IAG - IAMGOLD Corporation

NYSE - NYSE Verzögerter Preis. Währung in USD
2,9800
-0,0800 (-2,61%)
Börsenschluss: 4:02PM EDT
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag3,0600
Öffnen3,0700
Gebot0,0000 x 45100
Briefkurs3,1000 x 3100
Tagesspanne2,9600 - 3,1000
52-Wochen-Spanne2,7500 - 6,3300
Volumen4.181.833
Durchschn. Volumen5.047.058
Marktkap.1,401B
Beta (3 J., monatlich)-0,64
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)-0,0600
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-Dividendendatum2013-07-01
1-Jahres-Kursziel7,65
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
  • Aus Jägern werden Gejagte: Qatar Airways, Etihad und Emirates stecken in der Krise
    Handelsblattvor 2 Monaten

    Aus Jägern werden Gejagte: Qatar Airways, Etihad und Emirates stecken in der Krise

    Der Chef von Qatar Airways gibt sich auf der Internationalen Tourismus-Börse selbstbewusst. Doch die goldenen Zeiten sind vorbei – für alle arabischen Fluggesellschaften.

  • Die größten Pleite-Airlines der Geschichte
    Handelsblattvor 2 Monaten

    Die größten Pleite-Airlines der Geschichte

    Mit Germania ist die viertgrößte deutsche Airline in die Insolvenz gegangen. Welche namhaften Fluggesellschaften noch gescheitert sind.

  • Handelsblattvor 3 Monaten

    Poker um den A380 – Qantas zieht Bestellungen zurück

    Seit Jahren pokern Airlines mit Airbus um den A380. Nicht nur Emirates hadert mit dem Jet, nun zieht auch noch Qantas eine Bestellung zurück. Es geht um viel Geld – für beide Seiten.

  • Warum die Billiagairline Ryanair vor einem Konzernumbruch steht
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Warum die Billiagairline Ryanair vor einem Konzernumbruch steht

    Die irische Airline plant eine neue Organisationsstruktur. Auch den Chef Michael O´Leary erwarten neue Aufgaben – zumindest bis 2024.

  • EU könnte britische Airlines zum Verkauf von Anteilen zwingen
    Handelsblattvor 3 Monaten

    EU könnte britische Airlines zum Verkauf von Anteilen zwingen

    Die EU bereitet sich auf einen Brexit ohne Abkommen vor. Davon betroffen sind auch die großen britischen Fluggesellschaften IAG und Ryanair.

  • Billigflieger Norwegian plant Kapitalerhöhung – Aktienkurs sackt ab
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Billigflieger Norwegian plant Kapitalerhöhung – Aktienkurs sackt ab

    Die British-Airways-Mutter IAG hat Pläne für eine Übernahme der Airline begraben. Nun will sich der norwegische Billigflieger frisches Geld besorgen.

  • Für die Billig-Airlines wird es eng
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Für die Billig-Airlines wird es eng

    Die Low-Cost-Anbieter sind 2018 erneut stark gewachsen. Das Überangebot drückt die Ticketpreise. Branchenkenner rechnen bald mit der ersten großen Pleite.

  • Handelsblattvor 3 Monaten

    Lufthansa-Chef Spohr hat das Thema Zukäufe wieder oben auf seiner Agenda

    Europas größte Fluggesellschaft scheint in diesem Jahr weitere Übernahmen zu erwägen. Auf der Liste möglicher Ziele ist eine alte Bekannte.

  • Handelsblattvor 3 Monaten

    Bei einem Chaos-Brexit müssten viele Flieger am Boden bleiben

    Der Brexit trifft die Airline-Industrie an gleich mehreren Stellen empfindlich. Ein EU-Ausstieg der Briten ohne Vertrag hätte dramatische Folgen.

  • Die sichersten Airlines der Welt
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Die sichersten Airlines der Welt

    Unfallforscher haben die 100 größten Fluglinien untersucht. Wer in diesem Jahr ganz vorne liegt – und wo die deutschen Wettbewerber landen.

  • Handelsblattvor 3 Monaten

    Der Brexit bringt Airline Iberia in Schwierigkeiten

    Die Airline-Gruppe IAG kämpft um den EU-Status des Ablegers in Spanien, damit der auch weiter in Europa fliegen darf. Doch in Brüssel ist man skeptisch.

  • Handelsblattvor 4 Monaten

    Was Norwegian für Lufthansa als Übernahmekandidaten interessant macht

    Die Airline steckt wohl in finanziellen Schwierigkeiten – und wird Gegenstand von Übernahmespekulationen. Für Lufthansa könnte sich ein Kauf lohnen.

  • Gute Vorsätze in Job und Studium umsetzen
    dpavor 4 Monaten

    Gute Vorsätze in Job und Studium umsetzen

    Weniger Stress im Job, mehr Sport nach Feierabend und endlich den Sprachkurs belegen - solche Dinge nehmen sich viele jedes Jahr wieder vor. Oft verpuffen die guten Vorsätze im Beruf und Studium aber schnell. Dabei gibt es einfache Tricks für die Umsetzung.Weniger Stress im Job, mehr Sport nach Feierabend und endlich den Sprachkurs belegen - solche Dinge nehmen sich viele jedes Jahr wieder vor. Oft verpuffen die guten Vorsatze im Beruf und Studium aber schnell. Dabei gibt es einfache Tricks fur die Umsetzung.

  • Lufthansa: Mit vollem Schub nach oben
    Der Aktionärvor 4 Monaten

    Lufthansa: Mit vollem Schub nach oben

    Die größte deutsche Luftfahrtgesellschaft Lufthansa konnte zuletzt mit positiven Nachrichten glänzen. Die Passagierzahlen für November steigerte der Konzern um sechs Prozent auf über zehn Millionen Fluggäste steigern. Und auch alle anderen Tochter-Airlines konnten Zuwächse verbuchen. Die Analysten zeigen sich erfreut und äußern sich in Folge der Entwicklungen der letzten Wochen positiv.

  • dpa-AFXvor 4 Monaten

    AKTIE IM FOKUS: Empfehlung der Commerzbank stützt Lufthansa

    FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine Kaufempfehlung der Commerzbank für die Lufthansa -Aktie hat deren Kurs am Mittwoch vorbörslich angetrieben. Die Papiere der Fluggesellschaft stiegen auf Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um knapp ein Prozent auf 19,35 Euro. Damit dürften sie die Stabilisierung vom Vortag fortsetzen.

  • dpa-AFXvor 5 Monaten

    Aktien Europa: Anleger agieren wieder vorsichtig

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas Börsen ist es am Dienstag bereits wieder leicht abwärts gegangen. Die gestrige Euphorie nach den Entspannungssignalen im Handelsstreit zwischen den beiden weltgrößten Volkswirtschaften wich wieder der Vorsicht. Tags zuvor hatten die Märkte erleichtert darauf reagiert, dass ab Januar geplante US-Zölle auf chinesische Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar für vorerst 90 Tage ausgesetzt werden sollen.

  • dpa-AFXvor 5 Monaten

    AKTIE IM FOKUS: Airline-Aktien schwach - Easyjet nach Ausblick unter Druck

    FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der europäischen Fluggesellschaften sind am Dienstag unter Druck geraten. Angeführt wurden die Verluste vom Billigflieger Easyjet . Der Kurs rutschte nach einem laut Analysten ambitionierten Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr um knapp 4 Prozent ab. Auch die Papiere von Lufthansa , Air France-KLM und IAG gaben um jeweils rund 3 Prozent nach.

  • Warum Billigflüge auf der Langstrecke nicht funktionieren
    WirtschaftsWochevor 5 Monaten

    Warum Billigflüge auf der Langstrecke nicht funktionieren

    Nach dem Vorbild von Ryanair wollten Preisbrecher wie Norwegian oder Wow Air auch die Langstrecke revolutionieren und etablierte Linien wie Lufthansa verdrängen. Doch die Hoffnung ist geplatzt – aus drei Gründen.

  • Ruhiger Handel vor den US-Kongresswahlen – Anleger machen bei Infineon Kasse
    Handelsblattvor 6 Monaten

    Ruhiger Handel vor den US-Kongresswahlen – Anleger machen bei Infineon Kasse

    Nach der Kursrally in der vergangenen Woche ließen es die Anleger am Montag ruhig angehen. Der Dax beendet mit einem kleinen Minus den Handel.

  • dpa-AFXvor 6 Monaten

    ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Hoffnung im China-Handelsstreit verblasst

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf eine Beilegung des Handelsstreits zwischen den USA und China hat den europäischen Börsen am Freitag nach oben verholfen. Der Schwung beim EuroStoxx 50 ließ jedoch am Nachmittag mit den ins Minus abgedrehten US-Börsen merklich nach. Mit einem Aufschlag von 0,32 Prozent auf 3214,41 Punkte rückte der Leitindex der Eurozone am Ende sehr deutlich von einem Spitzengewinn von fast 1,5 Prozent ab. Er brachte aber ein Wochenplus von rund 2,5 Prozent über die Ziellinie.

  • dpa-AFXvor 6 Monaten

    ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Euphorie über Trumps China-Aussagen schwindet

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf ein Ende des amerikanisch-chinesischen Handelsstreits hat dem Dax am Freitag zeitweise deutliche Kursgewinne beschert. Diese schmolzen am Nachmittag allerdings sichtbar zusammen.

  • dpa-AFXvor 6 Monaten

    Aktien Frankfurt: Hoffnung auf Ende des Handelsstreits beflügelt Dax

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein mögliches Friedensangebot von US-Präsident Donald Trump im Handelsstreit mit China hat dem deutschen Aktienmarkt am Freitag ein kräftiges Gewinnplus beschert. Laut einem Medienbericht will Trump auf dem Treffen der G20-Staaten Ende November ein Handelsabkommen mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping schließen.

  • dpa-AFXvor 6 Monaten

    Aktien Europa: Aussicht auf Ende des Handelsstreit gibt neue Kraft

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die Hoffnung auf eine Beilegung der Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China hat den Börsen in Europa am Freitag einen weiteren kräftigen Impuls versetzt. Der EuroStoxx 50 stieg bis zum späten Vormittag um 1,21 Prozent auf 3243,13 Punkte. Dank der inzwischen mehrtägigen Erholung steuert das Börsenbarometer damit aktuell auf ein Wochenplus von mehr als 3 Prozent zu.

  • dpa-AFXvor 6 Monaten

    ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax erobert Marke von 11 500 Punkten zurück

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Freitag von der Hoffnung auf ein baldiges Ende des Handelsstreits zwischen den USA und China profitiert und deutlich zugelegt. US-Präsident Donald Trump wolle zum Treffen der G20-Staaten Ende November ein Handelsabkommen mit dem Präsidenten Chinas, Xi Jinping, abschließen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Trump habe bereits Regierungsmitarbeiter mit der Ausarbeitung von Details beauftragt.

  • Eurowings rutscht in die roten Zahlen – die Blitzanalyse
    Handelsblattvor 6 Monaten

    Eurowings rutscht in die roten Zahlen – die Blitzanalyse

    Die größte deutsche Fluggesellschaft hat im abgelaufenen Quartal deutlich Gewinn eingebüßt. Eurowings leidet weiter unter hohen Sonderkosten.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen