Deutsche Märkte geschlossen

ProSiebenSat.1 Media SE (PSM.DE)

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
10,52-0,07 (-0,66%)
Börsenschluss: 5:35PM MESZ
Vollbild
Kurs Vortag10,60
Öffnen10,52
Gebot0,00 x 15900
Briefkurs0,00 x 3600
Tagesspanne10,41 - 10,67
52-Wochen-Spanne5,72 - 14,41
Volumen810.254
Durchschn. Volumen1.274.240
Marktkap.2,38B
Beta (5 J., monatlich)1,40
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)13,94
EPS (roll. Hochrechn.)0,75
Gewinndatum05. Nov. 2020
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-Dividendendatum11. Juni 2020
1-Jahres-Kursziel21,78
  • DGAP

    COVID-19-Update: ProSiebenSat.1 nimmt 2020-Prognose und Dividendenvorschlag für 2019 zurück

    ProSiebenSat.1 Media SE / Schlagwort(e): Prognose/Dividende COVID-19-Update: ProSiebenSat.1 nimmt 2020-Prognose und Dividendenvorschlag für 2019 zurück 22.04.2020 / 21:29 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * *COVID-19-Update: ProSiebenSat.1 nimmt 2020-Prognose und Dividendenvorschlag für 2019 zurück\- Aufgrund mangelnder Visibilität der COVID-19-Auswirkungen und damit zusammenhängender wirtschaftlicher Unsicherheiten für den Rest des Jahres nimmt ProSiebenSat.1 die Finanzprognose für 2020 zurück\- ProSiebenSat.1 nimmt vor dem Hintergrund der COVID-19 Krise zudem den ursprünglichen Dividendenvorschlag für 2019 zurück\- Der Konzern bestätigt seine bisherige DividendenpolitikUnterföhring, 22. April 2020. Aufgrund des derzeitigen Stillstands der Weltwirtschaft und der daraus resultierenden erheblichen wirtschaftlichen Unsicherheit ist es der ProSiebenSat.1 Group derzeit nicht möglich, einen Ausblick auf das finanzielle Ergebnis im zweiten Quartal und für das Gesamtjahr zu geben. Der Vorstand hat daher heute entschieden, die Finanzprognose für das Gesamtjahr 2020 zurückzunehmen.Des Weiteren haben Vorstand und Aufsichtsrat heute vor dem Hintergrund der COVID-19-Krise entschieden, der Hauptversammlung vorzuschlagen, für das Geschäftsjahr 2019 keine Dividende auszuschütten. Zuvor hatte die Gesellschaft angekündigt, der Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von EUR 0,85 je Aktie vorzuschlagen. Gleichzeitig bestätigt der Konzern seine bisherige Dividendenpolitik mit einer Ausschüttungsquote von 50 Prozent des bereinigten Konzernjahresüberschusses der Gruppe.* * *22.04.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * * Sprache: Deutsch Unternehmen: ProSiebenSat.1 Media SE Medienallee 7 85774 Unterföhring Deutschland Telefon: +49 (0)89 9507-1463 Fax: +49 (0)89 9507-91463 E-Mail: Dirk.Voigtlaender@ProSiebenSat1.com Internet: www.prosiebensat1.com ISIN: DE000PSM7770 WKN: 777117 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg EQS News ID: 1027853 Ende der Mitteilung DGAP News-Service

  • DGAP

    ProSiebenSat.1 Media SE stellt ihren Vorstand neu auf; verstärkte Konzentration auf das Entertainment-Geschäft

    ProSiebenSat.1 Media SE / Schlagwort(e): Personalie ProSiebenSat.1 Media SE stellt ihren Vorstand neu auf; verstärkte Konzentration auf das Entertainment-Geschäft 26.03.2020 / 22:00 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * * * Finanzvorstand Rainer Beaujean wird zusätzlich Vorstandssprecher * Der bisherige Vorstandsvorsitzende Max Conze scheidet mit sofortiger Wirkung aus * Wolfgang Link und Christine Scheffler werden neu in den Vorstand berufenUnterföhring, 26. März 2020. Die ProSiebenSat.1 Media SE stellt ihren Vorstand neu auf. Das hat der Aufsichtsrat der Gesellschaft heute beschlossen. Rainer Beaujean übernimmt zusätzlich zu seinen Aufgaben als Finanzvorstand das Amt des Vorstandssprechers. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Max Conze scheidet mit sofortiger Wirkung aus dem Unternehmen aus. Neu in den Vorstand berufen wurden Wolfgang Link und Christine Scheffler, die bereits bisher in leitender Funktion für die ProSiebenSat.1 Group tätig sind. Wolfgang Link verantwortet das Segment Entertainment, Christine Scheffler den Bereich Personal.Mit der neuen Aufstellung des Vorstands geht auch ein veränderter strategischer Fokus einher. Die ProSiebenSat.1 Group wird ihr operatives Geschäft wieder stärker auf den Entertainment-Sektor in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) ausrichten. Der Schwerpunkt liegt hier auf lokalen und Live-Formaten, auch in enger Kooperation mit den Red Arrow Studios und Studio71. Unter anderem über die Streaming-Plattform Joyn soll die digitale Reichweite weiter ausgebaut werden. NuCom bleibt eine synergetisch wichtige Säule des Konzerns. Die bestehenden Beteiligungen, die von Werbung auf den Entertainment-Plattformen profitieren, werden werthaltig weiterentwickelt und im Zuge einer aktiven Portfoliopolitik zu gegebener Zeit veräußert.* * *26.03.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * * Sprache: Deutsch Unternehmen: ProSiebenSat.1 Media SE Medienallee 7 85774 Unterföhring Deutschland Telefon: +49 (0)89 9507-1463 Fax: +49 (0)89 9507-91463 E-Mail: Dirk.Voigtlaender@ProSiebenSat1.com Internet: www.prosiebensat1.com ISIN: DE000PSM7770 WKN: 777117 Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg EQS News ID: 1008685 Ende der Mitteilung DGAP News-Service

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen