Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 50 Minuten

Halliburton Company (HAL)

NYSE - NYSE Verzögerter Preis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
36,20-0,62 (-1,68%)
Börsenschluss: 04:00PM EST
35,87 -0,21 (-0,58%)
Vorbörslich: 06:23AM EST
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag36,82
Öffnen36,77
Gebot35,50 x 2200
Briefkurs35,87 x 1300
Tagesspanne35,94 - 37,74
52-Wochen-Spanne21,07 - 43,99
Volumen10.122.395
Durchschn. Volumen10.656.783
Marktkap.32,403B
Beta (5 J., monatlich)2,10
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)-1,99
Gewinndatum23. Jan. 2023 - 27. Jan. 2023
Erwartete Dividende & Rendite0,48 (1,32%)
Ex-Dividendendatum06. Sept. 2022
1-Jahres-Kursziel43,76
  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Erholt dank Hoffnungsschimmer im Ukraine-Krieg

    Hoffnungsschimmer im Krieg in der Ukraine haben am Mittwoch eine Erholung an den US-Börsen ausgelöst. Nach vier verlustreichen Börsentagen legte der Dow Jones Industrial zu Handelsschluss um 2,00 Prozent auf 33 286,25 Punkte zu. Kursstützend wirkte sich auch der deutliche Rückgang der Energiepreise nach deren jüngster Rekordjagd aus.

  • dpa-AFX

    Aktien New York: Erholung dank Hoffnungsschimmer im Ukraine-Krieg

    Hoffnungsschimmer im Krieg in der Ukraine haben am Mittwoch eine Erholung an den US-Börsen ausgelöst. Nach vier verlustreichen Börsentagen legte der Dow Jones Industrial zuletzt um 2,01 Prozent auf 33 290 Punkte zu. Kursstützend wirkte sich auch der deutliche Rückgang der Energiepreise nach deren jüngster Rekordjagd aus.

  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien New York: Erholung dank Lichtblicken im Ukraine-Krieg

    Kleine Hoffnungsschimmer im Krieg in der Ukraine haben am Mittwoch eine Erholung an den US-Börsen ausgelöst. Nach vier verlustreichen Börsentagen legte der Dow Jones Industrial im frühen Handel um 1,70 Prozent auf 33 193 Punkte zu. Kursstützend wirkte sich auch der Rückgang der Energiepreise nach deren jüngster Rekordjagd aus.