F - Ford Motor Company

NYSE - NYSE Verzögerter Preis. Währung in USD
12,10
+0,02 (+0,17%)
Börsenschluss: 4:01PM EDT
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag12,08
Öffnen12,12
Gebot0,00 x 0
Briefkurs0,00 x 0
Tagesspanne12,00 - 12,14
52-Wochen-Spanne10,47 - 13,27
Volumen28.171.651
Durchschn. Volumen36.368.296
Marktkap.48,06B
Beta1,31
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)12,74
EPS (roll. Hochrechn.)N/A
GewinndatumN/A
Dividende und Ertrag0,60 (4,91%)
Ex-Dividende-Datum2017-07-20
1-Jahres-KurszielN/A
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
  • Honda will Tesla die Stirn bieten, indem es einfach Honda bleibt
    Motley Foolvor 19 Tagen

    Honda will Tesla die Stirn bieten, indem es einfach Honda bleibt

    Überraschenderweise hatte Honda (WKN:858326) verkündet, dass es einen reinelektrischen Sportwagen am 25. Oktober auf der Tokyo Motor Show vorstellen werde. Dies wird das zweite vollelektrische Auto sein, das Honda mit seiner völlig neuen Architektur für Elektroautos realisieren wird. Dieses folgt dem Civic-ähnlichen Elektroautokonzept Honda Urban, das Anfang des Monats vorgestellt worden war. Das ist ein weiteres Zeichen dafür, dass Honda ein Unternehmen ist, das seit langem für seine Innovation und Unabhängigkeit respektiert wird. In aller Stille hat das Unternehmen einen großen Schritt in Richtung Elektroautos vorbereitet. Das Unternehmen scheint etwas von Tesla (WKN:A1CX3T) gelernt zu haben. Was wir über den elektrischen Sportwagen…

  • Warum Ford und Lyft bei selbstfahrenden Autos zusammenarbeiten
    Motley Foolvor 23 Tagen

    Warum Ford und Lyft bei selbstfahrenden Autos zusammenarbeiten

    Ford Motor Company (WKN:502391) und Lyft arbeiten zusammen. Der Automobilhersteller und das schnell wachsende Taxidienst-Unternehmen wollen gemeinsam selbstfahrende Autos entwickeln, die für den Einsatz im Taxidienst optimiert sind. Damit gesellt sich Ford zu einer wachsenden Liste von Unternehmen, die mit Lyft bei autonomen Fahrprojekten zusammenarbeiten. Hier ist alles, was man darüber wissen muss. Was die beiden Unternehmen darüber zu sagen hatten Ford und Lyft kündigten die Zusammenarbeit in jeweils separaten Blogeinträgen an. Der folgende Abschnitt ist die Zusammenfassung von Lyft. Ford hat eine Vereinbarung unterzeichnet, um selbstfahrende Autos mit der Plattform von Lyft zu testen, die den führenden Partnern im Bereich selbstfahrende Autos…

  • Haben Elektroautos letzte Woche den Wendepunkt erreicht?
    Motley Foolletzten Monat

    Haben Elektroautos letzte Woche den Wendepunkt erreicht?

    Haben Elektroautos jetzt den Wendepunkt erreicht? Sind sie jetzt unvermeidlich? Letzte Woche gab es einige große Ankündigungen in Bezug auf Elektroautos von Seiten der großen Autobauer bei der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt. Einige dieser Ankündigungen waren vermutlich die Nachwirkungen des Dieselskandals von Volkswagen. Der Dieselskandal ist im Moment immerhin ein heißes Thema. Aber es gibt gute Gründe zu glauben, dass Elektroautos endlich soweit sind, dass sich mehr Autohersteller damit beschäftigen und  in den kommenden Wochen größere Ankündigungen machen werden. Das lang erwartete Umdenken hin zu Elektroautos ist endlich unterwegs. Und so sieht die Sache aktuell aus. Viele Elektroautos werden jetzt gerade entwickelt Die meisten konzentrieren…

  • Realistischer Zeitplan für selbstfahrende Autos
    Motley Foolletzten Monat

    Realistischer Zeitplan für selbstfahrende Autos

    Es ist verständlich, dass sich so viele Leute für selbstfahrende Autos interessieren. Der Markt dafür soll bis 2035 77 Milliarden US-Dollar wert sein. Das wird neue Einnahmen für Tech-Unternehmen und Autobauer schaffen. Das wichtigste ist aber, dass die Technologie die Zahl der Autounfälle in der Zukunft drastisch reduzieren wird. Diese Unfälle sind jährlich für 33.000 Todesfälle allein in den USA verantwortlich. Selbstfahrende Autos würden den Großteil davon verhindern. Eine Vorhersage über diesen Mark zu treffen ist eine Sache, vorherzusagen, wie lange es dauern wird, bis die Technologie für die Masse bereit ist, ist etwas schwieriger. Um den Investoren dabei ein…

  • 7 große Veränderungen in der Energieindustrie bis 2040
    Motley Foolletzten Monat

    7 große Veränderungen in der Energieindustrie bis 2040

    In den letzten 50 Jahren hat sich die Art und Weise, wie wir Energie generieren und verbrauchen, nicht besonders verändert. Doch das wird in den nächsten Jahrzehnten anders aussehen. Erneuerbare Energiequellen werden billiger und zuverlässiger. Zusätzlich sind wir dabei Technologien zu entwickeln, die es uns erlauben, diese Energie besser zu speichern und zu verbreiten. Das könnte zu einigen großen Veränderungen in der Energieindustrie bis 2040 führen. Wir dürfen auf das Pariser Abkommen nicht vergessen, das praktisch von jedem Land der Erde unterzeichnet wurde, um die globalen CO2-Emissionen zu senken. Es ist fast sicher, dass wir kurz vor einer Energierevolution stehen….

  • Volkswagen stellt seinen günstigen Elektro-SUV vor
    Motley Foolletzten Monat

    Volkswagen stellt seinen günstigen Elektro-SUV vor

    Langsam aber sicher rücken die Pläne von Volkswagen (WKN:766403) für eine Reihe von Elektrofahrzeugen für den Massenmarkt immer stärker in den Fokus. VW sagte am Mittwoch, dass es eine überarbeitete Version seines “I.D. Crozz?-Konzepts nächste Woche auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt zeigen wird. Die erste Iteration des I. D. Crozz, die im April in Shanghai gezeigt wurde, wurde als Vorpremiere eines elektrischen Crossover-SUVs genannt, den VW in ungefähr drei Jahren zu produzieren beginnt. Aber es war eindeutig nur eine Show, mit vielen phantasievollen Details. Diese überarbeitete Version wird ein Styling aufweisen, das dem bevorstehenden Modell ähnlicher sein wird. Nun folgt,…

  • Solarautos sind (fast) hier
    Motley Foolvor 2 Monaten

    Solarautos sind (fast) hier

    Seitdem Elektrofahrzeuge (EVs) eine gangbare Alternative zu herkömmlichen Benzinautos geworden sind, hat es einen Schub gegeben, sie umweltfreundlicher zu machen. Anstatt EVs mit Strom aus dem Stromnetz zu tanken – das hauptsächlich mit Kohle und Erdgas betrieben wird – hat fast jeder große EV-Hersteller eine Partnerschaft, um seine Fahrzeuge mit Solarstrom auf dem Dach zu betreiben. Tesla (WKN:A1CX3T) kaufte sogar SolarCity, um die Integration von Solar und EVs nahtlos zu gestalten. Letztlich geht es darum, dass EVs einen Teil ihrer Leistung selbst erzeugen. Ja, die Sonne könnte Strom liefern, der das Fahrzeug antreiben könnte – und Solarautos könnten früher verfügbar…

  • Warum Fiat Chrysler Jeep wahrscheinlich nicht an die Chinesen verkaufen wird
    Motley Foolvor 2 Monaten

    Warum Fiat Chrysler Jeep wahrscheinlich nicht an die Chinesen verkaufen wird

    Wird der nächste Besitzer der amerikanischen Marke Jeep Chinese sein? Automotive News meldete am Montagmorgen, dass der CEO des chinesischen Autobauers Great Wall Motor (WKN:A0M4X0) bestätigt hatte, dass das Unternehmen an einem Kauf der Marke Jeep von Fiat Chrysler Automobiles (WKN:A12CBU) interessiert wäre. Die Verhandlungen sollen schon bald beginnen. Die Aktie von FCA stieg nach diesem Bericht um fast 7 %, was nahelegt, dass die Investoren diese Meldung ernst nehmen. Im Folgenden erfährst du, was wir darüber wissen und warum die Sache deutlich komplizierter sein könnte als ein Verkauf der Marke Jeep. Was wir über das Interesse von Great Wall wissen Wie Automotive…

  • Fundresearchvor 5 Monaten

    FRWeekly-Briefing: DAX ohne Impulse, Ford ohne Fields und Sparer ohne Zinsen

    Der DAX beginnt die Woche lustlos, auf dem Chemiesektor kommt es zu einer Fusion und bei Ford wechselt die Spitze: Was Sie über den Beginn der neuen Börsenwoche wissen müssen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen