Deutsche Märkte geschlossen

E.ON SE (EOAN.DE)


XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
8,382+0,078 (+0,939%)
Börsenschluss: 5:35PM CEST
Beobachtet werden auch:
RWE.DEDTE.DEALV.DEBAS.DEMUV2.DE

E.ON SE

Brüsseler Platz 1
Essen 45131
Germany
49 201 184 00
http://www.eon.com

SektorUtilities
BrancheDiversified Utilities
Vollzeitmitarbeiter42.681

Leitende Angestellte

NameTitelZahlenAusgeübtAlter
Dr. Johannes TeyssenChairman of the Management Board and Chief Exec. Officer3,32MN/A58
Engineer Leonhard BirnbaumChief Operating Officer of Networks & Renewables and Member of the Management Board1,94MN/A50
Dr. Karsten Wildberger Ph.D., MBAChief Operating Officer of Commercial and Member of the Management Board2,71MN/A48
Dr. Marc SpiekerChief Financial Officer and Member of Management BoardN/AN/A42
Mr. Michael C. WilhelmSr. VP of AccountingN/AN/AN/A
Die Beträge haben den Stand 31. Dezember 2016 und Kompensationswerte gelten für das letzte Geschäftsjahr bis zu diesem Datum. Der Lohn umfasst Gehalt, Boni usw. „Ausgeübt“ entspricht dem Wert von Optionen, die im Lauf des Geschäftsjahrs ausgeübt werden. Währung in EUR.

Beschreibung

Die E.ON SE ist eines der weltweit größten privaten Energieunternehmen. Zur Stromerzeugung werden regenerative und konventionelle Ressourcen genutzt. Daneben ist E.ON auch in der Erdgasförderung, im Strom- und Gashandel sowie im Netzausbau und Vertrieb tätig. Im Bereich erneuerbare Energien gehört E.ON zu einem der weltweit führenden Unternehmen und nutzt Wasser- und Windkraft, Biomasse und Solarenergie. Eine sichere und zuverlässige Stromübertragung ist über die jeweiligen Regionalversorger gewährleistet. Im Bereich Erdgas wird durch E.ON die gesamte Wertschöpfungskette abgedeckt. Die Gasförderung sowie die internationale Beschaffung, der Großhandel und der Vertrieb an industrielle Großkunden laufen über E.ON Ruhrgas, der Vertrieb an Endkunden wird von konzerneigenen Market Units übernommen. Insgesamt hat das Unternehmen Produktionsstandorte in Europa, Nordamerika und Russland und führt zusätzlich zusammen mit Partnern Geschäfte in Brasilien und der Türkei. Seit Herbst 2016 konzentriert sich E.ON auf die Bereiche Erneuerbare Energien, Energienetze und Kundenlösungen. Das Kerngeschäft der konventionellen Ennergieerzeugung wird seither vom abgespaltenen Unternehmen Uniper durchgeführt.

Corporate Governance

E.ON SEs ISS Governance QualityScore, Stand 1. Juli 2017, lautet 1. Die grundlegenden Scores sind Audit: 1, Vorstand: 2, Shareholderrechte: 1, Kompensation: 3.

Corporate-Governance-Bewertungen von Institutional Shareholder Services (ISS). Die Werte geben den Zehntelwert im Verhältnis zum Index oder zur Region an. Ein Zehntelwert von 1 zeigt geringeres Governance-Risiko, 10 höheres Governance-Risiko.