Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 16 Minuten

Lazard Ltd (LAZ)

NYSE - NYSE Verzögerter Preis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
38,85+1,58 (+4,24%)
Börsenschluss: 04:00PM EDT
38,85 +0,02 (+0,05%)
Nachbörse: 04:00PM EDT
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag37,27
Öffnen38,00
Gebot38,82 x 1000
Briefkurs40,12 x 800
Tagesspanne37,98 - 39,11
52-Wochen-Spanne30,72 - 53,00
Volumen608.267
Durchschn. Volumen661.479
Marktkap.3,604B
Beta (5 J., monatlich)1,43
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)8,14
EPS (roll. Hochrechn.)4,77
Gewinndatum27. Okt. 2022 - 31. Okt. 2022
Erwartete Dividende & Rendite2,00 (5,37%)
Ex-Dividendendatum05. Aug. 2022
1-Jahres-Kursziel38,63
  • Bloomberg

    Nach Insider-Urteil: Staatsanwälte nehmen Lazard unter die Lupe

    (Bloomberg) -- Die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main nimmt Lazard Ltd. unter die Lupe, nachdem das Landgericht in einem Urteil gegen einen früheren Mitarbeiter erklärt hatte, die Bank habe es ihm leicht gemacht, Insiderhandel zu begehen.Die Staatsanwaltschaft Frankfurt prüft jetzt, ob Lazard Aufsichtspflichten in Deutschland verletzt habe, teilte eine Sprecherin der Behörde am Donnerstag per E-Mail mit.Das Gericht hatte vor einem Monat den ehemaligen Banker und einen Mitangeklagten verurteilt

  • Bloomberg

    Fünf Themen des Tages: Pleite-Oligarch, Fed, Flugzeug-Desaster

    (Bloomberg) -- Flugzeug-Versicherungs-Desaster, Pleite-Oligarch, vorsichtige Börsen, Fed-Ausblick und russische Anleihezahlungen. Marktteilnehmer könnte heute beschäftigen:Flugzeug-Versicherungs-DesasterFlugzeug-Leasingfirmen haben viele Flugzeuge in Russland und es ist angesichts der Sanktionen und Gegensanktionen mehr als ungewiss, ob sie diese jemals wiedersehen. Für die Versicherungen bedeutet das womöglich eine noch nie dagewesene Flut an Schadenersatzforderungen. Einige Versicherer kündige

  • Bloomberg

    E-Commerce-Gruppe ESW erwägt IPO; Bewertung womöglich $4 Mrd

    (Bloomberg) -- Der E-Commerce-Spezialist ESW, der zu einem Joint-Venture von französisch-schweizerischen Postbetrieben gehört, erwägt informierten Kreisen zufolge einen Börsengang. Die Bewertung könnte dabei den Angaben zufolge bei rund 4 Milliarden Dollar (3,7 Milliarden Euro) liegen.ESW bietet Technologien für Preisgestaltung, Zahlungsverkehr und Kontoverwaltung an, dazu Logistikdienstleistungen. Zusammen mit der Investmentbank Lazard Ltd. arbeite das Unternehmen an einer möglichen Börsennotie