Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.249,24
    +73,37 (+0,26%)
     
  • Dow Jones 30

    32.806,41
    +2,94 (+0,01%)
     
  • BTC-EUR

    23.413,92
    +468,66 (+2,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    557,02
    +14,14 (+2,60%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.626,03
    -31,53 (-0,25%)
     
  • S&P 500

    4.136,50
    -8,69 (-0,21%)
     

Zuwachs in der GCX-Familie: Warburg Invest AG startet WI Global Challenges Emerging Markets Index-Fonds für Schwellenländer

Emittent / Herausgeber: Warburg Invest AG / Schlagwort(e): Fonds
12.07.2022 / 09:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Presseinformation

Zuwachs in der GCX-Familie: Warburg Invest AG startet WI Global Challenges Emerging Markets Index-Fonds für Schwellenländer

Marketinganzeige: Hannover, 12. Juli 2022

Parallel zum Start des Global Challenges Index Emerging Markets (GCX EM) der Börse Hannover legt die Warburg Invest AG mit dem WI Global Challenges Emerging Markets Index-Fonds (ISIN: DE000A2QG223) einen neuen nachhaltigen Index-Fonds mit Fokus auf Schwellenländer auf. Dieser bildet den Global Challenges Index Emerging Markets nahezu eins zu eins ab. Die Warburg Invest AG ist nicht nur erste Lizenznehmerin, sondern auch wesentliche Impulsgeberin für den neuen Index der Börse Hannover.

In Übereinstimmung mit der Anlagestrategie des ersten Produkts der GCX-Familie, dem WI Global Challenges Index-Fonds (Anteilklasse I: DE000A0LGNP3, Anteilklasse P: DE000A1T7561), investiert der Ableger WI Global Challenges Emerging Markets Index-Fonds in nachhaltig wirtschaftende Unternehmen, die sich aktiv für den Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und Corporate Governance einsetzen. Den Orientierungsrahmen bilden die von der UN und der EU zum Thema Nachhaltigkeit definierten sieben Handlungsfelder Armut, Klimawandel, Trinkwasser, Wälder, Artenvielfalt, Bevölkerungsentwicklung und Governance-Strukturen. Das Grunduniversum bildet der Solactive GBS Emerging Markets Large & Mid Cap USD Index, der aktuell rund 1.680 Aktien internationaler Unternehmen aus der Zielregion Emerging Markets umfasst. Nach einem zweistufigen Selektionsprozess durch ISS ESG in Zusammenarbeit mit einem unabhängigen Beirat besteht das Portfolio dann aus 50 bis 100 Unternehmen. Fondsmanager ist, wie beim WI Global Challenges Index-Fonds, Jens Pludra.

"Wir freuen uns, dass die GCX-Familie weiter heranwächst. Mit dem WI Global Challenges Emerging Markets Index-Fonds bieten wir Anlegern die Möglichkeit, mit dem bewährten Anlagekonzept des erfolgreichen WI Global Challenges Index-Fonds nun auch in den Schwellenländern anzulegen. Nachhaltigkeit ist ein globales Thema, welches auch in den Schwellenländern eine zunehmende Dynamik erfährt", sagt Dr. Dirk Rogowski, Vorstand der Warburg Invest AG.

"Mit der Warburg Invest AG haben wir einen vertrauten Partner an unserer Seite, der uns bei der Konzeption des Global Challenges Index Emerging Markets unterstützt hat. Durch die Auflage des Fonds wird es möglich, einfach, günstig und transparent auch in aufstrebenden Schwellenländern in Unternehmen zu investieren, die verstärkt für die Erreichung globaler Nachhaltigkeitsziele eintreten", kommentiert Hendrik Janssen, Geschäftsführer der Börse Hannover und Vorstand der BÖAG Börsen AG die Fondsauflage.

Der Fonds

Der WI Global Challenges Emerging Markets Index-Fonds (ISIN: DE000A2QG223) bildet den Global Challenges Index Emerging Markets der Börse Hannover nahezu 1:1 nach. Der Index beinhaltet 50 bis 100 Unternehmen aus den Emerging Markets. Zum Start sind 100 Unternehmen im Index enthalten, wobei aktuell die Anlageregion Asien überwiegt. Insgesamt umfasst der Index zurzeit 14 Länder aus den Emerging Markets. Der Auswahlprozess beruht auf einem zweistufigen Verfahren. Im ersten Schritt werden Unternehmen selektiert, die gemäß des Best-in-Class-Ansatzes den Prime Status bzw. mindestens eine Note darunter (Prime-1) beim Corporate Rating der ESG-Ratingagentur ISS ESG AG erhalten. Unternehmen, die kritischen Branchen wie Atomenergie, fossile Brennstoffe, Alkohol, Tabak, Glücksspiel, Rüstung, Pestizide, Stammzellforschung angehören oder Kontroversen in den Bereichen Menschen- und Arbeitsrechte, Geschäftspraktiken und Umweltverhalten aufweisen, werden vom Index ausgeschlossen. Im zweiten Schritt wird geprüft, ob die Produkte oder Dienstleistungen der Unternehmen einen Beitrag zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) beitragen und substanziell bei der Bewältigung der globalen Herausforderungen mitwirken.

Das Ausgangsuniversum wird durch den GBS Emerging Markets Large & Mid Cap USD Index (ISIN: DE000SLA75V2) abgedeckt, der aktuell rund 1.680 Aktien internationaler Unternehmen aus der Zielregion Emerging Markets umfasst. Zwei Mal im Jahr, jeweils im März und September, wird die Zusammensetzung des Index überprüft. Ein unabhängiger Experten-Beirat berät die Börse Hannover und ISS ESG bei der Entwicklung des Konzepts, bei der Definition der Positiv- und der Ausschlusskriterien.

Bei dem WI Global Challenges Emerging Markets Index-Fonds handelt es sich um ein Produkt mit nachhaltigen Merkmalen (Artikel 8 der VERORDNUNG [EU] 2019/2088 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. November 2019 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor [Offenlegungsverordnung]).

Weitere Informationen zu dem Fonds finden Sie hier:

www.warburg-invest-ag.de/publikumsfonds/detailseite/de000a2qg223/

Warburg Invest AG

Die Warburg Invest AG in Hannover ist eine deutsche KVG mit einem umfassenden Leistungsangebot sowohl im Master-KVG-Bereich als auch im klassischen Fondsgeschäft. Unsere Gesellschaft bietet ihren Anlegern umfangreiche nachhaltige Investmentlösungen im Aktien- und Rentenfondsmanagement. Mit dem Status als Unterzeichner der "Prinzipien für verantwortliches Investieren" (kurz UN PRI) und einem umfangreichen ESG-Reporting für ihre Kunden unterstreicht die Gesellschaft ihren eigenen Anspruch, in den nächsten Jahren erneut hinsichtlich der Qualitäten in den Portfoliomanagementprozessen, der Kundenansprache und dem Reporting zu den führenden Master-KVGen und Asset Managern in Deutschland zu zählen.

Pressekontakt:

Warburg Invest AG
Sabine Eike
Leiterin Marketing & Unternehmenskommunikation
An der Börse 7
30159 Hannover
Tel: 0511-12354-145
Fax: 0511-1235444-145
sabine.eike@warburg-invest-ag.de
www.warburg-invest-ag.de

edicto GmbH
Ralf Droz / Jessica Pommer
Eschersheimer Landstr. 42
60322 Frankfurt a.M.
Tel.: 069 - 905505-54
warburg-invest@edicto.de
www.edicto.de

Risikohinweise

Investieren birgt Risiken. Der Wert einer Anlage und Erträge daraus können sinken oder steigen. Investoren erhalten den investierten Betrag gegebenenfalls nicht in voller Höhe zurück. Die Volatilität (Schwankung) der Anteilwerte der Sondervermögen kann stark erhöht sein. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die genannten Fonds sind nach deutschem Recht aufgelegte offene Investmentvermögen. Die Gesellschaft kann jederzeit beschließen, den Vertrieb zu widerrufen. Die beschriebenen Dienstleistungen oder Investmentvermögen sind möglicherweise nicht in allen Ländern oder nur bestimmten Anlegerkategorien zum Erwerb verfügbar.

Rechtliche Hinweise

Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung oder -empfehlung dar, sondern geben lediglich eine zusammenfassende Kurzdarstellung wesentlicher Merkmale der genannten Investmentvermögen. Die beschriebenen Anlagemöglichkeiten berücksichtigen nicht die Anlageziele, finanzielle Situation, Kenntnisse, Erfahrung oder besondere Bedürfnisse einer einzelnen Person und sind nicht garantiert. Die dargestellten Einschätzungen und Meinungen sind die des/der Verfasser(s) zum Veröffentlichungszeitpunkt und können sich – ohne Mitteilung darüber – ändern. Die verwendeten Daten stammen aus verschiedenen Quellen und wurden zum Veröffentlichungszeitpunkt als korrekt und verlässlich bewertet. Bestehende oder zukünftige Angebots- oder Vertragsbedingungen genießen Vorrang. Tagesaktuelle Fondspreise, Verkaufsprospekte, aktuelle Halbjahres- und Jahresberichte und wesentliche Anlegerinformationen in deutscher Sprache sind kostenlos postalisch oder als Download unter der Adresse www.warburg-invest-ag.de erhältlich. Sie können hierzu auch die Warburg Invest AG kontaktieren. Bitte lesen Sie diese alleinverbindlichen Unterlagen sorgfältig vor einer Anlageentscheidung. Die individuellen steuerlichen Auswirkungen der Anlage sind mit dem persönlichen Steuerberater zu klären.

Eine Zusammenfassung der Rechte, die dem Anleger zustehen, sowie eine Übersicht zur Rechtsdurchsetzung findet sich in deutscher Sprache unter dem Punkt "Wichtigste rechtliche Auswirkungen der Vertragsbeziehungen" im Verkaufsprospekt des jeweiligen Fonds.

Diese Information darf nur im Rahmen des anwendbaren Rechts und insbesondere nicht an Staatsangehörige der USA oder dort ansässige Personen verteilt werden.

Es handelt sich um eine Marketingmitteilung, herausgegeben von der Warburg Invest AG, eine Kapitalverwaltungsgesellschaft, gegründet in Deutschland; Sitz: An der Börse 7, 30159 Hannover, Handelsregister des Amtsgerichts Hannover, HRB 58629, zugelassen von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.


Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.