TKA.DE - thyssenkrupp AG

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
22,88
-0,16 (-0,69%)
Börsenschluss: 5:35PM MEZ
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag23,04
Öffnen23,02
Gebot0,00 x 142800
Briefkurs0,00 x 10700
Tagesspanne22,68 - 23,10
52-Wochen-Spanne21,05 - 27,07
Volumen1.746.361
Durchschn. Volumen2.436.652
Marktkap.14,244B
BetaN/A
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)-1,00
Gewinndatum15. Mai 2018
Erwartete Dividende & Rendite0,15 (0,60%)
Ex-Dividende-Datum2018-01-22
1-Jahres-Kursziel28,72
  • Der Fachkräftemangel weckt Kreativität: Mittelständler sind einfallsreicher bei der Personalgewinnung als Großkonzerne, zeigt eine Studie.
    Handelsblattvor 17 Stunden

    Der Fachkräftemangel weckt Kreativität: Mittelständler sind einfallsreicher bei der Personalgewinnung als Großkonzerne, zeigt eine Studie.

    Der Fachkräftemangel weckt Kreativität: Mittelständler sind einfallsreicher bei der Personalgewinnung als Großkonzerne, zeigt eine Studie.

  • Thyssen-Krupp hat am Morgen seine Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Die wichtigsten Fakten.
    Handelsblattvor 8 Tagen

    Thyssen-Krupp hat am Morgen seine Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Die wichtigsten Fakten.

    Thyssen-Krupp hat am Morgen seine Zahlen für das erste Quartal vorgelegt. Die wichtigsten Fakten.

  • Handelsblattvor 14 Tagen

    Der österreichische Stahlkonzern Voestalpine verdient deutlich mehr. Vorstandschef Eder will nun vom Vormarsch der E-Autos profitieren.

    Der österreichische Stahlkonzern Voestalpine verdient deutlich mehr. Vorstandschef Eder will nun vom Vormarsch der E-Autos profitieren.

  • Die IG Metall wirbt bis zuletzt für den Job-Pakt für die Stahlfusion bei Thyssen-Krupp. Noch könnte der mühsam erkämpfte Deal scheitern.
    Handelsblattvor 20 Tagen

    Die IG Metall wirbt bis zuletzt für den Job-Pakt für die Stahlfusion bei Thyssen-Krupp. Noch könnte der mühsam erkämpfte Deal scheitern.

    Die IG Metall wirbt bis zuletzt für den Job-Pakt für die Stahlfusion bei Thyssen-Krupp. Noch könnte der mühsam erkämpfte Deal scheitern.

  • Wie Joe Kaeser den US-Präsidenten kontert
    Handelsblattvor 26 Tagen

    Wie Joe Kaeser den US-Präsidenten kontert

    Trump hat in Davos Europas Wirtschaftselite getroffen. Mit dabei: Die CEOs von Siemens, SAP, Adidas, Bayer und Thyssen-Krupp. Sie schmeichelten Trump – nur Joe Kaeser erlaubte sich eine Spitze gegen den US-Präsidenten.

  • Aktionäre stärken Heinrich Hiesinger
    Handelsblattletzten Monat

    Aktionäre stärken Heinrich Hiesinger

    Der Showdown auf der Hauptversammlung ist ausgeblieben: Die Mehrzahl der Aktionäre sieht keine Alternative zur Strategie von Thyssen-Krupp-Chef Heinrich Hiesinger – und stärkt ihn im Machtkampf mit Cevian.

  • „Wir glauben an eine Zukunft des Stahls“
    Handelsblattletzten Monat

    „Wir glauben an eine Zukunft des Stahls“

    Auf der Hauptversammlung von Thyssen-Krupp ging es um die Stahlfusion – und die Zukunft des Konzerns. Vorstandschef Hiesinger hat seinen Kurs verteidigt, musste aber auch Kritik einstecken. Die Ereignisse zum Nachlesen.

  • Thyssen-Krupp kommt Belegschaft weit entgegen
    Handelsblattvor 2 Monaten

    Thyssen-Krupp kommt Belegschaft weit entgegen

    Acht Jahre lang sollen Standorte und Jobs gesichert sein – das verspricht Thyssen-Krupp und macht damit einen großen Schritt auf dem Weg zur Fusion mit Tata. Doch lohnt sich der Zusammenschluss?

  • Handelsblattvor 3 Monaten

    Stahlgeschäft poliert Zahlen von Thyssen-Krupp auf

    Ausgerechnet die ungeliebte Stahlsparte sorgt für einen höheren operativen Gewinn bei Thyssen-Krupp. Wegen hoher Abschreibungen muss der Industrieriese aus dem Ruhrgebiet wohl dennoch rote Zahlen ausweisen.

  • Herbstliche Börsenimpulse gesucht
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Herbstliche Börsenimpulse gesucht

    Anlageprofis rechnen auch in der neuen Börsenwoche mit weiteren Gewinnmitnahmen – das dürfte den Dax aber nur kurz unter Druck setzen. Was passiert auf geldpolitischer Ebene? Anleger warten hier gespannt auf Hinweise.

  • Cyber-Gefahr für Wirtschaft weiterhin auf hohem Niveau
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Cyber-Gefahr für Wirtschaft weiterhin auf hohem Niveau

    „Chefbetrug“, Spionage und Erpressung sind die größten Cyber-Gefahren für die deutsche Wirtschaft. Aber auch der Otto-Normal-Verbraucher wird immer öfter Opfer von Cybercrime, warnt das BSI in seinem Jahresbericht.

  • Stahlkocher erhöhen Druck auf die Konzernspitze
    Handelsblattvor 4 Monaten

    Stahlkocher erhöhen Druck auf die Konzernspitze

    Die Gespräche zwischen der Konzernführung von Thyssen-Krupp und dem Betriebsrat über die Stahlfusion mit Tata kommen nicht richtig voran. Die Beschäftigte bereiten nun neue Proteste vor.

  • Hiesinger schadet sich mit Salamitaktik selbst
    WirtschaftsWochevor 4 Monaten

    Hiesinger schadet sich mit Salamitaktik selbst

    Die Betriebsräte von Thyssenkrupp torpedieren den Zusammenschluss mit Tata. Dabei haben andere Branchengrößen vorgemacht, wie man Arbeitnehmervertreter erfolgreich ins Boot holt.

  • Handelsblattvor 5 Monaten

    „Diese Politik ist ein Risiko für die Wirtschaft“

    Während die Grünen im Bund punkten, mussten sie in NRW nach sieben Jahren in die Opposition. Keine leichte Aufgabe für den Noch-Vorsitzenden Lehmann, der als Abgeordneter vielleicht bald wieder in einer Regierung sitzt.

  • Die 100-Tage-Bilanz von Armin Laschet
    Handelsblattvor 5 Monaten

    Die 100-Tage-Bilanz von Armin Laschet

    Raus aus dem Glaspalast, ran an die Probleme: Der neue NRW-Regierungschef Armin Laschet versteht sich eher als Macher. In seinen ersten 100 Tagen hat sich einiges getan. Die Ziele der Regierung sind anspruchsvoll.

  • „Wir dürfen nicht aufgeben!“
    Handelsblattvor 5 Monaten

    „Wir dürfen nicht aufgeben!“

    Die große Welle der Flüchtlingseinwanderung ist vorbei. Welche Probleme eine langfristige Integration noch erschweren und welche Lösungen es dafür gibt, diskutierten Akteure der deutschen Wirtschaft in Bielefeld.

  • Handelsblattvor 5 Monaten

    Voestalpine baut neues Edelstahlwerk

    In Österreich will der Linzer Stahlkonzern Voestalpine ein neues Edelstahlwerk bauen. Die Investition soll rund 350 Millionen Euro hoch sein. Dabei die Branche leidet an Überkapazitäten.

  • Handelsblattvor 5 Monaten

    Wie Inder deutsche Firmen kaufen

    Nicht nur Tata versucht sein Glück mit einem deutschen Partner. Indische Konzerne kaufen reihenweise Mittelständler auf – meistens wegen der Technologie. In vielen Fällen übernehmen am Ende die Inder die Führung, so eine Studie.

  • Thyssen-Krupps mächtige Stahlkocher
    Handelsblattvor 5 Monaten

    Thyssen-Krupps mächtige Stahlkocher

    Ein Gesetz von 1951 sichert den Arbeitnehmern bei Thyssen-Krupp Mitbestimmungsrechte. Die SPD-Minister Gabriel, Zypries und Nahles zeigen sich entschlossen, diese zu verteidigen – und hoffen dabei sogar auf die Unesco.

  • Thyssen-Krupp und Tata formen europäischen Stahlriesen
    Handelsblattvor 5 Monaten

    Thyssen-Krupp und Tata formen europäischen Stahlriesen

    Thyssen-Krupp und Tata vereinen ihre europäischen Stahlsparten. Tausende Stellen sollen wegfallen, Konzernsitz soll Amsterdam sein. Wie Thyssen-Krupp-Chef Hiesinger den Stahlwerkern den Deal dennoch schmackhaft macht.

  • Index schwach, Einzelwerte stark
    Handelsblattvor 5 Monaten

    Index schwach, Einzelwerte stark

    Der Dax tritt auf der Stelle, doch bei den Einzelwerten geht es hoch her. Der Energiekonzern Eon verkauft seine größte Beteiligung, Thyssen-Krupp will seine Stahlsparte mit der von Tata zusammenlegen. Die Börsianer jubeln.

  • Auf den Zahn gefühlt
    Handelsblattvor 5 Monaten

    Auf den Zahn gefühlt

    Flaggschifffonds ignorieren Risiken zu Umwelt, Sozialem und Governance. Zwischen Fondsprospekten und Selbstverpflichtungen der Anbieter klaffen Lücken. Mehr Transparenz für Anleger muss her.

  • Die Stahl-Fusion nimmt Fahrt auf
    WirtschaftsWochevor 6 Monaten

    Die Stahl-Fusion nimmt Fahrt auf

    Eine mögliche Fusion der Stahlsparte von Thyssenkrupp und dem indischen Stahlkocher Tata geht in die entscheidende Phase. Bereits kommende Woche könnte Thyssenkrupp eine Absichtserklärung zur Fusion abgeben.

  • Handelsblattvor 6 Monaten

    Hiesinger warnt vor Verbot des Verbrennungsmotors

    Thyssen-Krupp Chef Heinrich Hiesinger spricht sich gegen ein generelles Verbot des Verbrennungsmotors aus – vielmehr müssten verbindliche Schadstoffgrenzwerte gesetzt und die Elektromobilität gefördert werden.

  • SPD zettelt Streit über Stahlbranche an
    Handelsblattvor 6 Monaten

    SPD zettelt Streit über Stahlbranche an

    Inmitten des Wahlkampfs greifen SPD-Kanzlerkandidat Schulz und Außenminister Gabriel in die Debatte um die Zukunft der Stahlsparte von Thyssen-Krupp ein. Und provozieren damit heftige Kritik bei Union und FDP.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen