Deutsche Märkte geschlossen

Eni S.p.A. (E)

NYSE - Nasdaq Echtzeitpreis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
21,14-0,10 (-0,47%)
Börsenschluss: 04:00PM EDT
21,14 0,00 (0,00%)
Nachbörse: 04:49PM EDT
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag21,24
Öffnen21,18
Gebot21,20 x 800
Briefkurs21,28 x 900
Tagesspanne21,10 - 21,45
52-Wochen-Spanne20,38 - 32,56
Volumen329.294
Durchschn. Volumen534.658
Marktkap.37,743B
Beta (5 J., monatlich)N/A
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)-5,84
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & Rendite1,92 (7,97%)
Ex-Dividendendatum23. Mai 2022
1-Jahres-Kursziel38,23
  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Rezessionssorgen belasten stark

    Trübe Konjunkturaussichten im Zuge höherer Zinsen haben den europäischen Aktienmarkt am Freitag stark belastet. Der EuroStoxx 50 rutschte auf das niedrigste Niveau seit November 2020. Das Minus von 2,29 Prozent auf 3348,60 Punkte bedeutete am Ende den größten Tagesverlust seit Anfang Juli. In der laufenden Woche büßte der Eurozonen-Leitindex 4,3 Prozent ein.

  • dpa-AFX

    Aktien Europa: Schlechte Konjunkturaussichten drücken die Kurse

    Wegen trüber Konjunkturaussichten steuern Europas Aktienmärkte auf einen weiteren Wochenverlust zu. Anleger mieden auch zum Wochenausklang das Risiko, da Wirtschaftsdaten aus der Eurozone auf eine Rezession hindeuteten. Zudem hatten sich in den Tagen zuvor etliche Notenbanken mit höheren Leitzinsen gegen die Inflation gestemmt, was die Konjunktur weiter belasten dürfte.

  • dpa-AFX

    Aktien Europa: Anleger gehen vor US-Zinsentscheid aus dem Risiko

    Europas wichtigste Börsenplätze sind mit Verlusten in die Woche gestartet. Anleger scheuten am Montag das Risiko, um von dem allseits erwarteten Zinsentscheid in den USA nicht auf dem falschen Fuß erwischt zu werden. Weil die Londoner Börse wegen des Staatsbegräbnisses der Queen geschlossen ist, war der Handel zudem ausgedünnt.