AMD - Advanced Micro Devices, Inc.

NasdaqCM - NasdaqCM Verzögerter Preis. Währung in USD
13,81
-0,14 (-1,00%)
Börsenschluss: 4:00PM EDT
Das Aktien-Chart wird von Ihrem aktuellen Browser nicht unterstützt
Kurs Vortag13,95
Öffnen14,03
Gebot13,82 x 200
Briefkurs13,86 x 2000
Tagesspanne13,80 - 14,09
52-Wochen-Spanne6,22 - 15,65
Volumen32.538.937
Durchschn. Volumen57.922.959
Marktkap.13,08B
Beta2,99
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)-22,98
EPS (roll. Hochrechn.)-0,6
Gewinndatum24. Okt. 2017
Dividende und Ertrag0,00 (0,00%)
Ex-Dividende-Datum1995-04-27
1-Jahres-Kursziel14,23
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
  • Ist AMD zu einer Bedrohung für NVIDIA geworden?
    Motley Foolvor 13 Tagen

    Ist AMD zu einer Bedrohung für NVIDIA geworden?

    In den letzten Jahren hat der Grafikprozessor-Pionier NVIDIA (WKN:918422) großen Erfolg im Bereich künstliche Intelligenz erzielt. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die Fähigkeit zur parallelen Verarbeitung von Grafikprozessoren gut bei der Datenverarbeitung von Systemen mit künstlicher Intelligenz funktionieren. NVIDIA drang schnell in diesen Bereich vor und hat sich inzwischen in den meisten Rechenzentren mit künstlicher Intelligenz etabliert. Das Wachstum der künstlichen Intelligenz sorgte in den letzten fünf Quartalen für durchschnittlich 174 % Zuwachs und macht nun fast 19 % des Umsatzes von NVIDIA aus. In den letzten drei Jahren konnte die Aktie um über 800 % steigen und zeigt…

  • NVIDIA startet mit dem Quadro durch
    Motley Foolvor 23 Tagen

    NVIDIA startet mit dem Quadro durch

    Quadro heißen die Grafikprozessor-Einheiten (GPUs) von NVIDIA (WKN:918422), die für Profis konzipiert sind und in vielen Bereichen wie Transport, Technik und sogar bei der Entwicklung von Videospielen zum Einsatz kommen. Professionelle Grafikprozessoren sind besonders nützlich für grafisch anspruchsvolle Computeranwendungen wie Virtual Reality, 3D-Modellierung und fotorealistisches Rendering (um coole Raumschiffe für Guardians of the Galaxy zu designen). NVIDIA sieht sich jedoch einem verschärften Wettbewerb durch seinen Erzrivalen Advanced Micro Devices (WKN:863186) ausgesetzt. AMD hat versucht, verlorene Marktanteile durch die Einführung seiner neuen leistungsstarken Vega-Grafikprozessoren zurückzugewinnen. Die jüngste Umsatzentwicklung Nach einem Rückgang vom Steuerjahr 2015 zum Steuerjahr 2016 kam es im abgelaufenen Geschäftsjahr zu…

  • Wo wird NVIDIA in einem Jahr stehen?
    Motley Foolvor 2 Monaten

    Wo wird NVIDIA in einem Jahr stehen?

    NVIDIA (WKN:918422) konnte in den letzten zwölf Monaten um mehr als 160 % steigen, da die guten Absatzzahlen der GPUs sowie der Tegra-CPUs zu einem großen Gewinnanstieg geführt hatten. NVIDIA konnte in den letzten sieben Quartalen jährlich ein zweistelliges Umsatzwachstum vermelden und die Analysten erwarten, dass Umsatz um 29 % und Gewinne um 40 % steigen werden. Wenn wir weiter in die Zukunft blicken, dann sieht die Sache weniger sicher aus. Die Umsätze und Gewinne sollen im nächsten Jahr jeweils nur noch um 12 % und 9 % steigen – wenn das Umfeld etwas weniger positiv ist und die ersten…

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen