Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 55 Minute

DigitalBridge Group, Inc. (DBRG)

NYSE - NYSE Verzögerter Preis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
17,58+0,26 (+1,50%)
Börsenschluss: 04:00PM EDT
17,58 0,00 (0,00%)
Nachbörse: 06:06PM EDT
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag17,32
Öffnen17,35
Gebot0,00 x 1000
Briefkurs0,00 x 1100
Tagesspanne17,35 - 17,95
52-Wochen-Spanne9,99 - 18,43
Volumen1.916.209
Durchschn. Volumen1.616.482
Marktkap.2,859B
Beta (5 J., monatlich)2,07
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)-1,68
Gewinndatum31. Okt. 2023
Erwartete Dividende & Rendite0,04 (0,23%)
Ex-Dividendendatum28. Sept. 2023
1-Jahres-Kursziel21,61
  • PR Newswire

    Connectbase übernimmt das in London basierte LastMileXchange

    Connectbase, The Industry Cloud for Connectivity, übernimmt das Londoner Unternehmen LastMileXchange (LMX) und baut damit die Marke Connectbase weltweit aus. Nach dieser Übernahme wird Connectbase über das größte globale API-Ökosystem verfügen, das Käufer und Verkäufer auf sechs Kontinenten mit mehr als 2 Milliarden einzigartigen Standorten auf der Plattform The Connected World sicher verbindet. Bestehende Connectbase-Kunden werden von der erweiterten Reichweite in EMEA und APAC profitieren, die

  • dpa-AFX

    ROUNDUP: Telekom fährt dank Verkauf von Funkturmgeschäft Milliardengewinn ein

    Der Verkauf ihres Funkturmgeschäftes hat der Deutschen Telekom den höchsten Quartalsgewinn seit Jahren beschert. Mit 15,4 Milliarden Euro vervierfachte sich der Konzernüberschuss nahezu, wie das Unternehmen am Donnerstag in Bonn mitteilte. "Nun wird in unseren Zahlen sichtbar, wie die Funkturm-Transaktion für die Deutsche Telekom Wert geschaffen hat", sagte Konzernchef Tim Höttges laut Mitteilung. Ohne diesen Einmaleffekt wäre der Nettogewinn wegen des veränderten Zinsumfeldes um

  • dpa-AFX

    ROUNDUP: Finanzinvestoren GIP und KKR steigen bei Vodafones Vantage Towers ein

    Der Telekommunikationsanbieter Vodafone will künftig gemeinsam mit den Finanzinvestoren GIP und KKR über die Funkturmtochter Vantage Towers bestimmen. Im Rahmen einer Partnerschaft soll ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet werden, in das die Briten ihre Mehrheitsbeteiligung von 81,7 Prozent übertragen wollen, wie Vodafone am Mittwoch in London mitteilte. Damit werde die Tochter auch entkonsolidiert. Die Vantage-Towers-Scheine sprangen nach Bekanntwerden des Joint