EOAN.DE - E.ON SE

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
8,203
-0,050 (-0,606%)
Börsenschluss: 5:35PM MEZ
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag8,253
Öffnen8,259
Gebot0,000 x 130100
Briefkurs0,000 x 267700
Tagesspanne8,141 - 8,259
52-Wochen-Spanne6,695 - 10,810
Volumen9.737.461
Durchschn. Volumen12.120.752
Marktkap.17,777B
BetaN/A
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)-0,384
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-Dividende-DatumN/A
1-Jahres-Kursziel10,33
  • Der finnische Konzern Fortum hat nur wenige Uniper-Aktionäre von seinem Angebot überzeugt. Wie es jetzt weitergeht – die wichtigsten Fragen.
    Handelsblattvor 15 Tagen

    Der finnische Konzern Fortum hat nur wenige Uniper-Aktionäre von seinem Angebot überzeugt. Wie es jetzt weitergeht – die wichtigsten Fragen.

    Der finnische Konzern Fortum hat nur wenige Uniper-Aktionäre von seinem Angebot überzeugt. Wie es jetzt weitergeht – die wichtigsten Fragen.

  • Handelsblattvor 29 Tagen

    Weckruf für die deutsche Energiebranche

    Ob Smartphone, Cloud oder Batterien: Deutschland hat viele Trends verschlafen. Nun droht auch die heimische Energiewirtschaft den Anschluss zu verlieren, warnt Investor Frank Thelen. Dabei böte die Energiewende Chancen.

  • Wehe, wenn der Euro steigt
    Handelsblattletzten Monat

    Wehe, wenn der Euro steigt

    Die Märkte bewerten die Aussicht auf eine stabile Regierung positiv. Doch der starke Euro verhindert kräftigere Aktienkursgewinne. Wenn die Gemeinschaftswährung noch stärker wird, drohen Aktionären Verluste.

  • Hedgefonds-Milliardär stockt bei Uniper auf
    Handelsblattvor 2 Monaten

    Hedgefonds-Milliardär stockt bei Uniper auf

    Der Übernahmekampf um Uniper verschärft sich: US-Milliardär Paul Singer hat mit seinem Hedgefonds Elliott die Beteiligung am deutschen Stromkonzern ausgebaut. Aber was hat der unbequeme Investor vor?

  • Und doch noch eine Atomklage
    Handelsblattvor 2 Monaten

    Und doch noch eine Atomklage

    Eigentlich schien der jahrzehntelange Streit über den Atomausstieg beigelegt. Jetzt haben die kommunalen Aktionäre der EnBW aber eine Verfassungsbeschwerde eingelegt – gegen die Haftungsregelung.

  • BASF formt neuen deutschen Ölriesen
    Handelsblattvor 2 Monaten

    BASF formt neuen deutschen Ölriesen

    Der Chemiekonzern BASF steht nach Handelsblatt-Informationen kurz davor, sein Energiegeschäft mit Dea zu fusionieren. Durch den Deal entstünde ein neuer deutscher Ölprimus mit einem Marktwert von etwa 14 Milliarden Euro.

  • Handelsblattvor 3 Monaten

    Uniper verlässt den Krisenmodus

    Uniper fühlt sich wieder stark genug, um sich nach neuen Wachstumschancen umzuschauen – und ohne eine Übernahme durch Fortum bestehen zu können. Den Aktionären verspricht der Stromproduzent steigende Dividenden.

  • Handelsblattvor 3 Monaten

    Anleger wollen Währungsrisiko ausschalten

    Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Ulf Sommer beschäftigt sich mit den US-Technologieaktien.

  • Starkstrom für die Autobahn
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Starkstrom für die Autobahn

    Das Elektroauto ist die Zukunft. Darin ist sich die Autoindustrie einig. Doch für den Massenmarkt fehlen Ladestationen, insbesondere auf der Langstrecke. Der Wettbewerb um die besten Standorte hat begonnen.

  • Handelsblattvor 3 Monaten

    Politischer Stillstand bremst den Dax

    Ernüchterung zur Wochenmitte: Der Stillstand im politischen Berlin bremst die Euphorie der Anleger. Im Nachmittagshandel verzeichnet der deutsche Leitindex ein deutliches Minus. Deutsche Energieversorger haussieren.

  • Uniper baut 2000 Stellen ab
    Handelsblattvor 3 Monaten

    Uniper baut 2000 Stellen ab

    Noch wehrt sich Konzernchef Klaus Schäfer gegen die Übernahmeofferte von Fortum - im Hintergrund treibt er aber die Sanierung des Unternehmens voran. Jetzt hat er sich mit dem Betriebsrat über den Stellenabbau geeinigt.

  • Erstes Treffen mit zukünftigem Investor Fortum
    WirtschaftsWochevor 3 Monaten

    Erstes Treffen mit zukünftigem Investor Fortum

    Uniper betrachtet den Einstieg des finnischen Energieversorgers Fortum als "feindlich". Obwohl sich Uniper-Chef Klaus Schäfer nach wie vor wehrt, hat er sich jetzt mit Fortum-Chef Pekka Lundmark zum ersten Mal getroffen.

  • Handelsblattvor 3 Monaten

    Innogy und der englische Patient

    Die RWE-Tochter hat in der vergangenen Woche den Rückzug aus dem Vertriebsgeschäft in Großbritannien angekündigt. Die Geschäftszahlen für die ersten neun Monate zeigen warum: Innogy schreibt eine halbe Milliarde Euro ab.

  • Akku-Hersteller Sonnen ärgert Tesla
    Handelsblattvor 4 Monaten

    Akku-Hersteller Sonnen ärgert Tesla

    Eine Stadt, 3000 Häuser mit Solaranlage und alle bunkern Strom: Die bayrische Firma Sonnen verwirklicht in Arizona ein riesiges Heimspeicherprojekt. Und attackiert damit den Rivalen Tesla ausgerechnet in seiner Heimat.

  • Handelsblattvor 4 Monaten

    Die neue Nummer eins

    Bei Deutschlands größtem Wirtschaftsprüfer überholt die Managementberatung erstmals das klassische Geschäft. PWC-Chef Winkeljohann sieht große Umbrüche und prophezeit eine Umverteilung vom Menschen zur Maschine.

  • Handelsblattvor 4 Monaten

    Airbus fliegt aus dem Depot

    Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Sönke Niefünd verkauft seine Airbus-Position und investiert in einen E-Autohersteller.

  • „Keine betriebsbedingten Kündigungen bei Uniper“
    Handelsblattvor 5 Monaten

    „Keine betriebsbedingten Kündigungen bei Uniper“

    Der finnische Energieversorger Fortum hofft bei der geplanten Übernahme des Konkurrenten Uniper auf die Unterstützung der Arbeitnehmer. Fortum-Chef Pekka Lundmark schließt betriebsbedingten Kündigungen deshalb aus.

  • Handelsblattvor 5 Monaten

    Was Stefan Raab Gründern zu sagen hat

    In München treffen sich Gründer und Investoren zum Bits & Pretzels-Festival , die Keynote hält TV-Ikone und Entertainer Stefan Raab. Den Gründern im Raum kann er einiges mit auf den Weg geben – auch übers Scheitern.

  • Uniper-Chef Schäfer muss um seinen Job bangen
    Handelsblattvor 5 Monaten

    Uniper-Chef Schäfer muss um seinen Job bangen

    Der finnische Versorger Fortum will den Eon-Anteil an der Kraftwerkstochter Uniper kaufen. Der Verkauf soll über die Börse laufen. Analysten sind überzeugt: Der Verlierer des Deals dürfte das Uniper-Management sein.

  • Handelsblattvor 5 Monaten

    Stromrebellen wollen Energiegiganten ärgern

    Mit Solaranlagen, Batterien und cleverer Software wollen Start-ups wie gridX Strombezieher zu pfiffigen Energieerzeugern wandeln. Das Ziel: RWE und Eon überflüssig machen. Doch die Stromriesen wissen sich zu wehren.

  • Handelsblattvor 5 Monaten

    Regierung verschleppt Terrorschutz bei Atommüll-Zwischenlager

    Deutsche Zwischenlager für Atommüll sind sicher, findet die Bundesregierung. Der staatliche Betreiber EWN ist indes Schlusslicht bei den nach Fukushima angeordneten baulichen Nachrüstungen. Die Grünen pochen auf Tempo.

  • Draghi lässt die Kurse steigen
    Handelsblattvor 5 Monaten

    Draghi lässt die Kurse steigen

    Der Dax schließt am Tag der EZB-Sitzung mit einem Fünfwochenhoch. Währungshüter Draghi bezeichnet den Euro als Quelle der Unsicherheit – der knackt daraufhin erneut die magische Marke von 1,20 Dollar.

  • Handelsblattvor 6 Monaten

    Abgestürzte Aktien erleben ein Comeback

    Drei Manager, drei Konzepte, drei Portfolios: Die Musterdepots zeigen, wie man mit Timing und Strategie den Markt schlagen kann. Redaktions-Stratege Ulf Sommer sucht eine überzeugende Aktienstory, die länger anhält.

  • Kopf-an-Kopf-Duell der Energieriesen
    Handelsblattvor 6 Monaten

    Kopf-an-Kopf-Duell der Energieriesen

    Mit dem Börsengang im Oktober 2016 hatte Innogy die ewige Nummer eins als wertvollsten deutschen Energiekonzern abgelöst. Jetzt hat Eon wieder aufgeschlossen und liefert sich ein Kopf-an-Kopf-Duell mit dem Konkurrenten.

  • Handelsblattvor 6 Monaten

    Milliardengewinn für RWE

    Nach EnBW und Eon hat auch RWE einen satten Gewinn ausgewiesen – das liegt aber vor allem an der Atomsteuer, die der Bund zurückgezahlt hat. Mit den Kraftwerken verdient Deutschlands größter Stromproduzent aber weniger.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen