Deutsche Märkte geschlossen

Covestro AG (1COV.DE)

XETRA - XETRA Verzögerter Preis. Währung in EUR
Zur Watchlist hinzufügen
34,38+0,12 (+0,35%)
Börsenschluss: 05:40PM CEST
Vollbild
Kurs Vortag34,26
Öffnen34,67
Gebot34,69 x 12100
Briefkurs34,71 x 6800
Tagesspanne34,27 - 35,01
52-Wochen-Spanne32,64 - 60,24
Volumen775.203
Durchschn. Volumen987.188
Marktkap.6,646B
Beta (5 J., monatlich)1,37
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)4,07
EPS (roll. Hochrechn.)8,44
Gewinndatum26. Apr. 2022 - 02. Mai 2022
Erwartete Dividende & Rendite3,40 (8,72%)
Ex-Dividendendatum22. Apr. 2022
1-Jahres-Kursziel57,48
  • dpa-AFX

    ANALYSE-FLASH: Goldman senkt Covestro-Ziel auf 78 Euro - 'Conviction Buy List'

    Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Covestro von 79 auf 78 Euro gesenkt, aber die Aktie auf der "Conviction Buy List" belassen. Bei schwächeren Absatzmengen und höheren Kosten dürfte der Kunststoffkonzern im dritten Quartal die Talsohle bei den Margen erreichen, schrieb Analystin Georgina Fraser in einer am Freitag vorliegenden Studie./ajx/edh

  • dpa-AFX

    Covestro verlängert Vertrag von Chef Steilemann bis 2028

    Der Kunststoffkonzern Covestro hat den Vertrag mit seinem Chef Markus Steilemann verlängert. Steilemann werde weitere fünf Jahre Vorstandschef des Dax -Konzerns bleiben, der Vertrag laufe nun bis Ende Mai 2028, hieß es am Freitag aus Leverkusen. "Markus Steilemann hat Covestro in seiner bisherigen Amtszeit als Vorstandsvorsitzender hervorragend geführt, wichtige strategische Weichen gestellt und das nachhaltige Wachstum des Konzerns vorangetrieben", sagte Aufsichtsrat

  • dpa-AFX

    ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Ziel für Covestro auf 50 Euro - 'Hold'

    Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Covestro von 60 auf 50 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Die jüngste Gewinnwarnung zeuge nicht von einer existenziellen Krise des Kunststoffkonzerns, schrieb Analyst Sebastian Bray in einer am Freitag vorliegenden Studie. Es gehe einfach eben nicht ohne China, wo die Lockdownmaßnahmen aktuell wieder ihren Tribut fordern./ag/la