Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 36 Minuten

Deutsche Bank AG (DBK.DE)

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
7,85-0,27 (-3,37%)
Börsenschluss: 05:35PM CEST
Vollbild
Kurs Vortag8,13
Öffnen8,00
Gebot7,89 x 555100
Briefkurs7,89 x 230000
Tagesspanne7,48 - 8,02
52-Wochen-Spanne7,48 - 14,64
Volumen24.709.992
Durchschn. Volumen10.311.135
Marktkap.15,967B
Beta (5 J., monatlich)1,42
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)6,83
EPS (roll. Hochrechn.)1,15
Gewinndatum26. Okt. 2022
Erwartete Dividende & Rendite0,20 (2,32%)
Ex-Dividendendatum20. Mai 2022
1-Jahres-Kursziel12,27
  • EQS Group

    Deutsche Bank emittiert AT1-Kapitalinstrumente

    Deutsche Bank AG / Schlagwort(e): Anleiheemission Deutsche Bank emittiert AT1-Kapitalinstrumente 28.03.2022 / 10:26 CET/CEST Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Frankfurt am Main, 28. März 2022 - Die Deutsche Bank AG (XETRA: DBKGn.DE / NYSE: DB) hat heute angekündigt, Wertpapiere zu emittieren, die als Instrume

  • dpa-AFX

    Deutsche Bank legt mehr Geld für Kreditausfälle zurück

    Die Deutsche Bank legt wegen des Ukraine-Kriegs und der Sanktionen gegen Russland weitere 100 Millionen Euro für mögliche Kreditausfälle zur Seite. Damit dürfte sich die Risikovorsorge im ersten Quartal auf 250 bis 300 Millionen Euro belaufen, sagte Finanzvorstand James von Moltke am Donnerstag bei einer Konferenz der US-Bank Morgan Stanley.

  • dpa-AFX

    Aktien Frankfurt: Dax legt nach Erholungsrally den Rückwärtsgang ein

    Die Schwankungen am deutschen Aktienmarkt bleiben weiter hoch. Nach der Kursrally zur Wochenmitte nahmen Anleger am Donnerstag Gewinne mit. Der Dax war noch am Morgen kurzzeitig über die Marke von 14 500 Punkten geklettert, war dann aber im Verlauf immer weiter zurückgefallen. Am Nachmittag stand der deutsche Leitindex mit 1,09 Prozent im Minus bei 14 283,59 Zählern, nachdem er tags zuvor noch um fast 3,8 Prozent zugelegt hatte.