder Ergebnisse verstanden werden und stellen ferner keine zwangsläufig zutreffenden Indikatoren dafür dar, dass die erwarteten Ergebnisse auch erreicht werden. Alle zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf den Tag der Ausgabe dieser Pressemitteilung an die Empfänger. Es obliegt den Empfängern dieser Pressemitteilung, eigene genauere Beurteilungen über die Aussagekraft zukunftsgerichteter Aussagen und diesen zugrundeliegenden Annahmen anzustellen. Vonovia schließt jedwede Haftung für alle direkten oder indirekten Schäden oder Verluste bzw. Folgeschäden oder -verluste sowie Strafen, die den Empfängern durch den Gebrauch der Pressemitteilung, ihres Inhaltes, insbesondere aller zukunftsgerichteten Aussagen, oder im sonstigen Zusammenhang damit entstehen könnten, soweit gesetzlich zulässig aus. Vonovia gibt keine Garantie oder Zusicherung (weder ausdrücklich noch stillschweigend) in Bezug auf die Informationen in dieser Pressemitteilung. Vonovia ist nicht verpflichtet, die Informationen, zukunftsgerichtete Aussagen oder Schlussfolgerungen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren oder zu korrigieren oder nachfolgende Ereignisse oder Umstände aufzunehmen oder Ungenauigkeiten zu berichtigen, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung bekannt werden. * * *02.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * * Sprache: Deutsch Unternehmen: Vonovia SE Universitätsstraße 133 44803 Bochum Deutschland Telefon: +49 234 314 1609 Fax: +49 234 314 2995 E-Mail: investorrelations@vonovia.de Internet: www.vonovia.de ISIN: DE000A1ML7J1 WKN: A1ML7J Indizes: DAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1085109 Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen