Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 47 Minute

E.ON SE (EOAN.F)

Frankfurt - Frankfurt Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
11,29+0,17 (+1,53%)
Ab 03:04PM CET. Markt geöffnet.
Vollbild
Kurs Vortag11,12
Öffnen11,10
Gebot11,27 x 600000
Briefkurs11,27 x 600000
Tagesspanne11,10 - 11,32
52-Wochen-Spanne8,28 - 11,40
Volumen11.469
Durchschn. Volumen28.504
Marktkap.29,427B
Beta (5 J., monatlich)0,37
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)13,05
EPS (roll. Hochrechn.)0,87
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & Rendite0,47 (4,72%)
Ex-Dividendendatum20. Mai 2021
1-Jahres-Kursziel10,56
  • DGAP

    E.ON SE: Neue Ergebnis- und Wachstumsziele bis 2026

    E.ON SE / Schlagwort(e): Kapitalmarkttag E.ON SE: Neue Ergebnis- und Wachstumsziele bis 2026 22.11.2021 / 18:01 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. VERÖFFENTLICHUNG EINER INSIDERINFORMATION NACH ART. 17 EU-MARKTMISSBRAUCHSVERORDNUNG (MAR) Neue Ergebnis- und Wachstumsziele bis 2026 Essen, 22.11.2021 - D

  • DGAP

    E.ON SE: E.ON im dritten Quartal weiterhin voll auf Kurs

    DGAP-News: E.ON SE / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung 10.11.2021 / 07:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. E.ON im dritten Quartal weiterhin voll auf Kurs Bereinigtes EBIT steigt um 46 Prozent auf rund 3,9 Milliarden Euro, bereinigter Konzernüberschuss verdoppelt sich auf rund 2,2 Milliarden Euro 2,9 Milliarden Euro Investitionen für die Energiewende Im August erhöhte Prognose für das Geschäftsjahr 2021 bestätigt Das operative Geschäft des Es

  • DGAP

    E.ON SE: E.ON mit starkem ersten Halbjahr und erfolgreichem Krisenmanagement in den Hochwassergebieten

    DGAP-News: E.ON SE / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis 11.08.2021 / 07:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. E.ON mit starkem ersten Halbjahr und erfolgreichem Krisenmanagement in den Hochwassergebieten Erfolgreicher Kraftakt zur schnellen Wiederherstellung der Stromversorgung in von der Flut betroffenen Gebieten Starkes operatives Geschäft mit Verbesserungen im Vertriebsgeschäft und witterungsbedingt höherem Gasabsatz - Einigung bei Reststrommengen erhö