Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 14 Minuten

Renault SA (RNL.BE)

Berlin - Berlin Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
27,50-0,80 (-2,83%)
Börsenschluss: 08:08AM CEST
Vollbild
Kurs Vortag28,31
Öffnen27,50
Gebot27,44 x 0
Briefkurs27,50 x 0
Tagesspanne27,50 - 27,50
52-Wochen-Spanne21,21 - 37,06
Volumen15
Durchschn. Volumen4
Marktkap.N/A
Beta (5 J., monatlich)N/A
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)N/A
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-DividendendatumN/A
1-Jahres-KurszielN/A
  • dpa-AFX

    BGH sieht Abschaltmöglichkeit für gemietete Autobatterien kritisch

    Dass Vermieter von Batterien für E-Autos diese nach Vertragskündigung per digitalem Fernzugriff abschalten können, dürfte nach erster Einschätzung des Bundesgerichtshofs (BGH) unrechtmäßig sein. Das Fahrzeug als Ganzes funktioniere dann nicht mehr, sagte der Vorsitzende Richter des zwölften Zivilsenats, Hans-Joachim Dose, am Mittwoch in Karlsruhe. Der Mieter habe auch keine Möglichkeit, die Batterie durch ein anderes Fabrikat auszutauschen. Zudem liege die Beweislast allein beim Kunden, was unan

  • dpa-AFX

    ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Renault auf 'Buy' und Ziel auf 34 Euro

    Die Privatbank Berenberg hat Renault von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 27 auf 34 Euro angehoben. Die russische Gasversorgung und ihre Auswirkungen auf das globale Wirtschaftsumfeld lägen zwar außerhalb des Einflussbereiches des Renault-Managements - Wertschöpfung für die Aktionäre durch unternehmensspezifische Maßnahmen allerdings nicht, schrieb Analyst Romain Gourvil in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Er lobte die "Renaulution" als richtigen Plan mit de

  • dpa-AFX

    Darf man eine vermietete Batterie aus der Ferne abschalten? BGH prüft

    Der Bundesgerichtshof verhandelt am Mittwoch (14.30 Uhr) über eine Klausel, die dem Vermieter einer Batterie für ein E-Auto erlaubt, diese per digitalem Fernzugriff abzuschalten. Die Verbraucherzentrale Sachsen sieht darin eine unangemessene Benachteiligung der Mieter. Die beklagte Bank des französischen Autoherstellers Renault (RCI Banque) hingegen beruft sich darauf, nach wirksamer Vertragskündigung ihre Leistung einzustellen. Dadurch verhindere sie, dass die Batterie wieder auf