REC.MI - Recordati Industria Chimica e Farmaceutica S.p.A.

Milan - Milan Verzögerter Preis. Währung in EUR
45,99
-0,65 (-1,39%)
Börsenschluss: 5:35PM MESZ
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag46,64
Öffnen46,42
Gebot45,85 x 0
Briefkurs45,98 x 0
Tagesspanne45,63 - 46,64
52-Wochen-Spanne28,26 - 46,64
Volumen249.867
Durchschn. Volumen495.771
Marktkap.9,466B
Beta (5 J., monatlich)0,37
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)24,78
EPS (roll. Hochrechn.)1,86
Gewinndatum30. Juli 2020
Erwartete Dividende & Rendite1,04 (2,23%)
Ex-Dividendendatum18. Mai 2020
1-Jahres-Kursziel36,31
  • Recordati Rare Diseases: Phase-III-Studie LINC-4 zu Isturisa® (Osilodrostat) erreicht primären Endpunkt bei Morbus Cushing
    Business Wire

    Recordati Rare Diseases: Phase-III-Studie LINC-4 zu Isturisa® (Osilodrostat) erreicht primären Endpunkt bei Morbus Cushing

    Recordati Rare Diseases meldet heute positive Ergebnisse der großen Phase-III-Studie LINC-4 zur Prüfung von Isturisa® (Osilodrostat) zur Behandlung von Patienten mit Morbus Cushing, die für eine Hypophysenoperation nicht infrage kommen oder bei denen der Eingriff nicht zur Heilung führte. Die Ergebnisse der LINC-4-Studie zeigen, dass ein im Vergleich zu Placebo signifikant höherer Anteil der mit Isturisa® behandelten Patienten nach 12-wöchiger Behandlung eine normale mittlere freie Cortisol-Konzentration im Urin erzielte (77% vs. 8%; P<0,0001). Die Normalisierung der mUFC ist das primäre Therapieziel bei Morbus Cushing. Die Verbesserung der mUFC-Werte blieb über 36 Behandlungswochen erhalten (81% der Patienten). Isturisa® ist gut verträglich und weist ein handhabbares Sicherheitsprofil auf. Als häufigste unerwünschte Ereignisse traten in der LINC-4-Studie Arthralgien, verminderter Appetit, Müdigkeit und Übelkeit auf. Die Ergebnisse von LINC-4, der ersten Phase-III-Studie zu einer medikamentösen Therapie bei Morbus Cushing mit initialer placebokontrollierter Phase, bauen auf der vorhandenen klinischen Evidenz auf und bestätigen die Wirksamkeit von Isturisa® in dieser schwer zu behandelnden Patientengruppe.1-3

  • Recordati Rare Diseases meldet europäischen Marktauftritt von Isturisa® (Osilodrostat)
    Business Wire

    Recordati Rare Diseases meldet europäischen Marktauftritt von Isturisa® (Osilodrostat)

    Recordati Rare Diseases meldete heute die Ausbietung von Isturisa® (Osilodrostat). Gemäß einer von der französischen Nationalen Arzneimittelagentur (ANSM) erteilten vorläufigen Anwendungsgenehmigung (ATU) wurde eine Therapie mit Isturisa® im Rahmen eines Sonderzugangsprogramms bereits bei mehr als 50 Patienten mit dem Cushing-Syndrom eingeleitet.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen