CBK.DE - Commerzbank AG

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
12,215
-0,155 (-1,253%)
Börsenschluss: 5:35PM CET
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag12,370
Öffnen12,345
Gebot0,000 x 200000
Briefkurs0,000 x 110000
Tagesspanne12,215 - 12,445
52-Wochen-Spanne6,291 - 12,465
Volumen10.081.185
Durchschn. Volumen9.969.159
Marktkap.15,33B
Beta1,23
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)-0,408
Gewinndatum8. Feb. 2018
Erwartete Dividende & Rendite0,00 (0,00%)
Ex-Dividende-Datum2016-04-21
1-Jahres-Kursziel10,60
  • Was schert die Frankfurter Berlin
    Handelsblattgestern

    Was schert die Frankfurter Berlin

    Auf dem Parkett scheint es fast so, als ob die gescheiterten Jamaika-Sondierungen kein Thema mehr seien. Nach schwachem Dienstagmorgen dreht der Dax nicht nur ins Plus, sondern zeigt sich auch überraschend schwungvoll.

  • Geplatzte Jamaika-Verhandlungen belasten die Börse nur gering
    Handelsblattvor 4 Tagen

    Geplatzte Jamaika-Verhandlungen belasten die Börse nur gering

    Der Abbruch der Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition belastete anfangs den deutschen Aktienmarkt. Doch im Laufe das Handels konnte sich der Dax schnell erholen. Marktanalysten machen den Anlegern Hoffnung.

  • Herbstliche Börsenimpulse gesucht
    Handelsblattvor 4 Tagen

    Herbstliche Börsenimpulse gesucht

    Anlageprofis rechnen auch in der neuen Börsenwoche mit weiteren Gewinnmitnahmen – das dürfte den Dax aber nur kurz unter Druck setzen. Was passiert auf geldpolitischer Ebene? Anleger warten hier gespannt auf Hinweise.

  • Was die Nachfolge so schwierig macht
    Handelsblattvor 5 Tagen

    Was die Nachfolge so schwierig macht

    Bis zu 600.000 Mittelständler planen in den nächsten zweieinhalb Jahren, den Betrieb an einen Nachfolger zu übergeben. Doch häufig scheitern sie an der Finanzierung. Bürgschafts- und Förderbanken leisten wichtige Hilfe.

  • Handelsblattvor 5 Tagen

    Ein Lob für Draghi von Deutschlands Bankern

    EZB-Chef Draghi sieht den Punkt noch nicht gekommen, „an dem die Erholung der Inflation selbsttragend sein kann“. Erneut verteidigt er seine umstrittene Geldpolitik. Nun rückt das Lohnwachstum verstärkt in den Fokus.

  • Handelsblattvor 7 Tagen

    Cerberus steigt bei Deutscher Bank ein

    Der Finanzinvestor Cerberus beteiligt sich mit drei Prozent an der Deutschen Bank. Das befeuert Fusionsspekulationen – denn der amerikanische Investor ist auch Großaktionär bei der Commerzbank.

  • Viele Banken beraten schlechter als früher
    Handelsblattvor 8 Tagen

    Viele Banken beraten schlechter als früher

    Eine Studie zeigt: Die Beratungsqualität bei Banken geht zurück. Zwar können die untersuchten Institute im Schnitt das Niveau knapp halten, doch das liegt an den Leistungszuwächsen bei Commerzbank und Targobank.

  • Steuer-Razzia bei der Commerzbank
    Handelsblattvor 12 Tagen

    Steuer-Razzia bei der Commerzbank

    Die Commerzbank wird das Thema Cum-Ex nicht los. Die Generalstaatsanwaltschaft hat das Frankfurter Geldhaus am vergangenen Dienstag durchsucht. Es geht um einen möglichen Steuerschaden von 40 Millionen Euro.

  • Glanz nur auf den ersten Blick
    Handelsblattvor 13 Tagen

    Glanz nur auf den ersten Blick

    Die Commerzbank profitiert im dritten Quartal von Beteiligungsverkäufen. Doch operativ läuft das Geschäft mau. Ob die Strategie von Vorstandschef Martin Zielke aufgeht, muss die Zukunft zeigen. Eine Analyse.

  • Handelsblattvor 18 Tagen

    Silicon Valley Bank vor Deutschland-Start

    Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht, doch die Zeichen für einen Markteintritt der Silicon Valley Bank in Deutschland können kaum anders gedeutet werden. Ein bekannter Ex-Commerzbanker ist bereits an Bord.

  • Kalte Schulter für Petrus
    Handelsblattvor 20 Tagen

    Kalte Schulter für Petrus

    Comdirect-Chef Arno Walter weist die Kritik des Aktionärs Petrus Advisers am Verhältnis zum Mutterkonzern Commerzbank zurück. Im Interview spricht er außerdem über den Boom an den Märkten und Pannen im Online-Banking.

  • Handelsblattvor 26 Tagen

    Draghi drückt den Euro

    Mario Draghi drosselt die Anleihekäufe, doch der Leitzins soll noch lange bei null Prozent bleiben. Diese Aussicht beendet den Höhenflug des Euros. Das freut die Investoren an den Aktienmärkten – und die Notenbanker.

  • Was Draghi mit dem Dax anstellen könnte
    Handelsblattvor 27 Tagen

    Was Draghi mit dem Dax anstellen könnte

    Vor mehr als vier Jahren hatte die US-Notenbank das Ende der Geldflut eingeläutet – und damit die Aktienkurse in den Keller geschickt. Heute steht die EZB vor der gleichen Entscheidung. Wiederholt sich die Geschichte?

  • Münchhausen lässt grüßen
    Handelsblattvor 28 Tagen

    Münchhausen lässt grüßen

    Unser Alltag ist voller Notlügen. Kleine Unwahrheiten, um jemanden zu schonen. Gerade im Business sind solche Gepflogenheiten essentiell. Würden wir uns gegenseitig immer die Wahrheit sagen, gäbe es Mord und Totschlag.

  • Fundresearchvor 28 Tagen

    Prognosekraft: Die sichersten Finanzmarktexperten

    Zinsen, Aktien-Indizes, Währungen – die Finanzexperten der Banken produzieren viele Prognosen. Eine Studie zeigt, welches Institut wo am kompetentesten ist.

  • Handelsblattvor 29 Tagen

    Das große Banken-Sterben

    Die europäische Bankenlandschaft schrumpft seit der Finanzkrise. Auch in Deutschland geht die Zahl der Geldhäuser zurück. Doch in der Euro-Zone liegt die Bundesrepublik weiter unangefochten an der Spitze.

  • Fundresearchvor 29 Tagen

    FRWeekly-Briefing: „Gefährliche Gelassenheit“ an den Börsen

    DAX, S&P, Bitcoin jagen von Hoch zu Hoch. Trotz guter Aussichten und stabilen Konjunkturdaten kündigt sich eine kommende Korrektur an.

  • Beruhigungspillen und neue Allzeithochs
    Handelsblattletzten Monat

    Beruhigungspillen und neue Allzeithochs

    Die Märkte sind weiter auf Rekordjagd. Und wenn man Experten glaubt, dann wird das auch in der kommenden Woche so bleiben. Einmal mehr sind alle Blicke auf EZB-Präsident Mario Draghi gerichtet. Bremst er die Rally aus?

  • Wie Wohltäter um Renditen kämpfen
    Handelsblattletzten Monat

    Wie Wohltäter um Renditen kämpfen

    Stiftungen haben es in der anhaltenden Niedrigzinsphase schwer, aus ihrem Vermögen ausreichend Erträge für ihre Projekte zu ziehen. Auch Fondsprofis helfen nicht immer weiter.

  • Keine Angst vor steigenden Kursen?
    Handelsblattletzten Monat

    Keine Angst vor steigenden Kursen?

    Steigende Aktienkurse ziehen Anleger an, Rekorde erst recht. Doch Warren Buffett warnt: „Der dümmste Grund eine Aktie zu kaufen ist, weil sie steigt.“ Also Finger weg? Was Experten in Zeiten großer Unsicherheit raten.

  • Deutschlands umstrittenste Baufirma
    WirtschaftsWocheletzten Monat

    Deutschlands umstrittenste Baufirma

    Der Mittelständler Johann Bunte aus Papenburg ist Deutschlands umstrittenste Baufirma. Und eine Macht bei öffentlich-privaten Partnerschaften. Nun verklagt das Unternehmen den Bund.

  • Handelsblattletzten Monat

    Jetzt schlägt's 13!

    Nur kurz hat der Dax in der vergangenen Woche die Marke von 13.000 Punkten überwunden, dann fiel er wieder zurück. Das soll sich diesmal ändern. Warum der Leitindex in der kommenden Woche nachhaltiger steigen dürfte.

  • Notenbank könnte Anleihekäufe halbieren
    Handelsblattletzten Monat

    Notenbank könnte Anleihekäufe halbieren

    Auf ihrer nächsten Sitzung will die EZB über die Zukunft ihrer Anleihekäufe entscheiden. Dabei rückt nun vor allem eine Option in den Fokus, bei der die Käufe halbiert, aber länger als geplant weiterlaufen.

  • Handelsblattletzten Monat

    Die neue Nummer eins

    Bei Deutschlands größtem Wirtschaftsprüfer überholt die Managementberatung erstmals das klassische Geschäft. PWC-Chef Winkeljohann sieht große Umbrüche und prophezeit eine Umverteilung vom Menschen zur Maschine.

  • Ein Köder für die Brexit-Flüchtlinge
    Handelsblattletzten Monat

    Ein Köder für die Brexit-Flüchtlinge

    Die Deutsche Börse geht in die Offensive: Im Kampf um die Abwicklung von Derivatgeschäften macht sie den umworbenen Großbanken nun ein verlockendes Angebot. Sie sollen am Erfolg des Unternehmens beteiligt werden.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen