Deutsche Märkte geschlossen

Euro Sun Mining Inc. (CPNFF)

Other OTC - Other OTC Verzögerter Preis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
0,2850-0,0020 (-0,70%)
Börsenschluss: 3:54PM EDT
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag0,2870
Öffnen0,2860
Gebot0,0000 x 0
Briefkurs0,0000 x 0
Tagesspanne0,2797 - 0,2916
52-Wochen-Spanne0,2200 - 0,3920
Volumen41.630
Durchschn. Volumen25.317
Marktkap.49,845M
Beta (5 J., monatlich)1,60
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)-0,0790
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & RenditeN/A (N/A)
Ex-DividendendatumN/A
1-Jahres-KurszielN/A
  • DGAP

    Euro Sun Mining Inc.: Euro Sun Mining gibt die Absicht zur Börsennotierung an der LSE bekannt

    DGAP-News: Euro Sun Mining Inc. / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung 09.08.2021 / 08:20 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Euro Sun Mining gibt die Absicht zur Börsennotierung an der LSE bekannt Diese Mitteilung ist eine Anzeige gemäß den Prospektvorschriften der Financial Conduct Authority ("FCA") und kein Prospekt und kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zur Zeichnung oder zum Erwerb von Wertpapier

  • DGAP

    Euro Sun Mining Inc.: Euro Sun erhält von der rumänischen Regierung wichtige Genehmigung für das Projekt Rovina Valley

    DGAP-News: Euro Sun Mining Inc. / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung 16.06.2021 / 08:41 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Euro Sun erhält von der rumänischen Regierung wichtige Genehmigung für das Projekt Rovina Valley TORONTO, 15. Juni 2021 - Euro Sun Mining Inc. (TSX: ESM) ("Euro Sun" oder das "Unternehmen") gibt die Erteilung der "Avizul de Oportunitate" durch den Kreisrat des Kreises Hunedoara bekannt. Rumänien. Diese Genehmigung ist ein bedeutend

  • DGAP

    Euro Sun Mining Inc.: Euro Sun erhält Genehmigung für die Einleitung eines strategischen Umweltprüfungsverfahren

    DGAP-News: Euro Sun Mining Inc. / Schlagwort(e): Zulassungsgenehmigung 10.05.2021 / 08:43 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Euro Sun erhält Genehmigung für die Einleitung eines strategischen Umweltprüfungsverfahren TORONTO, 10. Mai 2021 - Euro Sun Mining Inc. (TSX: ESM) ("Euro Sun" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen offiziell von der Environmental Protection Agency (EPA, Umweltschutzbehörde) im Landkreis Hunedoara nach einer Sitzung des Sonderausschusses benachrichtigt wurde, der am 27.04.2021 auf der Ebene des Landkreises Hunedoara eingerichtet wurde (gemäß Artikel 10 Absatz 2 der HG Nr. 1076/2004). Der notwendige 18tägige Kommentierungszeitraum zur Einleitung des strategischen Umweltprüfungsverfahrens ("SEA", Strategic Environmental Assessment) ist abgelaufen. Es gingen keine Kommentare ein, und Durchführung des SEA ist genehmigt. Das Unternehmen veröffentlichte die Mitteilung am 10. Mai 2021 in der allgemeinen Presse. Das Unternehmen und die EPA arbeiten nun daran, die Vereinbarungen und Stellungnahmen aller Verwaltungsbehörden zu erhalten, die für die Genehmigung der Planul Urbanistic Zonal ("PUZ") oder des Certificate of Urbanism for Land (Raumplanungszertifikat) als Teil des SEA-Prozesses erforderlich sind. Das Unternehmen und die EPA bereiten sich auch auf öffentliche Konsultationen vor, die voraussichtlich im dritten Quartal 2021 stattfinden werden. Scott Moore, CEO von Euro Sun, erklärt: "Alle Aspekte der ESG-Prinzipien sind der Schlüssel zum Erfolg des Projekts Rovina Valley. Diese Genehmigung ist ein wichtiger Meilenstein im SEA-Prozess. Wir glauben, dass unsere regelmäßige öffentliche Kommunikation und Präsenz in der lokalen Gemeinde eine wichtige Rolle gespielt haben. Der Umweltschutz ist ein Schlüsselfaktor für den Erfolg des Projekts Rovina Valley. Die Lebensdauer der Mine wurde so konzipiert, dass es vom Abbau bis zur Rekultivierung nach Betriebsende nur minimale Auswirkungen auf die Umwelt gibt. Es werden die weltweit höchsten Standards für die Aufbereitung des abgebauten Materials, die Handhabung der Aufbereitungsrückstände mittels trockener Aufschüttung angewandt und es wird kein Zyanid verwendet. Wir sind zufrieden, dass die EPA das Projekt im Einklang mit der rumänischen Gesetzgebung weiter vorantreibt, und freuen uns auf eine Zusammenarbeit für ein erfolgreiches Ergebnis des SEA-Prozesses." Scott Moore hob weiter hervor: "Die Wirtschaftlichkeit des Projekts Rovina Valley hängt stark vom Anstieg der Metallpreise für Kupfer und Gold ab. In der endgültigen Machbarkeitsstudie wurden für einen Basisfall konservative Metallpreise von 3,30 USD pro Pfund Kupfer und 1.550 USD pro Unze Gold verwendet. Die Spotpreise für Kupfer sind um 40 % auf über 4,70 USD pro Pfund gestiegen, und Gold ist um 18 % auf über 1.830 USD pro Unze gestiegen. Das Ergebnis dieses Anstiegs der Kupfer- und Goldpreise erhöht den Kapitalwert5 des Projekts um ca. 125 % von 447 Mio. USD auf 1,0 Mrd. USD. Dies zeigt die Möglichkeit für Investoren, sich an der Risikoreduzierung von Euro Sun zu beteiligen, da wir auf dem Weg sind das Genehmigungsverfahren erfolgreich durchzuführen." Über Euro Sun Mining Inc. Euro Sun ist ein an der Toronto Stock Exchange notiertes Bergbauunternehmen mit Fokus auf die Exploration und Entwicklung seines sich zu 100 % in Unternehmensbesitz befindlichen Gold- und Kupferprojekts Rovina Valley im westlichen Zentral-Rumänien. Das Projekt beherbergt die zweitgrößte Goldlagerstätte Europas. Für weitere Informationen über Euro Sun Mining oder den Inhalt dieser Pressemitteilung kontaktieren Sie bitte die Investor Relations unter info@eurosunmining.com oder Brad Humphrey, VP Corporate Development unter bhumphrey@eurosunmining.com. Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. 10.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de