Deutsche Märkte geschlossen

Taiwan Semiconductor Manufacturing Company Limited (TSM)

NYSE - Nasdaq Echtzeitpreis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
69,01+0,45 (+0,66%)
Ab 12:08PM EDT. Markt geöffnet.
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag68,56
Öffnen68,08
Gebot68,98 x 1100
Briefkurs68,98 x 1000
Tagesspanne67,66 - 69,39
52-Wochen-Spanne67,66 - 145,00
Volumen5.059.022
Durchschn. Volumen11.377.582
Marktkap.357,891B
Beta (5 J., monatlich)1,10
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)18,50
EPS (roll. Hochrechn.)3,73
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & Rendite1,94 (2,20%)
Ex-Dividendendatum16. Juni 2022
1-Jahres-Kursziel129,98
  • dpa

    Dax mit Verlusten - Schwache US-Bankenzahlen

    Belastet von enttäuschenden Geschäftszahlen aus dem US-Bankensektor und einer schwachen Wall Street hat der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag deutlich an Boden eingebüßt. Dass die EU-Kommission für 2022 angesichts der hohen Energiepreise eine rekordhohe Inflation in der Eurozone erwartet, sorgte ebenfalls nicht für Kauflaune.

  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Klare Verluste - Schwache US-Bankenzahlen

    Belastet von enttäuschenden Geschäftszahlen aus dem US-Bankensektor und einer schwachen Wall Street hat der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag deutlich an Boden eingebüßt. Dass die EU-Kommission für 2022 angesichts der hohen Energiepreise eine rekordhohe Inflation in der Eurozone erwartet, sorgte ebenfalls nicht für Kauflaune.

  • dpa-AFX

    Aktien Frankfurt: Schwache US-Bankenzahlen drücken Dax auf Tagestief

    Der Dax hat am Donnerstag nach enttäuschenden Geschäftszahlen aus dem US-Bankensektor die Verluste ausgeweitet und ein Tagestief markiert. Zuletzt notierte der deutsche Leitindex 1,61 Prozent tiefer bei 12 551,52 Punkten. Am Vortag hatte er sichtbar negativ auf Daten zur weiter immens hohen US-Inflation reagiert, seine Verluste bis zum Handelsende aber eingedämmt. Dass die EU-Kommission für 2022 angesichts der hohen Energiepreise eine rekordhohe Inflation in der Eurozone erwartet,