Zur Suche gehen.
 DAX - 0,42% TecDAX - 0,31%

Mehr über MRK.DE

Kurse

Zertifikate & OS

  • Hebelprodukte
  • Anlageprodukte

Charts

Nachrichten und Info

Unternehmen

Analysen

  • Analystenmeinung
  • Analysten-Schätzungen

Besitzverhältnisse

Finanzen

Merck KGaA (MRK.DE)

-XETRA Ticker: 659990/ISIN: DE0006599905
101,30 + 0,05(0,05%) 22. Mai 17:35
Zum Portfolio hinzufügen
vorh. Schlusskurs:101,25
Eröffnungskurs:101,35
Geld:101,25
Briefkurs:101,30
Kursziel 1J:n.v.
Beta:n.v.
Nächstes Gewinndatum:n.v.
Tagesspanne:100,85 - 101,85
52W-Spanne:61,05 - 111,85
Volumen:358.521
Ø Volumen (3m):532.218
Marktkap.:44,04Mrd.
KGV (ttm):38,08
EPS (ttm):2,66
Div & Rendite:n.v. (n.v.)
Kurse werden mit einer zeitlichen Verzögerung angezeigt, sofern nicht anders angegeben. Währung in EUR.

Nachrichten

Kennzahlen

Erwartetes KGV (1 J.):n.v.
P/S (ttm):3,83
Ex-Dividenden-Datum:n.v.

Analysten

Jahres-EPS gesch. () :n.v.
Vierteljährliche EPS geschätzt () :n.v.
durchschnittliche Empfehlung:n.v.
PEG-Ratio (erwartet 5J):n.v.

* (Kaufen) 1.0 - 5.0 (Verkaufen)

Analystenmeinung | Schätzungen

Unternehmensprofil

Merck & Co. Inc. ist ein forschungsorientiertes, globales Pharmaunternehmen, das ein breites Sortiment an neuartigen Medikamenten, Impfstoffen und biologischen Therapeutika erforscht, entwickelt, produziert und vermarktet. Das Angebot richtet sich vorwiegend an Krankenhäuser, Apotheken, Einzelhändler, Versicherungen, Regierungsverwaltungen oder institutionelle Einrichtungen aus dem Gesundheitswesen. Des Weiteren bietet Merck & Co. nicht-verschreibungspflichtige Medikamente, Produkte für die Fußpflege und Sonnenschutzmittel sowie Gesundheitsprodukte für Tiere an. Dabei bedient sich das Unternehmen der Biotechnologie, der Genforschung und der Gentherapie. Schwerpunkte sind die Behandlung von Allergien, Atemwegserkrankungen, Infektionskrankheiten, Krebs, Herz- und Kreislauferkrankungen, Erkrankungen des zentralen Nervensystems sowie Hautkrankheiten. 2014 wurde bekanntgegeben, dass das Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten an die deutsche Bayer AG verkauft wird. Im gleichen Jahr gab das Unternehmen bekannt, den Antibiotika-Hersteller Cubist Pharmaceuticals zu übernehmen. Die Transaktionssumme soll sich dabei auf 9,5 Milliarden Dollar belaufen. mehr
Your browser doesn't support canvas
EINSTELLUNGEN
Bildlauf
Geschwindigkeit
Anzeigen
Preis
Feedback senden