SIE.DE - Siemens Aktiengesellschaft

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
115,90
-1,50 (-1,28%)
Börsenschluss: 5:35PM CEST
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag117,40
Öffnen118,25
Gebot0,00 x 44200
Briefkurs0,00 x 100000
Tagesspanne115,30 - 118,55
52-Wochen-Spanne99,38 - 133,50
Volumen4.178.699
Durchschn. Volumen2.018.830
Marktkap.95,66B
BetaN/A
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)16,16
EPS (roll. Hochrechn.)7,17
Gewinndatum9. Nov. 2017
Dividende und ErtragN/A (N/A)
Ex-Dividende-DatumN/A
1-Jahres-KurszielN/A
  • Handelsblattvor 4 Tagen

    Stellenabbau bei Siemens steht bevor

    Siemens-Chef Joe Kaeser plant wegen der schlechten Lage in der Kraftwerkssparte einen erheblichen Stellenabbau. Bis zu elf Standorte weltweit könnten geschlossen werden, eine vierstellige Zahl Jobs ist in Gefahr.

  • Aufholjagd in Österreich
    Handelsblattvor 4 Tagen

    Aufholjagd in Österreich

    Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Stratege Ulf Sommer freut sich über die positiven Nachrichten beim Depotwert Siemens.

  • Handelsblattvor 8 Tagen

    Flügellahmer Windradbauer

    Preisdruck und wegbrechende Märkte: Die börsennotierte Windkrafttochter von Siemens schockiert ihre Anleger mit einer Gewinnwarnung. Die Aktie von Siemens Gamesa bricht deutlich ein. Besserung ist nicht in Sicht.

  • Handelsblattvor 10 Tagen

    Verdächtiger Adidas-Manager muss keine Kaution zahlen

    James Gatto, Marketing-Manager beim Sportausrüster Adidas, bleibt auf freiem Fuß. Der wegen Betrugs beschuldigte Amerikaner muss keine Kaution zahlen. Trotzdem droht dem Manager eine drakonische Strafe.

  • Networking für Anfänger
    Handelsblattvor 10 Tagen

    Networking für Anfänger

    Das „Networken“ ist keine Erfindung der Neuzeit, findet Herr K. Zu seiner Studienzeit nannte man es aber nicht vernetzen, sondern bildete Seilschaften. Dabei bleibt ihm ein Studienfreund ganz besonders in Erinnerung.

  • Handelsblattvor 17 Tagen

    Der Strom der Zukunft

    Künstliche Intelligenz wird die Wirtschaft so grundlegend verändern wie vor 100 Jahren die Elektrizität. Die Finalisten des Digitalpreises „The Spark“ zeigen das Potenzial der Technologie.

  • Dax legt eine Atempause ein
    Handelsblattvor 17 Tagen

    Dax legt eine Atempause ein

    Nach einer siebentägigen Gewinnserie startet der deutsche Leitindex leichter in den Handel – ohne die Marke von 13.000 Punkten aus dem Blick zu verlieren. Doch die Ruhepause könnte durchaus noch ein paar Tage anhalten.

  • Siemens verkauft milliardenschwere Restbeteiligung an Osram
    Handelsblattvor 17 Tagen

    Siemens verkauft milliardenschwere Restbeteiligung an Osram

    Siemens verkauft fast seine komplette Restbeteiligung am Leuchtenhersteller Osram. Die Papiere haben einen Wert von gut 1,2 Milliarden Euro. Der Schritt war schon seit einiger Zeit erwartet worden.

  • Gründergeist auf Bayrisch
    Handelsblattvor 28 Tagen

    Gründergeist auf Bayrisch

    Die Gründerkonferenz Bits & Pretzels startet heute in der bayrischen Landeshauptstadt – mit prominenter Sprecherliste. Die Veranstaltung wirft auch ein Schlaglicht auf den Gründerstandort München.

  • Handelsblattletzten Monat

    Arconic versüßt Ex-CEO den Abschied mit 50 Millionen Dollar

    Im April war Klaus Kleinfeld nach monatelangem Machtkampf von seinem Chefposten beim Metallkonzern Arconic zurückgetreten. Auslöser war ein dubioser Brief. Jetzt vergolden die Amerikaner ihm seinen Abschied.

  • Die Preiskämpfe der Windbranche
    Handelsblattletzten Monat

    Die Preiskämpfe der Windbranche

    Vom Boom in die Flaute: Im Vorfeld der Husum-Windmesse ist die Branche in Aufruhr. Auf dem deutschen Markt brechen die Preise ein. Nach einigen Schlappen gelingt nun zumindest Innogy ein Coup – allerdings im Ausland.

  • Handelsblattvor 2 Monaten

    Indien hofft auf Musks High-Speed-Revolution

    Elons Musks Vision für den Personentransport soll nach Indien kommen. Politiker hoffen auf einen Impuls für die desolate Transportinfrastruktur. Auch Deutschland will auf dem Subkontinent mit High-Speed-Technik punkten.

