Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 34 Minuten

Carrefour SA (CA.PA)

Paris - Paris Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
16,78+0,19 (+1,15%)
Börsenschluss: 05:35PM CEST
Vollbild
Kurs Vortag16,59
Öffnen16,70
GebotN/A x N/A
BriefkursN/A x N/A
Tagesspanne16,69 - 17,04
52-Wochen-Spanne14,52 - 21,37
Volumen1.642.723
Durchschn. Volumen2.976.428
Marktkap.12,26B
Beta (5 J., monatlich)0,43
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)12,91
EPS (roll. Hochrechn.)1,30
Gewinndatum27. Juli 2022
Erwartete Dividende & Rendite0,52 (3,13%)
Ex-Dividendendatum07. Juni 2022
1-Jahres-Kursziel21,82
  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Konflikt um Ukraine drückt wieder auf Kurse

    Der sich wieder zuspitzende Konflikt um die Ukraine hat am Donnerstag die Stimmung an Europas Börsen eingetrübt. US-Präsident Joe Biden befürchtet trotz aller Beteuerungen aus Moskau einen russischen Einmarsch in die Ukraine in den nächsten Tagen. Russland seinerseits hat die USA zum Abzug ihrer Streitkräfte aus Zentral-, Ost- und Südosteuropa und aus dem Baltikum aufgefordert. Angesichts der verhärteten Fronten fiel der Eurozone-Leitindex EuroStoxx 50 um 0,58 Prozent auf 4113,19 Punkte.

  • dpa-AFX

    Aktien Europa: Kaum verändert - Gute Unternehmenszahlen und Ukraine-Krise

    Die europäischen Börsen sind am Donnerstag nicht so richtig vom Fleck gekommen. Guten Zahlen von mehreren großen Unternehmen standen geopolitische Unsicherheiten wegen des Streits zwischen Russland und der Nato entgegen. Der EuroStoxx 50 kletterte am späten Vormittag um 0,1 Prozent auf 4139,87 Punkte.

  • dpa-AFX

    Carrefour will nach Umsatz- und Gewinnanstieg höhere Dividende zahlen

    Gute Geschäfte in Lateinamerika haben den Umsatz des französischen Handelskonzerns Carrefour im vergangenen Jahr angetrieben. So stiegen die Erlöse 2021 insgesamt von 78,6 Milliarden auf 81,2 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in Boulogne-Billancourt mitteilte. Auf vergleichbarer Fläche lag das Plus bei 2,3 Prozent. In Lateinamerika erzielte Carrefour ein überdurchschnittliches Wachstum von 9,3 Prozent.