Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 46 Minute

Aroundtown SA (AT1.DE)

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
3,2700+0,0440 (+1,36%)
Börsenschluss: 05:35PM CEST
Vollbild
Kurs Vortag3,2260
Öffnen3,2310
Gebot0,0000 x 200000
Briefkurs0,0000 x 210000
Tagesspanne3,2060 - 3,2810
52-Wochen-Spanne2,7590 - 7,0180
Volumen1.392.900
Durchschn. Volumen3.108.584
Marktkap.3,755B
Beta (5 J., monatlich)1,48
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)7,59
EPS (roll. Hochrechn.)0,4310
Gewinndatum24. Nov. 2021
Erwartete Dividende & Rendite0,23 (7,62%)
Ex-Dividendendatum30. Juni 2022
1-Jahres-Kursziel5,71
  • dpa-AFX

    AKTIEN IM FOKUS: Immobilienwerte unter Druck nach Analystenstudie

    Die deutschen Immobilienaktien haben am Dienstag mit deutlichen Verlusten auf eine Branchenstudie von Goldman Sachs reagiert. Die US-Investmentbank hatte unter anderem ihre Finanzschätzungen für die Branche reduziert und ihre Kaufempfehlung für die Papiere von Grand City Properties wegen mangelndem Kurspotenzial gestrichen. Entsprechend gehörten die Titel des Wohnimmobilienkonzerns mit einem Abschlag von 3,6 Prozent auf 12,76 Euro zu den schwächsten MDax-Werten

  • dpa-AFX

    ANALYSE: Nach dem Abbruch - Goldman macht Chancen im Immobiliensektor aus

    Immobilienwerte gehörten in den vergangenen Monaten zu den schwächsten Sektoren am Aktienmarkt. Keine andere europäische Branche hat sich seit Anfang April so schwach entwickelt, wie die Analysten der US-Investmentbank Goldman Sachs in einer am Dienstag vorliegenden Studie betonen. Als Hauptgrund nennen sie die Zinswende, die zu massiven Wertverlusten der stark mit Krediten arbeitenden Branchen geführt habe. Zudem drücken höhere Zinsen die Werte der Immobilien in den Bilanzen der Konzerne nach u

  • dpa-AFX

    ANALYSE-FLASH: UBS senkt Ziel für Aroundtown auf 3,60 Euro - 'Neutral'

    Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Aroundtown von 5,80 auf 3,60 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Neutral" belassen. Er habe wegen geringerer Nettoinventarwerte sowie gestiegener Kapitalkosten seine Ziele für die deutschen Wohnimmobilienkonzerne gesenkt, schrieb Analyst Osmaan Malik in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Für Aroundtown reduzierte er nach Geschäftszahlen seine operativen Ergebnisprognosen./gl/la