  • Handelsblattvor 2 Monaten

    Siemens verlängert sein Engagement

    Siemens verlängert als Hauptsponsor der Salzburger Festspiele bis zum Jahr 2021. Der Konzern aus München ist neben dem Autobauer Audi und dem Uhrenhersteller Rolex der Hauptsponsor der traditionsreichen Veranstaltung.

  • Über den Wert kurzfristiger Börsenprognosen
    Handelsblattvor 2 Monaten

    Über den Wert kurzfristiger Börsenprognosen

    Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Für Depotstratege Alexander Kovalenko sind kurzfristige Prognosen nichts wert.

  • Handelsblattvor 3 Monaten

    Die asiatische Auto-Welle

    Autonome Autos und elektrische Antriebe wühlen auch die Welt der Zulieferer auf. Asiatische Elektronikkonzerne wie Panasonic und Samsung wollen zu wichtigen Systemlieferanten werden – ein Problem für Bosch und Co.

  • Joe Kaeser geht in die Verlängerung
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Joe Kaeser geht in die Verlängerung

    Joe Kaeser soll weitere zweieinhalb Jahre an der Spitze von Siemens bleiben. Der Aufsichtsrat belohnt den Manager für den bisher erfolgreichen Umbau des Konzerns und verlängerte sein Mandat bis 2021.

  • Das steckt im Zukunftsplan von Martin Schulz
    WirtschaftsWochevor 3 Monaten

    Das steckt im Zukunftsplan von Martin Schulz

    Die digitale Arbeitswelt erfordert lebenslanges Lernen, Jobwechsel, Selbstständigkeit. Wie soll das funktionieren? Mit Arbeitszeit- oder Erwerbskonten. Die wichtigsten Fakten zu Schulz' "Zukunftsplan".

  • Der neue Zug für NRW
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Der neue Zug für NRW

    WLAN, Steckdosen und Leseleuchten: Der neue Zug für das Riesenprojekt Rhein-Ruhr-Express (RRX) bietet viel Komfort. Nur auf dem Gang könnte es eng werden. Und Siemens ist im Plan: Die Züge kommen rechtzeitig aufs Gleis.

  • Joe Kaeser in der Krim-Krise
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Joe Kaeser in der Krim-Krise

    Zwei Siemens-Gasturbinen, die für ein Kraftwerk in Russland bestimmt waren, sind auf der Krim aufgetaucht. Die Münchener fühlen sich von Geschäftspartnern hintergangen – und wollen jetzt Strafanzeige erstatten.

  • EU und Japan einig über Freihandelspakt
    WirtschaftsWochevor 4 Monaten

    EU und Japan einig über Freihandelspakt

    Vor dem G20-Gipfel in Hamburg setzen Europa und Japan ein Signal gegen Protektionismus. Deutschland dürfte zu den Gewinnern des Jefta-Abkommens zählen - doch nicht in allen Branchen herrscht Begeisterung.

  • Handelsblattvor 4 Monaten

    Warum der Siemens-Chef jetzt Trump lobt

    Noch im Wahlkampf äußerte sich Donald Trump abfällig über Siemens. Doch mittlerweile sind die Kontakte eng. Bei der Vorstandssitzung in den USA findet Konzernchef Joe Kaeser lobende Worte für den US-Präsidenten.

  • „Wenn wir daraus nichts machen, weiß ich auch nicht“
    Handelsblattvor 4 Monaten

    „Wenn wir daraus nichts machen, weiß ich auch nicht“

    Nirgends in Europa trifft so viel Internet-Kapital zusammen wie auf der Branchenkonferenz Noah. Von dessen Bühne blickt Rocket-Chef Oliver Samwer positiv in die Zukunft. Andere sind skeptischer.

  • Aufzug ohne Seil – für die höchsten Gebäude der Welt
    Handelsblattvor 4 Monaten

    Aufzug ohne Seil – für die höchsten Gebäude der Welt

    Thyssen-Krupp hat sein revolutionäres Aufzugkonzept präsentiert: Die Kabinen können horizontal wie vertikal fahren und nutzen die Technologie des Transrapid. Das soll den Bau ganz neuer Wolkenkratzer möglich machen.

  • Jobwunder im Silicon Saxony
    Handelsblattvor 4 Monaten

    Jobwunder im Silicon Saxony

    Schon zur DDR-Zeit war Dresden ein Technologie-Standort. Daran knüpfen nun zwei Weltkonzerne an: Bosch und Philip Morris bauen dort neue Fabriken – und schaffen über 1.000 Industrie-Jobs. Ein Signal über Sachsen hinaus.

  • Wirtschaftslenker würdigen Helmut Kohl
    Handelsblattvor 4 Monaten

    Wirtschaftslenker würdigen Helmut Kohl

    Der Einsatz des verstorbenen Altkanzlers für die Wiedervereinigung Deutschlands und die europäische Integration ist für Wirtschaftsgrößen das politische Erbe Kohls. Stimmen von Eon-Chef Teyssen bis VW-Chef Müller.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen