FGR.AX - First Graphene Limited

ASX - ASX Verzögerter Preis. Währung in AUD
0,1400
0,0000 (0,00%)
Börsenschluss: 3:59PM AEDT
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag0,1400
Öffnen0,1450
Gebot0,1400 x 0
Briefkurs0,1450 x 0
Tagesspanne0,1400 - 0,1450
52-Wochen-Spanne0,1300 - 0,3200
Volumen256.953
Durchschn. Volumen655.001
Marktkap.66M
Beta (3 J., monatlich)N/A
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)N/A
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-DividendendatumN/A
1-Jahres-KurszielN/A
  • DGAP

    First Graphene Limited: Positive Zwischenergebnisse aus Feldversuchen in der Bergbauindustrie

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Auftragseingänge/Studienergebnisse 05.12.2019 / 09:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. 5\. Dezember 2019Positive Zwischenergebnisse aus Feldversuchen in der Bergbauindustrie Die wichtigsten Punkte\- Die von newGen bereitgestellte, mit PureGRAPH(R) verstärkte Baggerschaufelauskleidung hat die ersten 12 Versuchswochen erfolgreich durchlaufen.\- Inspektionen zeigen, dass die PureGRAPH(R)\- Baggerschaufelauskleidung den Erwartungen für eine längere Lebensdauer entspricht.\- Die Bewertung durch den Kunden, einen führenden Eisenproduzenten in der Pilbara, wird für weitere 12 Wochen fortgesetzt.\- Vorbereitungen für die Erprobung von mit PureGRAPH(R) verstärkten Materialien in Geräten, die von einem zweiten Eisenerzproduzenten verwendet werden, sind im Gange. First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, gibt ein Update über die Armor-GRAPH(TM)-Baggerschaufelauskleidung, die von newGen einem großen Eisenerzproduzenten im Pilbara zur Verfügung gestellt wurde.Wie bereits mitgeteilt wurde, hat newGen einem großen Eisenerzproduzenten eine Armor-GRAPH(TM)-Baggerschaufelauskleidung für einen Versuch mit PureGRAPH(R)20 zur Verfügung gestellt. Die Baggerschaufel ist seit mehr als 12 Wochen im Einsatz und wurde nun vom Kunden auf Verschleiß geprüft. Die Ergebnisse waren sehr erfreulich. Die nächste Beurteilung erfolgt in 12 Wochen.Die normale Schaufelauskleidung war in betriebsbereitem Zustand, aber wie aus den Fotos unten ersichtlich ist, befand sich die Armor-GRAPH(TM)-Schaufel in einem weitaus besseren Zustand.Fotos: mit PureGRAPH(R)20 verstärkte Auskleidung - normale SchaufelauskleidungnewGENs Armor-GRAPH(TM)-Baggerschaufel weist nach zwölfwöchigem Betrieb einen geringen Verschleiß auf. Die herkömmliche Schaufelauskleidung weist einen erhöhten Verschleiß an der Rückseite der Schaufel auf.Warwick Grigor sagte in seiner Ansprache auf der Hauptversammlung: "Je größer die Organisation, desto größer ist der Zeitrahmen, der normalerweise über 12 Monate hinausgeht. Dem entgegenzuwirken, ist jedoch die Aussicht auf größere Absatzmengen." Dieser Feldversuch, der nach Abschluss mehr als ein halbes Jahr gedauert hat, ist ein Beispiel für die umfangreichen Tests, die von einem potenziellen Kunden durchgeführt wurden, aber auch für die Aussicht auf größere Absatzmengen.Craig McGuckin, Managing Director von First Graphene Ltd., sagte: "Die von diesem großen Eisenerzproduzenten durchgeführte Studie ist typisch für die umfangreichen praxisnahen Tests, die die Kunden von First Graphene durchführen. Ähnliche Feldversuche werden von Steel Blue und anderen Parteien durchgeführt. Wir sind durch diese Studien ermutigt, da nur First Graphen die Kapazität besitzt, den Anwendern große Mengen von qualitativ hochwertigem Graphen zu liefern, wenn sie ihren Produkten Graphen hinzufügen." Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR)First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert.First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen wurde vor Kurzem in Großbritannien als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ist ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC) in Manchester, Großbritannien.Produktpalette von PureGRAPH(TM) Graphen-Pulver von PureGRAPH(TM) sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen.Mit Genehmigung des Board wurde diese Pressemitteilung von Peter R. Youd, Director, Chief Financial Officer und Company Secretary, zur Veröffentlichung freigegeben.Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:Craig McGuckin Managing Director First Graphene Ltd. Tel. +611300 660 448Warwick Grigor Non-Executive Chairman First Graphene Ltd. Tel. +61 417 863187info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.auIm deutschsprachigen RaumAXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *05.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

  • DGAP

    First Graphene Limited: Steel Blue und First Graphene werden die ersten Graphen-Sicherheitsstiefel der Welt vorstellen

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Kooperation/Research Update 15.11.2019 / 14:21 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, berichtet über den aktuellen Stand ihrer Zusammenarbeit mit Steel Blue-Sicherheitsstiefeln. Die wichtigsten Punkte: \- Prototypen wurden in akkreditierten Labors hergestellt und getestet. \- Sicherheitsstiefel werden derzeit in einer Vielzahl von Arbeitsumgebungen getestet. \- Die beiden Unternehmen haben an der Entwicklung von durch Graphen verbesserte Materialien zusammengearbeitet, um die Leistungsstärke, den Schutz und den Komfort von Sicherheitsschuhen erheblich zu verbessern. \- Eine erfolgreiche Projektbesprechung wurde im Graphene Engineering and Innovation Centre in Manchester abgehalten. \- Steel Blue und First Graphene werden sich am Dienstag, den 19. November, gemeinsam auf dem "Polymers in Footwear Event" in Berlin vorstellen. Die Prototypstiefel wurden unter Verwendung von First Graphenes PureGRAPH(R)-Graphenpulver hergestellt. Im Gegensatz zu konkurrierenden chemischen Präparaten ist dies in großen Produktionsmengen mit nicht aggregierten Graphen-Nanoplättchen von einheitlicher Größe erhältlich. Dies gewährleistet, dass es sich gleichmäßig im TPU-Masterbatch (thermoplastisches Polyurethan TPU) verteilt. Die Prototypstiefel sind mit PureGRAPH(R)-infundierten TPU-Sohlen und Polyurethanschaum-Innensohlen ausgestattet und wurden in akkreditierten Labors umfangreichen Labortests unterzogen. Die Tests wurden bei Viclab Pty Ltd durchgeführt, einem der führenden von der NATA akkreditierten und unabhängigen mechanischen Prüfdienste in Australien. Die Prototypstiefel erfüllten die folgenden Testanforderungen:\- Schlagbeständigkeit\- Bindung von Deck- zu Laufsohle\- Verbundfestigkeit der Zwischenschichten\- Rutschfestigkeit auf Keramikfliesenboden mit NaLS und auf Stahlboden mit Glycerin\- Rissbeständigkeit der Sohle\- Reißfestigkeit\- Abrieb (TPU)\- Zugfestigkeit\- Hydrolyse\- Heizölbeständigkeit\- Kontakt mit chemischen Substanzen (NaOH) Steel Blue testet weiterhin verschiedene Anwendungen und Verfahren. Die Ergebnisse werden von Viclab Pty Ltd. laufend erfasst. Die Zusammenarbeit hat zu einer erfolgreichen Herstellung von Prototypen geführt, die derzeit in einer Vielzahl von Arbeitsumgebungen getestet werden. Der neue Stiefel von Steel Blue vereint innovative Technologie mit neuen Designlösungen, um den Schutz und den Komfort von Sicherheitsschuhen erheblich zu verbessern.Steel Blue und First Graphene hielten kürzlich eine Projektbesprechung im Graphene Engineering and Innovation Centre in Manchester ab, in der die obigen Testergebnisse und die laufenden Testschritte erörtert wurden.Der Chief Technology Officer, Dr. Andy Goodwin, wird auf der Konferenz und Ausstellung "Polymers in Footwear" am 19. und 20. November 2019 in Berlin das Unternehmen vorstellen. Die Präsentation wird gemeinsam mit Neil Wright, dem Head of Innovation von Steel Blue, durchgeführt. First Graphene Ltd und Steel Blue werden erläutern, wie PureGRAPH(R) die Entwicklung einer Reihe einzigartiger Schuhkomponententechnologien und Anwendervorteile ermöglicht hat, die das Potenzial haben, den Markt für Sicherheitsstiefel zu revolutionieren.Craig McGuckin, Managing Director von First Graphene Ltd., sagte: "Die Entwicklungsarbeit mit Steel Blue ist ein weiteres Beispiel dafür, wie wir mit innovativen Unternehmen zusammenarbeiten, um revolutionäre neue Produkte zu entwickeln. Graphen hilft unseren Kunden bei der Entwicklung von Produkten, die mit herkömmlichen Technologien nicht zu sehen sind. PureGRAPH(R)-Zusatzstoffe sind ein entscheidender Faktor, um Elastomere, Verbundwerkstoffe, Beschichtungen und Betonmaterialien auf ein neues Niveau zu heben. Wir werden weiterhin nach neuen Anwendungen und Märkten suchen, in denen Graphen einen Mehrwert schaffen kann." Ein Foto auf der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Neil Wright, Leiter Produktinnovation bei Steel Blue (links), und Dr. Andy Goodwin, Chief Technology Officer von First Graphene, im Graphene Engineering and Innovation Center nach einer erfolgreichen Projektüberprüfung. Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR) First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert.First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen wurde vor Kurzem in Großbritannien als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ist ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC) in Manchester, Großbritannien. Über Steel Blue Steel Blue ist ein sich zu 100 in australischen Besitz befindlicher Hersteller hochwertiger Sicherheitsschuhen, der sich ständig weiterentwickelt, um komfortable, sichere und langlebige Arbeitsstiefel anzubieten. Alle Stiefel von Steel Blue zeichnen sich durch die patentierte Trisole(R) Comfort-Technologie, das Ortho Rebound(R)-Fußbett und das geschmeidige Leder aus und Steel Blue bietet eine 100%ige Komfortgarantie.Steel Blue wurde 1995 gegründet und ist Australiens führender Anbieter von Sicherheitsstiefeln und der einzige, der die Anerkennung der Australian Physiotherapy Association erhalten hat. Steel Blue begann 1996 mit dem Export und bedient jetzt Neuseeland, Europa, USA, Papua-Neuguinea, Südostasien, Westafrika, den Nahen Osten, Trinidad und Tobago. Über die Universität von Manchester Die Universität von Manchester ist die Heimat von Graphen - hier wurde das Material mit einer Stärke von nur einer Atomlage zuerst isoliert. Heute verfügen wir über einen beispiellosen Umfang an akademischem Fachwissen und arbeiten mit Dutzenden von Partnern zusammen. Indem wir die Forschungsleistung zusammen mit der umfangreichen Infrastruktur nutzen, die wir eingerichtet haben, können wir die Investitionen in Grundlagenforschung und Einrichtungen wirksam einsetzen, um gemeinsam Wert, geistiges Eigentum und Fähigkeiten zu generieren, die für die Entwicklung von Produkten und Anwendungen erforderlich sind. Produktpalette von PureGRAPH(TM) Graphen-Pulver von PureGRAPH(TM) sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: First Graphene Ltd. Craig McGuckin Managing Director Tel. +61-1300-660 448Warwick Grigor Non-Executive Chairman Tel. +61-417-863187info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.au Im deutschsprachigen Raum: AXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *15.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

  • DGAP

    First Graphene Limited gibt Zusammenarbeit bei Energiespeichermaterialien bekannt

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Kooperation/Finanzierung 23.09.2019 / 08:04 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * * First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, gibt die Unterzeichnung eines weltweiten Lizenzabkommens mit der Universität von Manchester bekannt. Die wichtigsten Punkte: \- Unterzeichnung einer Exklusivlizenz für neue Graphen-Hybridmaterialien mit der Universität von Manchester. \- Das einzigartige Know-how ermöglicht die Herstellung von Materialien mit hoher Kapazität, die direkt auf die Bedürfnisse des wachsenden Marktes für Superkondensatoren zugeschnitten sind. \- Erstes Forschungsprogramm, das direkt durch Finanzierung von der britischen Regierung finanziert wird. \- In den Laboratorien des Unternehmens am Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC) an der Universität von Manchester wird ein Verfahren im Pilotmaßstab entwickelt. Die Lizenz gewährt exklusive Rechte an patentierter Technologie für die Herstellung von Graphenmaterialien mit Metalloxidbeschichtung unter Verwendung eines geschützten elektrochemischen Verfahrens. Diese neuen Graphen-Hybridmaterialien bieten den Herstellern von Superkondensatoren eine neue Klasse von Hochleistungs-Kondensatormaterialien. Superkondensatoren bieten Energiespeicher mit hoher Leistungsdichte sowie mit der Möglichkeit mehrerer Lade-/Entladezyklen und kurzer Ladezeiten. Der Markt für Superkondensator-Bauelemente wird laut Prognose um 20 % pro Jahr wachsen und bis 2022 einen Erlöswert von ungefähr 3,1 Mrd. AUD erreichen. Wie bei Batterien wird das Wachstum des Superkondensatormarktes durch die Versorgung mit den richtigen, leistungsstarken Materialien infrage gestellt, die heute von der Verwendung mikroporöser Kohlenstoffnanomaterialien mit einer typischen gravimetrischen Kapazität von 50 bis 150 Farad/g dominiert werden. Frühere Forschungsarbeiten der Universität von Manchester haben gezeigt, dass Materialien mit sehr hoher Kapazität von bis zu 500 Farad/g möglich sind, die die vorhandenen Materialien übertreffen. Das anzuwendende Herstellungsverfahren beruht auf der vorhandenen Erfahrung des Unternehmens in der elektrochemischen Verarbeitung, die am FGR-Produktionsstandort in Henderson, WA, auf eine Kapazität von 100 Tonnen/Jahr angehoben wird. Veröffentlichte Forschungsarbeiten1 von Prof. Robert Dryfe und Prof. Ian Kinloch an der Universität von Manchester zeigen, wie mikroporöse Materialien mit hoher Kapazität durch elektrochemische Aufbereitung von Grafitrohmaterialien mittels Übergangsmetallionen hergestellt werden können, was zu mit Metalloxid beschichteten Graphenmaterialien führt, die eine sehr hohe gravimetrische Kapazität von bis zu 500 Farad/g besitzen. Diese Werkstoffe können mit FGRs fundiertem Fachwissen in der elektrochemischen Materialverarbeitung im größeren Maßstab hergestellt werden. Da die Materialien in situ durch elektrochemische Aufbereitung produziert werden, haben sie gegenüber früheren Lösungen erhebliche Vorteile, die durch einfaches Mischen von Graphen und Metalloxidmaterialien hergestellt wurden. Prof. Dryfe hat vom britischen EPSRC (Engineering and Physical Sciences Council) Finanzmittel für die weitere Optimierung der Metalloxid-/Graphenmaterialien gesichert. Nach erfolgreichem Abschluss dieser Studie beabsichtigt FGR, in seinen Laboratorien innerhalb des GEIC eine Pilotkapazität im Kilogrammbereich aufzubauen, um den Einsatz dieser Materialien bei Herstellern von Superkondensatorbauteilen zu ermöglichen.1Andinet Ejigu,* Kazunori Fujisawa, Ben F. Spencer, Bin Wang, Mauricio Terrones, Ian A. Kinloch, and Robert A. W. Dryfe*Adv. Funct. Mater. 2018, 28, 1804357 Craig McGuckin, Managing Director von First Graphene Ltd., sagt: "Dies ist ein weiterer erfolgreicher Schritt in unserem Strategieplan in Richtung Wachstum. Wir haben uns zu Recht darauf konzentriert, unseren Aktionären kurzfristige Einnahmen zu liefern. Wir bieten ihnen aber auch langfristige Wachstumschancen durch Investitionen in Wachstumsmärkte, in diesem Fall Energiespeichermaterialien." Andy Goodwin, Chief Technology Officer von First Graphene Ltd., sagt: "Diese Investition ist ein direktes Ergebnis unserer Präsenz im Graphene Engineering and Innovation Center und unterstreicht die Bedeutung effektiver externer Beziehungen zu Forschungspartnern an Universitäten. Das Programm ist auch gut auf die großen Herausforderungen der britischen Regierung abgestimmt, und wir werden die weitere Unterstützung für die Entwicklung dieses Geschäfts in Großbritannien verfolgen." James Baker, CEO von Graphene@Manchester, fügte hinzu: "Wir sind sehr zufrieden mit der Weiterentwicklung unserer Partnerschaft mit First Graphene. Das Graphen Engineering Innovation Center der Universität spielt eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung der Beschleunigung von Graphenprodukten und deren Anwendungen durch die Entwicklung einer kritischen Lieferkette für die Materialbereitstellung und bei der Entwicklung von Anwendungen für die Industrie. Diese jüngste Ankündigung markiert einen signifikanten Schritt bei unseren Entwicklungen in Graphen City, wo ein einzigartiges Innovationsökosystem hier in der Stadtregion Manchester geschaffen werden soll - die Heimat von Graphen." Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR)First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert. First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen wurde vor Kurzem in Großbritannien als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ist ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC) in Manchester, Großbritannien. Über die Universität von ManchesterDie Universität von Manchester ist die Heimat von Graphen - hier wurde das Material mit einer Stärke von nur einer Atomlage zuerst isoliert. Heute verfügen wir über einen beispiellosen Umfang an akademischem Fachwissen und arbeiten mit Dutzenden von Partnern zusammen. Indem wir die Forschungsleistung zusammen mit der umfangreichen Infrastruktur nutzen, die wir eingerichtet haben, können wir die Investitionen in Grundlagenforschung und Einrichtungen wirksam einsetzen, um gemeinsam Wert, geistiges Eigentum und Fähigkeiten zu generieren, die für die Entwicklung von Produkten und Anwendungen erforderlich sind. Produktpalette von PureGRAPH(TM) Graphen-Pulver von PureGRAPH(TM) sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: First Graphene Ltd. Craig McGuckin Managing Director Tel. +61-1300-660 448 Warwick Grigor Non-Executive Chairman Tel. +61-417-863 187 info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.au Im deutschsprachigen Raum: AXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *23.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

  • DGAP

    First Graphene Limited: PureGRAPH(R) wurde in Sicherheitsstiefel von Steel Blue eingearbeitet

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Produkteinführung/Auftragseingänge 23.08.2019 / 08:36 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * *23\. August 2019PureGRAPH(R) wurde in Sicherheitsstiefel von Steel Blue eingearbeitet Die wichtigsten Punkte\- Steel Blue hat einen Sicherheitsstiefel-Prototypen hergestellt, dessen Sohle und aus Polyurethanschaum bestehende Innensohle PureGRAPH(R)10 enthält.\- Die Beimischung von PureGRAPH(R) zu einem thermoplastischen Polyurethan (TPU) - Masterbatch ist ein signifikanter Meilenstein.\- Den Stiefeln entnommene Proben werden jetzt umfangreichen Laborversuchen und zukünftigen Feldversuchen unterzogen.\- Ein durch PureGRAPH(R) verstärkter Mittelfußknochenschutz wird zurzeit entwickelt.First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, berichtet, dass das Unternehmen zusammen mit Steel Blue einige Prototypenpaare von Sicherheitsstiefeln hergestellt hat, denen PureGRAPH(R)10 beigemischt wurde.Die Stiefel wurden letzte Woche in der Fabrik von Steel Blue in Malaga, Western Australia, hergestellt. Den TPU-Sohlen und den aus Polyurethanschaum bestehenden Innensohlen der Sicherheitsstiefel wurde PureGRAPH(R) beigemischt.Komplette Stiefel und die Sohlenproben werden umfangreichen Labortests unterzogen. Es wird erwartet, dass die aktuellen Industriestandards für Sicherheitsschuhwerke übertroffen werden. Nach den Labortests werden voraussichtlich umfangreiche Feldversuche durchgeführt, die ungefähr sechs Monate dauern werden.Die Beimischung von PureGRAPH(R) in ein thermoplastisches Polyurethan (TPU) ist ein entscheidender Fortschritt für FGR. Bisher war die erfolgreiche Dispersion von Graphen in einem TPU-Masterbatch ein großes Problem für die Graphenbranche. Umfassende Forschungsarbeiten von FGR haben zu einer Herstellungsmethode geführt, die das überwunden hat, was zuvor als echtes Problem angesehen wurde.Obwohl bestehende TPUs bereits über eine hohe Abriebfestigkeit und Zugfestigkeit verfügen, wird erwartet, dass die Beimischung von PureGRAPH(R) die mechanischen Eigenschaften verbessern und zusätzliche Vorteile hinsichtlich der thermischen Wärmeübertragung, der chemischen Beständigkeit und der verringerten Permeabilität bieten wird.Abbildung: FGRs Managing Director, Craig McGuckin (links) mit Gründungsdirektor der Steel Blue, Ross Fitzgerald, und ein neuer PureGRAPH(R)-Sicherheitsstiefel. FGR wird umfangreiche Labortests an der mit PureGRAPH(R) infundierten TPU- und Polyurethanschaum-Innensohle in Australien und Manchester durchführen.Die Eigenschaften der Sicherheitsstiefel von Steel Blue werden durch PureGRAPH(R) im Mittelfußknochenschutz (Met-Guard von Steel Blue) verbessert, der speziell zum Schutz des Mittelfußbereichs entwickelt wurde, der sich von den Zehen aus erstreckt. Dies ist eine beliebte Wahl für Bergarbeiter, Fabrikarbeiter und Bohrarbeiter, die häufig den zusätzlichen Schutz benötigen, den der Met-Guard bietet.Abbildung: Mittelfußknochenschutz (Met-Guard)Die Beimischung von PureGRAPH(R) in den Met-Guard wird sowohl die Flexibilität als auch die Festigkeit des Produkts verbessern."Die Entwicklungsarbeit mit Steel Blue ist ein weiteres Beispiel für FGRs Arbeit an realen Industrieanwendungen", sagte Craig McGuckin, Managing Director von First Graphene Ltd. "Steel Blue ist wie FGR ein australisches Unternehmen und weltweit führend auf dem Gebiet der Sicherheitsstiefelsysteme. Diese Entwicklungen stärken diesen Ruf weiter." Garry Johnson, Chief Executive Officer von Steel Blue, sagte: "Steel Blue ist bestrebt, innovative Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln. Wir sind von diesen jüngsten Entwicklungen mit FGR begeistert und freuen uns darauf, diese Lösungen auf unseren Markt zu bringen."Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR)First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert.First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen wurde vor Kurzem im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ist ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC)in Manchester, Vereinigtes Königreich. Über Steel Blue Steel Blue ist ein sich zu 100 in australischen Besitz befindlicher Hersteller hochwertiger Sicherheitsschuhen, der sich ständig weiterentwickelt, um komfortable, sichere und langlebige Arbeitsstiefel anzubieten. Alle Stiefel von Steel Blue zeichnen sich durch die patentierte Trisole(R) Comfort-Technologie, das Ortho Rebound(R)-Fußbett und das geschmeidige Leder aus und Steel Blue bietet eine 100%ige Komfortgarantie.Steel Blue wurde 1995 gegründet und ist Australiens führender Anbieter von Sicherheitsstiefeln und der einzige, der die Anerkennung der Australian Physiotherapy Association erhalten hat. Steel Blue begann 1996 mit dem Export und bedient jetzt Neuseeland, Europa, USA, Papua-Neuguinea, Südostasien, Westafrika, den Nahen Osten, Trinidad und Tobago.Produktpalette von PureGRAPH(TM) Graphen-Pulver von PureGRAPH(TM) sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen.Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:Craig McGuckin Managing Director First Graphene Ltd. Tel. +611300 660 448Warwick Grigor Non-Executive Chairman First Graphene Ltd. Tel. +61 417 863187info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.auIm deutschsprachigen RaumAXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *23.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

  • DGAP

    First Graphene Limited: newGen erweitert die PureGRAPH(R)-Auftragsgröße

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Verkauf/Auftragseingänge 19.08.2019 / 15:48 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * * First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, meldet den Abschluss eines Liefervertrags mit newGen für 3.000 kg PureGRAPH(R)-Produkte in den nächsten zwölf Monaten. Die wichtigsten Punkte: \- newGen schließt Liefervertrag über 3.000 kg ab.\- Vertrag ersetzt vorherige Bestellung für 2.000 kg.\- Die Produktpalette für Bergbaudienstleistungen wird erweitert. Im November 2018 gab das Unternehmen bekannt, dass es von newGen eine Bestellung über 2.000 kg PureGRAPH(R) erhalten hat, die der Genehmigung von NICNAS und dem Abschluss eines formellen Liefervertrags unterlag. Der formelle Liefervertrag wurde jetzt unterzeichnet und umfasst die Lieferung von 3.000 kg in den nächsten zwölf Monaten. Dies erweitert die ursprüngliche Bestellung um zusätzliche 1.000 kg. Die Bedingungen des Lieferbetrags belaufen sich für FGR auf Einnahmen zwischen 800.000 und 900.000 Dollar. Bis dato hat newGen sein mit Graphen verstärktes ArmourGRAPH(TM) an seine traditionellen Kunden auf dem Eisenerzmarkt geliefert und stellt jetzt aber auch Pipe Spools (vorgefertigte Bestandteile einer Rohrleitung) für die Lithiumindustrie bereit. Eine Abbildung zu dieser Meldung können Sie in der originalen englischen Pressemitteilung ansehen. Die Verwendung von Graphen in den ArmorGRAPH(TM) -Produkten von newGen führt zu erheblichen mechanischen Verbesserungen der Zug- und Reißfestigkeit sowie der Abriebfestigkeit. Entwicklungsforschung mit anderen Polyurethanelastomeren und thermoplastischem Polyurethan (TPU) wird durchgeführt, um diese mechanischen Verbesserungen beizubehalten und gleichzeitig feuerhemmende Vorteile zu erzielen. Es wird erwartet, dass die fortgesetzte Zusammenarbeit mit Zulieferern der Bergbauindustrie in naher Zukunft dazu führen wird, dass viel mehr Anwendungsbereich hinzukommen werden. Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR)First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert. First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen wurde vor Kurzem im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ist ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC)in Manchester, Vereinigtes Königreich. Produktpalette von PureGRAPH(TM) Graphen-Pulver von PureGRAPH(TM) sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: First Graphene Ltd.Craig McGuckin Managing Director Tel. +61-1300-660 448 Warwick Grigor Non-Executive Chairman Tel. +61-417-863187 info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.au Im deutschsprachigen Raum: AXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *19.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

