Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 59 Minuten
  • DAX

    14.278,92
    -64,27 (-0,45%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.920,15
    -19,04 (-0,48%)
     
  • Dow Jones 30

    33.596,34
    -350,76 (-1,03%)
     
  • Gold

    1.783,50
    +1,10 (+0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,0509
    +0,0040 (+0,38%)
     
  • BTC-EUR

    15.995,08
    -300,85 (-1,85%)
     
  • CMC Crypto 200

    394,19
    -7,61 (-1,89%)
     
  • Öl (Brent)

    74,38
    +0,13 (+0,18%)
     
  • MDAX

    25.393,53
    -234,46 (-0,91%)
     
  • TecDAX

    3.033,31
    -14,90 (-0,49%)
     
  • SDAX

    12.248,69
    -76,81 (-0,62%)
     
  • Nikkei 225

    27.686,40
    -199,47 (-0,72%)
     
  • FTSE 100

    7.518,33
    -3,06 (-0,04%)
     
  • CAC 40

    6.655,77
    -32,02 (-0,48%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.014,89
    -225,05 (-2,00%)
     

Aldi senkt die Preise bei diesen Produkten – und andere Discounter könnten nachziehen

Milch ist nicht gleich Milch – zumindest, wenn es um den Preis geht. - Copyright: Photo: Sina Schuldt/dpa (Photo by Sina Schuldt/picture alliance via Getty Images)
Milch ist nicht gleich Milch – zumindest, wenn es um den Preis geht. - Copyright: Photo: Sina Schuldt/dpa (Photo by Sina Schuldt/picture alliance via Getty Images)

Aldi setzt den Preissprüngen bei Bio-Milch ein Ende und senkt seine Preise.

Laut „Lebensmittelzeitung“ (LZ) ist die Nachfrage bei Bio-Produkten aufgrund von Preiserhöhungen spürbar gesunken. Diese Tendenz wird vor allem beim Kauf von Bio-Milch deutlich. Hierfür betrug der Preis im Juli nämlich 1,69 Euro beim Discounter Aldi – ein historischer Höchststand. Als Konsequenz wandten sich die Kunden ab: Um 30 Prozent sei der Absatz bei der Biomilch eingebrochen, berichtet die "LZ". Die Kundschaft griff angesichts der hohen Preise offenbar lieber zu konventioneller Frischmilch.

Nun reagierte Aldi mit Preissenkungen. Somit kostet der Liter Bio-Vollmilch 1,45 Euro und für fettarme Milch nur noch 1,35 Euro statt 1,59 Euro.

Ähnliche Tendenz bei Frischfleisch

Eine ähnliche Strategie war Aldi schon bei einem anderen Produkt gefahren, unter anderem beim Frischfleisch. Der Preis von Fleischprodukten war zuerst stark angezogen, bevor der Discounter es im Sommer deutlich im Preis reduziert. Laut der "LZ" wurden damals 50 Produkte vergünstigt, bei vielen soll der Preis unter die Marke von drei oder vier Euro gesunken sein. Aldi gilt als Vorreiter in der Branche. Viele andere Discounter ziehen in der Regel nach, wenn Aldi seine Preise anpasst.

MG