Deutsche Märkte geschlossen

STMicroelectronics N.V. (STM.MI)

Milan - Milan Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
37,12+0,12 (+0,34%)
Börsenschluss: 05:39PM CEST
Vollbild
Kurs Vortag37,00
Öffnen36,63
Gebot36,90 x 0
Briefkurs37,31 x 0
Tagesspanne36,46 - 37,33
52-Wochen-Spanne27,41 - 46,33
Volumen1.585.732
Durchschn. Volumen2.208.999
Marktkap.34,592B
Beta (5 J., monatlich)1,40
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)12,50
EPS (roll. Hochrechn.)N/A
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & Rendite0,23 (0,61%)
Ex-Dividendendatum19. Sept. 2022
1-Jahres-KurszielN/A
  • dpa-AFX

    AKTIEN IM FOKUS: Chip-Aktien gefragt nach hoher Umsatzprognose von AMD

    Eine überraschend hohe Umsatzprognose von Advaned Micro Devices (AMD) für das erste Quartal rückt zur Wochenmitte erneut die Halbleiterbranche in den Blick. Nachbörslich schnellten AMD an der Nasdaq um gut zehn Prozent nach oben. Auf Tradegate gewannen Infineon am Morgen 1,8 Prozent und die Papiere des Chip-Ausrüsters Aixtron 2 Prozent. Für STMicroelectronics ging es an der Euronext um 1,3 Prozent nach oben.

  • dpa-AFX

    ROUNDUP: Infineon-Konkurrent STMicro erwartet Umsatzsprung im neuen Jahr

    Der Halbleiterkonzern STMicroelectronics rechnet dank der weiterhin starken Chipnachfrage für 2022 mit einem weiteren Umsatzsprung. Die Erlöse sollen auf 14,8 bis 15,3 Milliarden US-Dollar (bis zu 13,6 Mrd Euro) steigen, wie der Wettbewerber des Dax -Konzerns Infineon am Donnerstag in Genf bei der Vorlage der endgültigen Zahlen für 2021 mitteilte. Das ist selbst am unteren Ende der Spanne mehr als Analysten im Mittel auf dem Zettel haben und entspräche