  • DGAP

    First Graphene Limited: Beschleunigte Optionsausübung erhöht Barmittel um 5,6 Mio. Dollar

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Finanzierung 12.08.2019 / 14:30 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * * First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, meldet den erfolgreichen Abschluss seines Optionsausübungsprogramms. Jede Option war zuvor in eine voll eingezahlte Stammaktie des Unternehmens zu einem Ausübungspreis von 0,15 Dollar pro Option ausübbar, wenn sie am oder vor dem 8. August 2019 ausgeübt wurde. Die wichtigsten Punkte: \- Frühzeitige Ausübung von Optionen bringt 5,6 Mio. Dollar ein. \- Höheres Betriebskapital wird das Wachstum des Verkaufsbuchs und die Erschließung erweiterter Märkte für PureGRAPH(R)-Produkte unterstützen. \- Kontinuierliche Verbesserung der Produktionsleistung und Produktionsmenge. Gemäß den Bedingungen und Konditionen hat sich der Ausübungspreis erhöht auf: a) 0,20 Dollar pro Option bei Ausübung nach dem 8. August 2019 aber am oder vor dem 8. August 2020.b) 0,25 Dollar pro Option, falls die Ausübung nach dem 8. August 2020 aber am oder vor dem 8. August 2021 erfolgt. Seit Anfang April 2019 wurden durch die vorzeitige Ausübung der Optionen 5,6 Mio. AUD beschafft. Der Board of Directors schätzt die Unterstützung derjenigen Optionsinhaber, die ihre Optionen frühzeitig ausgeübt haben und offensichtlich die Vision der Weiterentwicklung von First Graphene Limited in ein global führendes Graphen-Unternehmen teilen. Das höhere Betriebskapital wird das Wachstum von First Graphene als führenden Anbieter von hochleistungsfähigen Graphenmaterialien vorantreiben mittels gesteigerter Produktionseffizienz und höherer Produktionsmenge, Marktentwicklung mit neuen Kunden und neuartigen Graphenanwendungen sowie globalen Lieferfähigkeiten. Über First Graphene Ltd. First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert. First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen wurde vor Kurzem im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ist ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC)in Manchester, Vereinigtes Königreich. Produktpalette von PureGRAPH(TM) Graphen-Pulver von PureGRAPH(TM) sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: First Graphene Ltd. Craig McGuckin Managing Director Tel. +61-1300-660 448 Warwick Grigor Non-Executive Chairman Tel. +61-417-863 187 info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.au Im deutschsprachigen Raum: AXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *12.08.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

  • DGAP

    First Graphene Limited startet Plattform für wachsendes internationales Publikum

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Sonstiges/Strategische Unternehmensentscheidung 18.07.2019 / 07:23 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * * First Graphene Ltd., der führende Anbieter von leistungsstarken Graphen-Masseprodukten, hat eine neue Plattform gestartet, um die wachsende Zahl ihrer internationalen Kunden und Stakeholder zu unterstützen. Die neue Webseite, www.firstgraphene.net, bietet Besuchern die Möglichkeit, das Potenzial von Graphen und seinen Anwendungen besser zu verstehen. Mit einem klaren Design und lebendigen Bildern spiegelt der Inhalt nicht nur die Marke First Graphene wider, sondern bietet auch einen Einblick in das wahre Potenzial von Graphen mit seiner Palette hochwertiger PureGRAPH(R)-Produkte. Diese neue Domain ersetzt die vorherige Domain firstgraphene.com.au. First Graphene macht große Fortschritte mit einer robusten Produktionsplattform und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr. Darüber hinaus ist es das einzige Unternehmen auf der Welt mit behördlicher Genehmigung, das sowohl in Europa als auch in Australien tonnenweise Graphen verkaufen kann. Chris McMahon, Marketing Manager, sagt: "Dies ist nicht einfach ein Webseiten-Start. Dies ist eine neue Plattform, die die wahren Fähigkeiten von First Graphen demonstriert und unseren globalen Kunden eine klare Anleitung zur Verwendung von Graphen in ihrer Branche gibt. Wir werden unsere Inhalte in den kommenden Monaten weiter ausbauen, um eine Fülle wertvoller Ressourcen zu schaffen. "Craig McGuckin, Managing Director, sagt: "Der Aufbau unserer Marke mit globalen Kunden ist eine weitere wichtige Grundlage für ein erfolgreiches Geschäft mit Spezialmaterialien. Die neue Webseite ist ein wichtiges Instrument, das uns dazu in die Lage versetzt, dies zu tun." Als Tier-1-Partner Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC) in Manchester, Vereinigtes Königreich ist First Graphene ein innovativer Marktführer, der eng mit seinen Partnern zusammenarbeitet, um einen Mehrwert zu schaffen und die Einführung von Graphenprodukten in neuartige Anwendungen zu fördern. Besuchen Sie die Webseite, www.firstgraphene.net, noch heute. Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR) First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert. First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen wurde vor Kurzem im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ist ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC)in Manchester, Vereinigtes Königreich. Produktpalette von PureGRAPH(TM) Graphen-Pulver von PureGRAPH(TM) sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: First Graphene Ltd Craig McGuckin Managing Director. Tel. +61-1300-660 448 Warwick Grigor Non-Executive Chairman Tel. +61-417-863 187 info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.net Im deutschsprachigen Raum: AXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *18.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

  • DGAP

    First Graphene Limited stellt ihren Fortschritt auf internationalen Konferenzen vor

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Konferenz/Research Update 17.07.2019 / 06:44 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * * Warwick Grigor wird auf der Noosa Mining and Exploration Investor Conference in Noosa, Australien, ein Update der Geschäftsentwicklung geben. Andy Goodwin wird ein Technologie-Update auf der wissenschaftlichen Tagung CNPComp2019 in London, Vereinigtes Königreich, präsentieren. First Graphene Ltd. (ASX FGR) gibt bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen seines fortlaufenden Engagements, die Investoren und Kunden über den Geschäftsfortschritt zu informieren, im Juli 2019 auf zwei internationalen Konferenzen präsent sein wird. Warwick Grigor, Non-Executive Chairman, wird am Freitag, den 19. Juli 2019 einen Vortrag über Graphen im Rahmen der Mixed Minerals Session (Mischminerale) der Noosa Mining and Exploration Investor Conference in Noosa, Australien, halten. Warwicks Vortrag wird sich auf die Fortschritte des Geschäfts von First Graphene Ltd konzentrieren, da man die Grundlagen für ein erfolgreiches Geschäft mit Spezialwerkstoffen weiter ausbaut. Andy Goodwin, Chief Technology Officer, wird auf der wissenschaftlichen Tagung CNPComp2019 (Carbon Nanomaterials in Composites) am Donnerstag, dem 18. Juli 2019 in London, Vereinigtes Königreich, einen Vortrag mit dem Titel "Graphene Goes Large - Industrial Scale Adoption of Carbon Nanomaterials in Composites" (Graphen nimmt Fahrt auf - Einführung von Kohlenstoffnanomaterialien in Verbundwerkstoffen im industriellen Maßstab) halten. Andys Vortrag wird den Einsatz von PureGRAPH(R)- Graphenprodukten in realen Anwendungen in der gesamten Verbundwerkstoffindustrie herausstellen. Neue Daten zur Leistung von PureGRAPH(R)-Zusatzstoffen in wärmeleitenden Beschichtungen und als Ionenpermeabilitätsbarriere (Korrosionsschutz von Bewehrungsstäben) in Beton werden in diesem Vortrag enthalten sein. Die Präsentationen werden auf der Website von First Graphene Ltd zur Verfügung gestellt. Über First Graphene Ltd. First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert. First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen wurde vor Kurzem im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ist ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC)in Manchester, Vereinigtes Königreich. Produktpalette von PureGRAPH(TM) Graphen-Pulver von PureGRAPH(TM) sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: First Graphene Ltd.Craig McGuckin Managing Director Tel. +61-1300-660 448 Warwick Grigor Non-Executive Chairman Tel. +61-417-863 187 info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.au Im deutschsprachigen Raum: AXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *17.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

  • DGAP

    First Graphene Limited beginnt mit Verkauf von PureGRAPH(R) - Formelle Lieferverträge werden abgeschlossen

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Verkauf/Auftragseingänge 15.07.2019 / 07:20 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * * First Graphene Limited (ASX: FGR) berichtet, dass das Unternehmen sein PureGRAPH(R)-Produkt ausgeliefert hat, nachdem es Anfang 2019 die formellen Zulassungen von NICNAS und REACH erhalten hatte. Die wichtigsten Punkte: \- Nach den NICNAS- und REACH-Zulassungen wurde mit dem Verkauf von PureGRAPH(R)-Produkten begonnen. \- Der Verkauf an australische und europäische Kunden wurde abgeschlossen. \- newGen macht rege Fortschritte bei Feldversuchen mit ihrer ArmourGRAPH(TM) -Produktpalette. Eine Reihe weiterer formeller Lieferverträge ist in Verhandlung. Das Produkt wurde von dem Betrieb in Henderson an Kunden in Irland, im Vereinigten Königreich und in Deutschland für Produktentwicklungsprogramme ausgeliefert. In Australien avanciert newGen Group ihre Feldversuche mit Kunden in der Bergbauregion Pilbara in Western Australia. Parallel zur Auslieferung der ersten Verkaufsmengen werden mit zwei Großkunden formelle langfristige Lieferverträge abgeschlossen. Weitere Informationen werden bei Abschluss dieser Verträge bekannt gegeben. Abbildungen in der originalen englischen Pressemitteilung zeigen: Baggerschaufelauskleidungen auf Graphenbasis werden in Pilbara, Western Australia, in Dienst gestellt. Über First Graphene Ltd. First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert. First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen wurde vor Kurzem im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ist ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC)in Manchester, Vereinigtes Königreich. Produktpalette von PureGRAPH(TM) Graphen-Pulver von PureGRAPH(TM) sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: First Graphene Ltd. Craig McGuckin Managing Director Tel. +61-1300-660 448 Warwick Grigor Non-Executive Chairman Tel. +61-417-863 187 info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.au Im deutschsprachigen Raum: AXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *15.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

  • DGAP

    First Graphene Limited sichert sich weitere Grafitlieferungen von KGLL

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Ankauf/Nachhaltigkeit 04.07.2019 / 08:57 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * * Minderung des Risikos für das Unternehmen durch Erweiterung des Liefervertrags Die wichtigsten Punkte: \- Bestellung von weiteren 500 Tonnen aus der staatseigenen sri-lankischen Grafitmine.\- Erweiterung der Liefervereinbarung belegt die ausgezeichnete Beziehung zur Regierung.\- Dies behebt die Bedenken, die einige Aktionäre hinsichtlich der Versorgungssicherheit bei Rohstoffen hatten.\- Abkommen untermauert Wachstumspotenzial in Australien, dem Vereinigten Königreich und Europa. First Graphene Limited (ASX: FGR) hat seine hervorragende Beziehung zu Kahatagaha Graphite Lanka Limited (KGLL) durch die Bestellung von weiteren 500 Tonnen Grafit erweitert. Die Bestellung wurde an den Chairman von KGLL, M.R.M. Hamjad, am Montag bei einem Treffen mit Craig McGuckin, dem Managing Director der FGR, überreicht. Das Foto in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Chairman von KGLL, M.R.M. Hamjad, erhält Bestellung von FGRs Managing Director, Craig McGuckin. Diese Bestellung sichert die Versorgung sowohl des australischen Geschäfts als auch des Geschäfts von First Graphene (UK) Limited, da die Kundenbasis im Vereinigten Königreich und Europa ausgebaut wird. Die FGR verfügt bereits über einen Lagerbestand von ca. 400 Tonnen sri-lankischem Stückgraphit, der überwiegend von KGLL geliefert wird. Diese Bestellung stärkt die Position von FGR als bevorzugter Kunde der KGLL. Während die ersten Lieferungen für Australien bestimmt sind, werden spätere Lieferungen wahrscheinlich ins Vereinigte Königreich geschickt, um das Geschäft von FGR im Vereinigten Königreich auszubauen. Das Interesse der Industrie hat zugenommen, Testarbeiten mit großen Industriepartnern wurden durchgeführt und der erste Verkauf hat begonnen. Der Markt wird informiert, sobald Lieferverträge abgeschlossen sind. FGRs Industriekunden suchen nach Sicherheit in Bezug auf das Lieferkettenmanagement (Supply Chain Management) und dieser Lagerbestand ist unerlässlich, um diesen Kunden dieses Sicherheitsniveau zu bieten. Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR) First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert. First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen wurde vor Kurzem im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ist ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC)in Manchester, Vereinigtes Königreich. Produktpalette von PureGRAPH(TM) Graphen-Pulver von PureGRAPH(TM) sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: First Graphene Ltd.Craig McGuckin Managing Director Tel. +61-1300-660 448 Warwick Grigor Non-Executive Chairman Tel. +61-417-863187 info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.au Im deutschsprachigen Raum: AXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *04.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

  • DGAP

    First Graphene Limited bestätigt signifikante Ergebnisse bei Flammschutztests

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Expansion 18.06.2019 / 10:58 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * *17\. Juni 2019Signifikante Ergebnisse bei Flammschutztests PureGRAPH(R) verbessert die Sicherheit von Polyurethan Die wichtigsten Punkte\- Sauerstoffindex(LOI)-Tests zeigen eine deutliche Verbesserung des Flammschutzes bei Zugabe von PureGRAPH(R).\- Mit PureGRAPH(R) verbesserte Polyurethane verbrennen in normalem atmosphärischem Sauerstoff nicht kontinuierlich.\- Zusätzliche Brandprüfungen sind in Arbeit.HintergrundBei Forschungsarbeiten einer Reihe von Institutionen wurde kürzlich festgestellt, dass die Zugabe von Graphen zu Polyurethan-Elastomeren sehr vorteilhafte Flammschutzeigenschaften ergibt. Neben anderen bekannten Vorteilen ist das ein zusätzlicher Vorteil der Zugabe von Graphen. Der größte Teil dieser Arbeit wurde dem Vernehmen nach im Labormaßstab ausgeführt. First Graphene hat im Verbund mit der University of Adelaide die Leistung von PureGRAPH(R)-Graphenprodukten in Bezug auf den Flammschutz bei Polymerverbindungen an einer Sammelprobe getestet. Die ersten Ergebnisse waren beeindruckend. TestergebnisseDas Basis-Polyurethan-Polymer verbrannte mit einem LOI-Wert von 22,85 %. Die Zugabe von etwa 1 % PureGRAPH(R) zu dem Polyurethan-Elastomer erhöht den LOI auf 31,6 %. Das bedeutet, dass ein Entflammen unter normalen atmosphärischen Bedingungen weder verbreitet noch unterstützt wird und dass das Material nur brennt, wenn der Sauerstoffgehalt signifikant höher ist. Das lässt auch die mit Graphen verbesserten Polyurethan-Elastomere im LOI-Index steigen und erhöht damit den potenziellen Marktanteil dieser Materialien.Frühere Tests haben bewiesen, dass das PureGRAPH(R)-Sortiment eine signifikant erhöhte Dehnbarkeit, Verschleiß- und Abriebfestigkeit im Vergleich zum Polyurethan-Basisprodukt bietet. Die Flammschutzeigenschaften wurden als wichtiges Bedürfnis des Markts in der Bergbauindustrie erkannt.Auch wenn noch weitere Tests notwendig sind, um die ersten Testergebnisse zu bestätigen, ist FGR optimistisch, dass die beobachteten Flammschutzeigenschaften die Lieferung einer neuen Generation von sichereren Polyurethan-Elastomer-Materialien an die Industrie ermöglichen, ohne dass Festigkeit und Verschleißeigenschaften beeinträchtigt werden.Craig McGuckin, Managing Director, erklärte: "Wir haben nachgewiesen, dass PureGRAPH(R) bei Polyurethan-Elastomer-Materialien physikalische Verbesserungen bietet. Brände in Gummi und Polyurethan-Elastomeren verursachen der Bergbauindustrie hohe Ausgaben sowohl für den Austausch als auch wegen der Produktivitätseinbußen. Die Verwendung von PureGRAPH(R), die die Zeiträume bis zum nächsten Austausch verlängert und Brände begrenzt, ist ein erheblicher Vorteil für die Verwender von Polyurethan-Elastomeren. Es werden noch weitere Tests durchgeführt, aber diese ersten Ergebnisse sind sicher sehr ermutigend."Der Sauerstoffindex (LOI) TestASTM D2863 Standardtest - Die Messung der Mindestsauerstoffkonzentration zur Unterstützung der kerzenartigen Verbrennung von Kunststoffen (Sauerstoffindex) ist eine Methode zur Bestimmung der Mindestkonzentration von Sauerstoff in einem Sauerstoff-Stickstoff-Gemisch, die die flammende Verbrennung in einer Kunststoffprobe unterstützt. Das Ergebnis ist als Sauerstoffindex (LOI) bekannt und wird als Sauerstoffanteil in Prozent angegeben. Umgebungsluft hat einen Sauerstoffgehalt von 21,5 %.Je höher der LOI, desto besser ist der intrinsische Flammschutz. LOI-Werte für gewöhnliche Polymere sind 17,4 bei Polyethylen, 23-26 bei Nylon 6 und >38 bei PVC. Der Test ist ein bewährter quantitativer Indikator für die Entflammbarkeit von Materialien. Typischerweise sind weitere industrierelevante Tests notwendig, bevor das Material in spezielle Anwendungen übernommen werden kann. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:Craig McGuckin Managing Director First Graphene Ltd. Tel. +611300 660 448Warwick Grigor Non-Executive Chairman First Graphene Ltd. Tel. +61 417 863187info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.auIm deutschsprachigen RaumAXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *18.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

  • DGAP

    First Graphene Limited: Beurteilungsnachweis erteilt (NICNAS)

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung/Verkauf 14.06.2019 / 11:25 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * * Die First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen, dass sich auf moderne Werkstoffe spezialisiert hat, gibt bekannt, dass es für PureGraph(R) den Beurteilungsnachweis des National Industrial Chemicals Notification and Assessment Scheme (NICNAS) erhalten hat. Mit der Erteilung dieses Nachweises durch das Ministerium für Umwelt und Energie ist das Registrierungsverfahren in Australien abgeschlossen. Damit ist FGR das einzige Unternehmen mit einer aufsichtsrechtlichen Genehmigung zur Herstellung und zum Vertrieb von Graphenpulver in Australien. Da FGR bereits die REACH-Registrierung erhalten hat, ist es das einzige Unternehmen weltweit, das eine aufsichtsrechtliche Genehmigung für den Verkauf von bis zu 10 Tonnen Graphenpulver pro Jahr im Vereinigten Königreich und in Europa sowie für den Verkauf der gesamten Kapazität an Graphenpulver in Australien besitzt. Alle Hersteller oder potenziellen Hersteller und Importeure von Graphen müssen den NICNAS-Antrag ausfüllen, um die Chemikalie/das Graphen zu melden. Dazu gehören Angaben beispielsweise zur chemischen Charakterisierung, toxikologische und Umweltinformationen. All das setzte bei FGR umfangreiche Forschungsarbeiten voraus. Da FGR diese Bescheinigung als erstes Unternehmen (First Mover) erhalten hat, genießt es den Vorteil, dass die neue Chemikalie nach ihrer Zulassung in den ersten fünf Jahren vertraulich behandelt wird, d.h. sie steht weder in der öffentlichen noch in der vertraulichen Bestandsliste. In diesem sogenannten "eintragsfreien Zeitraum" (Non-Listing Period) kann First Graphene aufgrund dieser Registrierung die neue Chemikalie importieren oder herstellen. Craig McGuckin, Managing Director, erklärte: "Durch diese Bescheinigung ist das Registrierungsverfahren für unsere Graphenmaterialien in Australien abgeschlossen. Zusammen mit unserer REACH-Registrierung bestätigt das die Position von FGR als führender, ethischer Anbieter von großen Mengen qualitativ hochwertiger Graphenprodukte." Das NICNAS-Zertifikat ist in der originalen englischen Pressemitteilung zu sehen. Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR) First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert.First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen wurde vor Kurzem im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ist ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC)in Manchester, Vereinigtes Königreich. Produktpalette von PureGRAPH(TM) Graphen-Pulver von PureGRAPH(TM) sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: First Graphene Ltd.Craig McGuckin Managing Director Tel.: +61-1300-660 448 Warwick Grigor Non-Executive Chairman Tel.: +61-417-863187 info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.au Im deutschsprachigen Raum: AXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *14.06.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

  • DGAP

    First Graphene Limited: Erhalt der NICNAS-Zulassung - FGR ist in der einzigartigen Lage, mit dem kommerziellen Verkauf zu beginnen

    DGAP-News: First Graphene Limited / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung/Rechtssache 30.05.2019 / 11:22 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. * * * Die wichtigsten Punkte: \- Das vom Gesundheitsministeriums, National Industrial Chemicals Notification and Assessment Scheme (NICNAS, nationales Melde- und Bewertungssystem für Industriechemikalien) eingegangene Schreiben informiert darüber, dass unser Antrag von NICNAS und dem Ministerium für Umwelt und Energie gemeinsam geprüft wurde. \- Der von NICNAS erstellte öffentliche Bericht wurde FGR zur Verfügung gestellt, und wir haben die Entgegennahme des Berichts mitgeteilt. \- Das Ministerium für Umwelt und Energie muss jetzt darauf antworten und mitteilen, dass es mit dem öffentlichen Bericht zufrieden ist, und NICNAS wird dann das Zertifikat ausstellen, das es FGR ermöglicht, mit der Herstellung und dem Verkauf zu beginnen. \- FGR ist jetzt in der einzigartigen Lage, als einziges Unternehmen Graphenprodukte mit behördlicher Genehmigung in Australien herzustellen und zu vertreiben. \- Die NICNAS-Zulassung ergänzt die bestehende REACH-Registrierung des Unternehmens für das Vereinigte Königreich und Europa. Wie im Februar 2019 bekannt gegeben, hatte FGR einen Antrag gestellt, damit die PureGRAPH(TM)-Graphenprodukte vom National Industrial Chemicals Notification and Assessment Scheme (NICNAS, nationales Melde- und Bewertungssystem für Industriechemikalien) für einen Eintrag in das Australian Inventory of Chemical Substances (AICS, australisches Verzeichnis chemischer Substanzen) angemeldet und bewertet werden. Am 28. Mai 2019 wurde das Unternehmen vom Gesundheitsministerium (NICNAS) über den Abschluss seiner Bewertung informiert, und dass die Genehmigung für die Herstellung und den Vertrieb von PureGRAPH (TM) - Produkten in Australien erteilt werde. Die Herstellung erfolgt in unserer bestehenden Produktionsstätte mit einer Kapazität von bis zu 100 Tonnen pro Jahr. Diese Genehmigung versetzt FGR in die einzigartige Position, das einzige Unternehmen mit behördlicher Genehmigung zu sein, das Graphenpulver in Australien herstellt und vertreibt. In Kombination mit der zuvor erteilten REACH-Registrierung ist FGR das einzige Unternehmen weltweit, das eine behördliche Genehmigung für den Verkauf von bis zu 10 Tonnen Graphenpulver pro Jahr im Vereinigten Königreich und Europa sowie für den Verkauf unserer Kapazität an Graphenpulver in Australien besitzt. Alle Produzenten oder potenzielle Produzenten sowie Importeure von Graphen müssen bei NICNAS einen Antrag einreichen, um die Chemikalie/das Graphen anzumelden. Dies umfasste die Bereitstellung von Informationen wie z. B. die chemische Eigenschaft, Toxikologie und Umweltinformationen. All dies benötigte einen beachtlichen Forschungsaufwand. Als ein Pionierunternehmen hat FGR den Vorteil, dass nach Zulassung der neuen Chemikalie sie für die ersten 5 Jahre vertraulich behandelt wird (kein Eintrag in den öffentlichen oder vertraulichen Inventarlisten). Dies wird als "eintragsfreier Zeitraum" (non-listing Period) bezeichnet und bedeutet, First Graphene kann gemäß dieser Registrierung die neue Chemikalie importieren oder herstellen. Craig McGuckin, Managing Director, sagte: "Dies war eine wichtige Zulassung für das weitere Wachstum unseres Graphenmaterialiengeschäfts in Australien. In Verbindung mit FGRs jüngster REACH-Registrierung demonstriert dies unsere Position als ein führender ethischer Anbieter großer Mengen hochwertiger Graphenprodukte. Mein Dank gilt unseren Mitarbeitern und Universitätskooperationspartnern, die an der erfolgreichen Antragstellung beim Gesundheitsministerium mitgearbeitet haben." Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR) First Graphene Ltd. ist ein führender Anbieter von Hochleistungs-Graphenprodukten. Das Unternehmen besitzt eine robuste Produktionsplattform, die auf der unternehmenseigenen Belieferung mit sehr reinen Rohmaterialien und einer etablierten Produktionskapazität von 100 Tonnen Graphen pro Jahr basiert. Kommerzielle Anwendungen werden jetzt in Verbundwerkstoffen, Elastomere, im Brandschutz, im Baugewerbe und in der Energiespeicherung avanciert. First Graphene Ltd. ist in Australien börsennotiert (ASX: FGR) und ihr primärer Produktionsstandort befindet sich in Henderson in der Nähe von Perth, Western Australia. Das Unternehmen wurde vor Kurzem im Vereinigten Königreich als First Graphene (UK) Ltd. in das Handelsregister eingetragen und ist ein Tier-1-Partner im Graphene Engineering Innovation Centre (GEIC)in Manchester, Vereinigtes Königreich. Produktpalette von PureGRAPH(TM) Graphen-Pulver von PureGRAPH(TM) sind in großen Mengen in lateralen Plättchengrößen von 20 µm, 10 µm und 5 µm erhältlich. Die Produkte sind leistungsstarke Additive, die sich durch hohe Qualität und einfache Handhabung auszeichnen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: First Graphene LtdCraig McGuckin Managing Director Tel. +61-1300-660 448 Warwick Grigor Non-Executive Chairman Tel. +61-417-863187 info@firstgraphene.com.au www.firstgraphene.com.au Im deutschsprachigen Raum: AXINO GmbH Fleischmannstraße 15 73728 Esslingen am Neckar Tel. +49-711-82 09 72 11 Fax +49-711-82 09 72 15 office@axino.de www.axino.de Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. * * *30.05.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de * * *

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen